Notebookcheck

Absatz von VR-Brillen ist drastisch eingebrochen

Absatz von VR-Brillen ist drastisch eingebrochen (Symbolfoto)
Absatz von VR-Brillen ist drastisch eingebrochen (Symbolfoto)
Einer aktuellen IDC-Erhebung zufolge ist der Absatz von VR-Headsets im zweiten Quartal des Jahres 2018 massiv eingebrochen. Das Marktforschungsunternehmen rechnet allerdings mit einer Erholung des Marktes.

Wie das Marktforschungsunternehmen IDC in einer aktuellen Erhebung darstellt, ist der Absatz von Headsets für die virtuelle Realität im zweiten Quartal des Jahres 2018 im aussagekräftigen Vorjahresvergleich um ganze 33,7 Prozent abgesackt.

IDC begründet die Entwicklung dabei mit der Unfähigkeit der großen Hersteller wie Oculus und Sony, die im zweiten Quartal des Vorjahres durch Preisreduktionen zustande gekommene Vitalität im Markt aufrecht zu erhalten.

Wachsen konnte der Markt für Standalone-Headset, und zwar um 417,7 Prozent - faktisch existierte der Markt vor einem Jahr allerdings kaum. Wachstum konnte auch der Markt für kommerzielle VR-Anwendungen generieren.

Insgesamt sollen im zweiten Quartal 212.000 Standalone-Geräte ausgeliefert sein. Betrachtet man die kabelgebundenen, klassischen VR-Geräte, so konnte Oculus der IDC zufolge 102.000 Exemplare, Sony 93.000 VR-Headsets absetzen.

Trotzt aktuell schlechter Entwicklung rechnet Tom Mainelle, Program Vice President mit einem wachsenden Interesse der Hersteller an kommerziellen Anwendungen, beispielsweise für Trainingssimulationen im B2B-Geschäft.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-09 > Absatz von VR-Brillen ist drastisch eingebrochen
Autor: Silvio Werner,  6.09.2018 (Update:  6.09.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.