Notebookcheck

NextAtAcer | Neue Desktop-PCs und Monitore der Acer Nitro Gaming-Serie

Acer: Neue Desktop-PCs und Monitore der Acer Nitro Gaming-Serie.
Acer: Neue Desktop-PCs und Monitore der Acer Nitro Gaming-Serie.
Acer stellt heute auch neue Gaming-Desktop-PCs und Gaming-Monitore innerhalb der Nitro-Serie vor. Die Acer Nitro 50 Gaming-PCs werden von aktuellen Intel Core-i-CPUs oder AMD Ryzen-APUs sowie GPUs bis zur GTX 1070 oder Radeon RX 580 angetrieben. Die Monitore Nitro VG0 und RG0 gibt's mit bis zu 27 Zoll.

Acer hat heute in New York auch neue Gaming-Desktops und Gaming-Monitore zum Daddeln angekündigt. Die neuen Gaming-PCs der Serie Nitro 50 und die Displays der Reihen Nitro VG0 und RG0 sollen vor allem Hobby-Gamer mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis ansprechen. Die Monitore der Acer Nitro Series VG0 und RG0 sind ab Ende Juni zu UVPs ab rund 160 Euro in 24 Zoll und ab 200 Euro mit 27 Zoll (FHD) erhältlich. Ab Juli verkauft Acer dann auch die PCs der Nitro-50-Serie zu unverbindlichen Preisempfehlungen ab 800 Euro.

Acer Nitro 50 Gaming-Desktop-PCs

Die neuen Gaming-Desktops der Baureihe Acer Nitro 50 präsentieren sich im markanten, kantigen Gehäuse mit dunkelroter Front-LED-Beleuchtung. Erhältlich sind die Nitro-50-Modelle mit aktuellen Intel Core-i-Prozessoren der achten Generation oder AMD-APUs bis Ryzen 7 2700X. Die Grafikarbeit übernehmen modellabhängig Nvidia-GPUs bis zur GeForce GTX 1070 oder AMD-Grafikchips bis zur Radeon RX 580. Als Massenspeicheroptionen nennt Acer für die Nitro 50 Series bis zu 2 TB große HDDs und SSDs mit bis zu 512 GB. Außerdem haben die Gaming-PCs als NICs Realteks Dragon LAN und für das passende Sounderlebnis die Creative Sound Blaster X 360° Audio Engine an Bord.

Acer Gaming-Monitore Nitro VG0 und RG0

Beide Gaming-Monitor-Serien Nitro VG0 und RG0 sind jeweils mit 23,8 Zoll oder 27 Zoll erhältlich. Bei der Serie Nitro VG0 wird Acer neben einer Full-HD-Version im Laufe des Jahres auch Auflösungen mit 4K/UHD und WQHD anbieten. Die Modelle der nur 7 Millimeter dünnen Acer Nitro RG0 Monitor-Serie werden mit Full HD bei 75 Hz angeboten. Dank AMD Radeon FreeSync lassen sich die Acer-Monitore mit bis zu 144 Hz nutzen. Die Reaktionszeit der Panels beziffert Acer mit bis zu 1 ms. Zudem verfügen die Nitro Gaming-Monitore über eine integrierte 6-Achsen-Farbanpassung, über die der Spieler jeweils Farbe, Farbton und Sättigung optimal auf das jeweilige Spiel abstimmen kann. Gleichzeitig bietet "Black Boost" dem Gamer die Möglichkeit, aus 11 Schwarzwert-Optionen sein bevorzugtes Preset auszuwählen.

Die Acer Nitro-Monitore lassen sich von 5 bis 15 Grad (RG0) respektive 20 Grad (VG0) neigen und decken 72 Prozent des NTSC-Farbraums ab. Als Monitor-Anschlüsse nennt Acer neben HDMI und VGA auch Modelle, die über einen DisplayPort verfügen. Der integrierte Acer Game-Mode bietet acht voreingestellte Anzeigemodi, um die Darstellung je nach Art des angezeigten Inhalts zu optimieren (Action, Racing, Sport, User, Standard, ECO, Graphic und Movie). Die Einstellung ist über einen Hotkey, das OSD-Menü (On Screen Display) oder das Acer Display Widget zugänglich.

Quelle(n)

Acer-Pressemitteilung

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-05 > Neue Desktop-PCs und Monitore der Acer Nitro Gaming-Serie
Autor: Ronald Matta, J. Simon Leitner, 23.05.2018 (Update: 24.05.2018)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.