Notebookcheck
Asus G1
Asus G1

Asus Werbetext für das G1

Das ASUS G1 ist aufgrund seiner Leistung und des ansprechend futuristischen Designs die ideale Plattform für alle Gaming-Begeisterten und mit Sicherheit „der Höhepunkt" auf jeder LAN-Party.

Links

Asus Startseite
Produktseite
 des Asus G1S

Preisvergleich:
Asus Notebooks im Test und Preisvergleich bei Ciao
Asus Notebooks bei Idealo.de
Asus 15.4 Zoll Notebooks bei Geizhals.at/eu

Asus Notebooks im Notebookshop.de

Asus G1S

Ausstattung / Datenblatt

Asus G1S
Asus G1S
Grafikkarte
NVIDIA GeForce 8600M GT - 256 MB, GDDR3
Bildschirm
15.4 Zoll 16:10, 1440 x 900 Pixel, WXGA+, spiegelnd: ja
Mainboard
Intel 945PM
Massenspeicher
,  GB 
, : 0GB, 0rpm
Sonstiges
HDD: 0GB, 0rpm, ,
Gewicht
3.1 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 82.11% - Gut
Durchschnitt von 9 Bewertungen (aus 15 Tests)
Preis: 80%, Leistung: 89%, Ausstattung: 86%, Bildschirm: 71% Mobilität: 53%, Gehäuse: 78%, Ergonomie: 75%, Emissionen: 53%

Testberichte für das Asus G1S

84% Consumer-Notebooks mit Santa Rosa im Überblick
Quelle: PC Welt - 10/07 Deutsch
Die neue Centrino-Generation löst wenig Begeisterung aus: Sie ist kaum schneller oder stromsparender als der Vorgänger - was unter anderem an Vista liegt. Aber auch Intel hat bei Santa Rosa viel versprochen und wenig umgesetzt - lieber brachte man schnell ein neues Produkt auf den Markt als sich noch einige Monate Zeit zu nehmen. Das wissen auch die Hersteller: Sie machen den Mangel an Innovation mit aggressiver Preispolitik wett - noch nie war aktuelle Notebook-Technik so günstig zu haben.
(in Noten): 2.6, Preis/Leitung 2.4, Leistung 1.4, Ausstattung 2.4, Ergonomie 2.4, Mobilität 3.4
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.10.2007
Bewertung: Gesamt: 84% Preis: 86% Leistung: 96% Ausstattung: 86% Mobilität: 76% Ergonomie: 86%
77% Asus G1S
Quelle: PC Go Deutsch
Neben einem Core-2-Duo- Prozessor T7500, der mit 2 x 2,2 GHz arbeitet und zwei GByte Hauptspeicher hat Asus eine Festplatte mit 160 GByte Kapazität und eine Geforce 8600GT verbaut. Im Testlabor lieferte das Notebook eine erwartungsgemäß gute Leistung ab. Sowohl im Office- als auch im 3D-Bereich bleiben keine Wünsche offen. Dass die schnellen Komponenten warm werden, überrascht nicht: Wir maßen 52 Grad über große Teile des Unterbodens. Das Design wirkt modern, wobei sich Carbon- verstärkte Flächen mit schwarzem Klavierlack abwechseln. Neben HDMI findet sich eine eSATA-Schnittstelle für den Anschluss schneller externer Festplatten. Im Gehäusedeckel steckt eine leistungsfähige 1,3- Megapixel-Kamera, und oberhalb der Tastatur ist ein kleines OLED-Display angebracht, über das sich während des Netzwerkspiels Nachrichten austauschen lassen, ohne das Spiel zu stören.
77 von 100 (gut), Preis/Leistung gut, Leistung ausgezeichnet, Ausstattung gut
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 20.09.2007
Bewertung: Gesamt: 77% Preis: 80% Leistung: 95% Ausstattung: 80%
Asus G1S - Neue Centrino-Notebooks im Test
Quelle: PC Welt - 10/07 Deutsch
Die neue Centrino-Generation löst wenig Begeisterung aus: Sie ist kaum schneller oder stromsparender als der Vorgänger - was unter anderem an Vista liegt. Den Stromsparvorteil von Santa Rosa frisst Vista gleich wieder auf.
(in Noten): Preis/Leistung 2.4, Leistung 1.4, Ausstattung 2.4, Ergonomie 2.4, Mobilität 3.4
Vergleich, online nicht verfügbar, Mittel, Datum: 20.09.2007
Bewertung: Preis: 86% Leistung: 96% Ausstattung: 86% Mobilität: 76% Ergonomie: 86%
89% "Notebooks für alle" - Spieler
Quelle: PC Games Hardware - 10/07 Deutsch
Im Test waren neun Notebooks für Spieler mit Bewertungen von 1,98 bis 2,26. Plus: Sehr schnell. Minus: Lautstärke; Relativ schwer.
Note 2.08, Preis/Leistung befriedigend, Leistung sehr gut, Emissionen schlecht, Mobilität mangelhaft
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 05.09.2007
Bewertung: Gesamt: 89% Preis: 70% Leistung: 90% Mobilität: 50% Emissionen: 40%
79% Neue Centrino-Notebooks
Quelle: Chip.de Deutsch
Die grösste Anschluss-Vielfalt liefern das Acer 5920G, das Asus G1S und HPs Compaq 6910p: Hier gibt's von Bluetooth über Firewire und DVI-Ports bis hin zu HDMI-Ausgängen alles, was das Herz begehrt.
kurzer Vergleichstest von Notebook-Modellen; Test nur in der Zeitschrift verfügbar

(von 100): 79, Leistung 100, Display 62, Mobilität 47, Ausstattung 96, Ergonomie 83, Preis/Leistung befriedigend
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 15.08.2007
Bewertung: Gesamt: 79% Preis: 70% Leistung: 100% Ausstattung: 96% Bildschirm: 62% Mobilität: 47% Ergonomie: 83%
Santa Rosa grün
Quelle: c't Deutsch
Das Spiele-Notebook G1S von Asus ist eines der ersten 15.4-Zoll-Notebooks mit Grafikleistung auf High-End-Niveau, sie steht aber nur bei vollständig geladenem oder entferntem Akku zur Verfügung. Der reaktionsschnelle Bildschirm eignet sich aufgrund seiner starken Blickwinkelabhängigkeit nicht für gesellige Video-Abende, dagegen sprechen auch die schlechten Lautsprecher.
kurzer Test; nur in der Zeitschrift verfügbar

Leistung sehr gut, Display zufriedenstellend, Mobilität sehr schlecht, Ausstattung gut, Ergonomie zufriedenstellend, Emissionen schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 20.07.2007
Bewertung: Leistung: 90% Ausstattung: 80% Bildschirm: 70% Mobilität: 30% Ergonomie: 70% Emissionen: 40%
90% Schanzzeug für den mobilen Gamer
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Eines ist klar, optisch hat das Asus-G1S schon jedes Spiel für sich gewonnen. Metall-Oberflächen, kantige Formen und giftgrüne Farben machen das Notebook gewollt auffällig. Mit der Nvidia Geforce 8600M-GT (256 VRAM + 767 Hyper-Memory) hat sich Asus eine starke GPU an Bord geholt. Abgesehen von Aquamark03 kann sie in unseren 3D-Benchmarks abräumen. Wermutstropfen bleibt die scheinbar noch nicht gelöste DirectX-10 Unterstützung des Grafik-Treibers. Anders als beim LG-R500-UPRAG gelang es nicht den DirectX-10 Benchmark Call of Juarez zu laden.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

(von 100): 90, Leistung 90, Display 50, Mobilität 30, Ausstattung 70, Verarbeitung 60, Ergonomie 30, Emissionen 40
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 13.07.2007
Bewertung: Gesamt: 90% Leistung: 90% Ausstattung: 70% Bildschirm: 50% Mobilität: 30% Gehäuse: 60% Ergonomie: 30% Emissionen: 40%
74% Unausgewogene Zockermaschine
Quelle: Chip.de Deutsch
Asus ist mit dem G1S-AS022G ein sehr leistungsstarkes, ausgezeichnet ausgestattetes und auffälliges 15,4-Zoll-Notebook gelungen, das allerdings an einem schwachen Akku und einem durchwachsenen Display krankt. Somit taugt es nicht als Spielemaschine für unterwegs, sondern mehr für die eigenen vier Wände.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

(von 100): 74, Leistung 91, Display 55, Mobilität 33, Ausstattung 97, Ergonomie 81, Emissionen gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 05.07.2007
Bewertung: Gesamt: 74% Leistung: 91% Ausstattung: 97% Bildschirm: 55% Mobilität: 33% Ergonomie: 81% Emissionen: 80%
82% Asus G1S
Quelle: Gamestar Deutsch
Dezente grüne Beleuchtung und schnelle Hardware – das G1S ist verdienter Preis-Leistungs-Sieger.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

82 von 100, Preis/Leitung gut, Leistung 31 von 40, Display 18 von 20, Verarbeitung gut, Ausstattung 9 von 10
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 05.07.2007
Bewertung: Gesamt: 82% Preis: 80% Leistung: 78% Ausstattung: 90% Bildschirm: 90% Gehäuse: 80%
84% Test Asus G1S Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Aus dem etwas untersetzten G1 Spielenotebook ist durch das Santa Rosa Update eine richtig erwachsene Gaming Maschine geworden. Zwar zeigt das Gerät immer noch das auffällige, sehr gewöhnungsbedürftige Design, insgesamt kann man aber von einem gelungenen Paket sprechen. Die Tastatur wirkt robust genug um auch intensive Spielesessions und LAN Partys zu ertragen, und die im Lieferumfang enthaltene Logitech MX518 Maus taugt durchwegs auch zum anspruchvollen Gamen. Das neue 1440x900 WXGA+ Panel punktet vor allem durch ein Plus an Übersicht. Auch die Helligkeit des Displays ist gut ausgefallen. Lediglich im Bereich Ausleuchtung schneidet das Display etwas schlechter ab als die 1280x800 Variante.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

(von 100): 84, Leistung 96, Display 84, Mobilität 69, Ergonomie 87, Verarbeitung 90, Emissionen 66
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 18.06.2007
Bewertung: Gesamt: 84% Leistung: 96% Bildschirm: 84% Mobilität: 69% Gehäuse: 90% Ergonomie: 87% Emissionen: 66%

Ausländische Testberichte

ASUS G1S
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
ASUS has been blazing high-tech trails with its dreamy laptop designs. Those who know the ASUS moniker are accustomed to its sleek form factors and use of the latest technology trends. Take, for example, the ASUS U1F and S6F, ultraportable designs geared toward road warriors, as well as for flaunting. At the other end of the spectrum is the ASUS G1S ($1,550 street), a high-performance laptop that ASUS is touting as a gaming machine. I'm more inclined to call it a multimedia laptop, with an above-average gaming card. Still, it addresses ASUS's lack of retail presence, one of my long-standing complaints. The G1S can now be found at your local Best Buy for a very reasonable price. ASUS puts a lot of emphasis on design, and it shows. The G1S's lid bears some resemblance to that of the Acer Ferrari 5000, which uses carbon fiber on its chassis.
3.5 von 5, Leistung sehr gut, Preis/Leistung sehr gut, Mobilität sehr schlecht
70
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 18.10.2007
Bewertung: Preis: 90% Leistung: 90% Mobilität: 30%
80% Asus introduces Santa Rosa to gaming--for a bargain.
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The G1S is one of Asus' first Intel Santa Rosa notebooks and carries a bargain price of $1,899. It's not the screamer machine serious gamers are hoping for, but mainstream users who happen to enjoy gaming will find a lot to like with this system. The Asus G1S looks the part of a gaming notebook, with a mix of matte-black and high-gloss carbon fiber plastic that does a decent job of resisting smudges and fingerprints.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

4 von 5, Preis/Leistung günstig, Verarbeitung gut, Mobilität mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 19.06.2007
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Mobilität: 50% Gehäuse: 80%
Asus G1S-A1 Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
The G1S-A1 is a great buy with solid build quality and good performance for the price. I definitely recommend this laptop. I also highly recommend getting this laptop from Gentech PC as they did a great job of accommodating my somewhat demanding requests for changes in configuration and shipping as well as my constant stream of questions.
umfangreicher Erfahrungsbericht eines Benutzers; online abrufbar

Preis/Leistung gut, Leistung sehr gut, Display gut, Verarbeitung gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 29.05.2007
Bewertung: Preis: 80% Leistung: 90% Bildschirm: 80% Gehäuse: 80%
Recensione Asus G1S
Quelle: Notebook Italia Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 15.01.2008
Bewertung: Leistung: 70% Mobilität: 80%
Vier ASUS laptops getest
Quelle: Hardware.info Holländisch NL→DE
Vergleich, online verfügbar, Lang, Datum: 20.09.2007
Bewertung: Leistung: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 60%

Kommentar

NVIDIA GeForce 8600M GT: DirectX 10 Mittelklasse Grafikkarte für Notebooks mit ausreichend Performance für aktuelle Spiele und H.264 Beschleunigung. Dank doppelt so vieler Stream Prozessoren als die GS Version etwas schneller bei Spielen. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.
Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.
T7500: Der T7500 war ein schneller Core 2 Duo der Merom Serie mit 4 MB Level 2 Cache. Später war er in der Mittelklasse bei Core 2 Duo P7570 eingelistet.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.4":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
3.1 kg:

This weight is representative for laptops with a 15 inch display-diagonal.


Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst. Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).
82.11%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Ähnliche Laptops

Geräte anderer Hersteller

One C6565
GeForce 8600M GT

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP Pavilion dv5t
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T9400
Ibuypower Gamer FX-920Z
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7800
Zepto Znote 3415W
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T9500
One C8510
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T8300
One C6537
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T8100
One C6535
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7250
Schenker MYSN FL90 Deluxe
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7700
One C6520
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7250
Guru FL90
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T9300
Dell XPS M1530
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7250
MSI Megabook GX600
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T9300
Asus C90S
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo (Desktop) E6600
Bullman V-Klasse 8
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7700
Dell Vostro 1500
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7300
Asus V1S
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7300
Zepto Znote 6625WD
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7300
Zepto Znote 6623WD
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7700
Acer Aspire 5920
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7300

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Asus Lamborghini VX2S
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7500, 2.6 kg
Nexoc Osiris E619
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7500, 4 kg
Apple MacBook Pro (15" Santa Rosa)
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7700, 2.5 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Acer Aspire 6920G-594G32Bn
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T5900, 16", 3.5 kg
Asus F8SV
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7700, 14.1", 2.4 kg
MSI Megabook GX700
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7500, 17.1", 3.538 kg
Zepto Znote 6324W
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7500, 14.1", 2.2 kg
Zepto Znote 6224W
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7300, 14.1", 2.44 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Asus Vivobook R560UD-EJ362
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8250U, 15.6", 2 kg
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Bibliotheks-Archiv > Asus G1S
Autor: Stefan Hinum (Update: 16.01.2013)