Notebookcheck Logo

Apple patentiert ein MacBook mit integriertem Apple Pencil

Apple hat offenbar ein MacBook entwickelt, das ein integriertes Dock für den Apple Pencil bietet. (Bild: Sarang Sheth)
Apple hat offenbar ein MacBook entwickelt, das ein integriertes Dock für den Apple Pencil bietet. (Bild: Sarang Sheth)
Apple arbeitet offenbar weiter an einem MacBook mit integriertem Apple Pencil, denn der Konzern hat ein Patent überarbeitet, das ausführlich beschreibt, wie der Stylus in Verbindung mit einem Notebook genutzt werden könnte, vom Ladevorgang bis hin zu einem Ersatz für die Funktionstasten.

Beim United States Patent and Trademark Office (USPTO) wurde kürzlich ein neues Patent veröffentlicht, bei dem es sich offenbar um eine überarbeitete Version eines Patents aus dem Vorjahr handelt. Apple beschreibt erneut, wie ein Apple Pencil in ein MacBook integriert werden könnte. Dazu verzichtet das Notebook auf die Funktionstasten, der gewonnene Platz wird von einer Bucht eingenommen, die als Docking-Station für den Stylus dient.

Eine ausgeklügelte LED-Beleuchtung kann die Funktionstasten auf den weißen Stylus projizieren, der wiederum berührungsempfindlich ist, sodass Nutzer weiterhin Zugriff auf die gewohnten Tasten zum Steuern der Musikwiedergabe, der Bildschirmhelligkeit und Co. haben. In dieser Version des Patents wurde unter anderem ergänzt, dass der Apple Pencil magnetisch im Dock gehalten wird, was dabei helfen soll, die korrekte Ausrichtung für die Nutzung der berührungsempfindlichen Funktionstasten sicherzustellen.

Der Stylus besitzt Sensoren, die erkennen, wenn er gedreht wird, was es beispielsweise ermöglicht, durch eine Webseite zu scrollen, indem der Apple Pencil bewegt wird. Das Patent sieht vor, dass der Nutzer entweder durch eine Vibration oder aber durch eine LED oder einen Lautsprecher Feedback für bestimmte Aktionen erhält. Wie zu erwarten kann der Apple Pencil dazu genutzt werden, sowohl direkt auf dem Display als auch auf dem Trackpad zu zeichnen bzw. den Stylus als Maus zu verwenden. Wie üblich gilt, dass unklar ist, ob Apple tatsächlich plant, ein derartiges Produkt auf den Markt zu bringen.

Das MacBook der Zukunft könnte über einen integrierten Apple Pencil verfügen. (Bild: USPTO, via Patently Apple)
Das MacBook der Zukunft könnte über einen integrierten Apple Pencil verfügen. (Bild: USPTO, via Patently Apple)
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-06 > Apple patentiert ein MacBook mit integriertem Apple Pencil
Autor: Hannes Brecher,  6.06.2022 (Update:  6.06.2022)