Notebookcheck

CES 2018 | Acer Nitro 5 (AN515-42): Günstiger Gamer mit AMD Ryzen und Radeon

Mit dem Nitro 5 setzt Acer 2018 ganz auf AMD und das noch recht günstig.
Mit dem Nitro 5 setzt Acer 2018 ganz auf AMD und das noch recht günstig.
Das 15,6 Zoll-Gaming-Notebook Nitro 5 setzt komplett auf AMD-Technik. Mit bislang noch nicht bekannter Radeon RX560-GPU und Ryzen Mobile-Prozessor will Acer die Anti-Intel-Allianz stärken. Ab März soll der nun auf der CES in Las Vegas vorgestellte Gaming-Bolide auch hierzulande vergleichsweise günstig erhältlich sein. Update: RX560
Alexander Fagot,

In den USA kommt das neue Nitro 5-Modell mit AMD-Technik ab 800 US-Dollar auf den Markt, dürfte also auch hierzulande etwas günstiger als die Intel-Variante werden. Details zu den Europreisen werden aber erst im März bekannt gegeben, wenn das Gerät hierzulande auch erhältlich sein soll. Ohnehin sind genaue Spezifikationen Acer-typisch leider noch nicht bekannt, beispielsweise die zur Auswahl stehenden Ryzen-Modelle.

In der Pressemitteilung wird nur ein Ryzen Mobile erwähnt, zusammen mit einer Radeon 560X, vermutlich eine etwas potentere Variante der Radeon 560-GPU. Das matte 15,6 Zoll-IPS-Display bietet Full-HD-Auflösung, an Anschlüssen stehen Ethernet, USB-A, USB-C sowie HDMI 2.0 zur Verfügung, auch einen SD-Kartenleser und natürlich Gigabit WLAN hat Acer integriert. Die noch unbekannte Ryzen-CPU wird von bis zu 32 GB DDR4-RAM, einer 256 GB SSD sowie einer optionalen Festplatte begleitet, bequem per Wartungsschacht zugänglich. 

Update: Die erwähnte Radeon RX 560X ist ein Tippfehler von Acer laut AMD und entspricht daher einer normalen AMD Radeon RX 560 für Notebooks.

Quelle(n)

Acer

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-01 > Acer Nitro 5 (AN515-42): Günstiger Gamer mit AMD Ryzen und Radeon
Autor: Alexander Fagot,  6.01.2018 (Update:  6.01.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.