Notebookcheck

Apple: Schnelles Laden via Lightning-Anschluss

Apple: Schnelles Laden via Lightning-Anschluss
Apple: Schnelles Laden via Lightning-Anschluss
Quick Charge hat sich bereits auf dem Markt etabliert und steht in Verbindung mit dem USB Typ-C Anschluss für schnelles und unkompliziertes Laden. Apple plant eine Umsetzung mit dem hausinternen Lightning-Anschluss.

Android-Smartphones profitieren bereits seit einer geraumen Zeit von Schnellladefunktionen wie Qualcomms Quick Charge, das bereits in dritter Generation erhältlich ist. Zum Launch des iPhone 7 gab es viele Beschwerden über die fehlende Funktion zum schnellen Laden. Zusätzlich stellte sich heraus, dass die Nutzung des iPad- Netzsteckers die Ladedauer verringerte, offiziell gibt es diesbezüglich aber keine Stellung.

Die Funktion soll im iPhone 8, das auf OLED-Technologie setzt, Einzug erhalten, wobei möglicherweise auch das iPhone 7s (Plus) mit LC-Display von der Schnellladefunktion profitieren soll. Die Umsetzung soll über eine Kombination aus Lightning-Anschluss und USB-Typ-C-Anschluss geschehen, damit würde der standardisierte USB-Typ-A-Standard wegfallen.

Die Gerüchte rund um die neuen iPhone-Produkte werden sich vermutlich gerade zum zehnjährigen Bestehen des iPhones weiter zuspitzen. Demzufolge wird sich bis zur Präsentation im Septemer 2017 noch einiges tun.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-03 > Apple: Schnelles Laden via Lightning-Anschluss
Autor: Benjamin Gärtner,  7.03.2017 (Update:  7.03.2017)