Notebookcheck

G2590FX: Günstiges Gaming-Display mit FreeSync und 144 Hz vorgestellt

G2590FX: Günstiges Gaming-Display mit FreeSync und 144 Hz vorgestellt
G2590FX: Günstiges Gaming-Display mit FreeSync und 144 Hz vorgestellt
AOC bietet mit dem G2590FX demnächst einen neuen Monitor an, der mit seinem 144 Hz-Panel und der FreeSync-Unterstützung die Bedürfnisse der meisten preisbewussten Spieler treffen dürfte.

Der neue G2590FX bringt ein 24,5 Zoll großes TN-Panel, welches mit 1.920 x 1.080 Pixeln auflöst. Die Helligkeit spezifiziert der Hersteller auf 400 cd/m², der statische Kontrast soll bei den TN-typisches 1.000:1 liegen.

Für Spieler interessant: Das Panel soll eine Reaktionszeit von nur einer Sekunde haben, die Bildwiederholfrequenz gibt AOC mit 144 Hz an. In Kombination mit einer kompatiblen Grafikkarte von AMD kann die Bildwiederholfrequenz via FreeSync an die Bildausgabe der Grafikkarte angepasst werden, was Tearing effektiv verhindern und zu einem noch flüssigeren Spielerlebnis führen soll.

Bildsignale erhält der Monitor via VGA, DisplayPort 1.2 oder HDMI 1.4, Herstellerangaben zufolge lässt sich das der G2590FX auch neigen. Ein USB-Hub und Lautsprecher sind vorhanden.

Der G2590FX ist soll ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 249 Euro erhältlich sein und ist bei ersten Händlern bereits gelistet.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-05 > G2590FX: Günstiges Gaming-Display mit FreeSync und 144 Hz vorgestellt
Autor: Silvio Werner, 28.05.2018 (Update: 28.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.