Notebookcheck

MSI Megabook GX600

Ausstattung / Datenblatt

MSI Megabook GX600
MSI Megabook GX600
Grafikkarte
NVIDIA GeForce 8600M GT - 512 MB, Kerntakt: 500 MHz, Speichertakt: 400 MHz, DDR2, 7.15.11.5609 (Forceware 156.09)
Hauptspeicher
3072 MB 
, DDR2 PC5300, 1024x2048MB, max.4096MB
Bildschirm
15.4 Zoll 16:10, 1680 x 1050 Pixel, WSXGA+, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel PM965
Massenspeicher
320 GB - 5400 rpm, 320 GB 
, 5400 U/Min, WDC WD3200BEVT-22ZCT0
Soundkarte
Realtek ALC888
Anschlüsse
1 Express Card 54mm, 4 USB 2.0, 1 Firewire, 1 VGA, 1 HDMI, 1 S-Video, Agere Systems HDA 56k Modem Modem, 2 Kensington Lock, 1 Serial Port, 1 eSata, Audio Anschlüsse: Kopfhörer und Mikrofon, Card Reader: 4in1, eSATA
Netzwerk
Realtek RTL8168C/8111C Family PCI-E Gigabit Ethernet NIC (10/100/1000MBit), Intel Wireless WiFi Link 4965AGN (a/b/g/n), Bluetooth 1
Optisches Laufwerk
HL-DT-ST DVDRAM GSA-T20N
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 32 x 259 x 358
Akku
52 Wh Lithium-Ion, 10,8V, 4800 mAh, 6 Zellen
Betriebssystem
Microsoft Windows Vista Home Premium 32 Bit
Sonstiges
Lord of the Rings Online TRIAL, Colin McRae DIRT, Cyberlink DVD Suite, Windows Vista Home Premium, 24 Monate Garantie
Gewicht
2.71 kg, Netzteil: 820 g
Preis
1100 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 79% - Gut
Durchschnitt von 9 Bewertungen (aus 12 Tests)
Preis: 69%, Leistung: 79%, Ausstattung: 75%, Bildschirm: 71% Mobilität: 53%, Gehäuse: 64%, Ergonomie: 62%, Emissionen: 75%

Testberichte für das MSI Megabook GX600

80% Test MSI Megabook GX600 Notebook | Notebookcheck
Spiele-Leistung mit Kompromissen. Das MSI Megabook GX 600 ist fast gänzlich in edlem Schwarz gehalten und wirkt optisch nicht ganz so protzig bzw. verspielt wie das von uns bereits getestete Megabook GX 700 in der Extreme Gaming Ausführung. Trotz des etwas dezenterem Erscheinungsbildes ist schnell zu erkennen, wofür das Notebook konzipiert wurde - die im auffälligem Rot gekennzeichneten WASD-Tasten sowie der große Turbo-Knopf auf der rechten Seite über der Tastatur verraten alles: GAMING!
80% Test MSI Megabook GX600 Notebook
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Wie schon auch in unserem Test des MSI Megabook GX 700 mit der T7500 CPU, präsentiert sich der kleinere Bruder, das Megabook GX 600, auch mit aktueller Technologie und schneller T9300 Penryn CPU als gelungenes 15,4 Zoll Gaming/Multimedia Notebook mit kleineren Schönheitsfehlern. Rechenintensive und anspruchsvolle Foto-, Multimedia- und Videoanwendungen meistert das GX 600 Notebook dank der Penryn CPU mit Bravour und in respektaber Geschwindigkeit. Für einen weiteren Geschwindigkeitszuwachs lacht einem der Turbo-Knopf rechts über der Tastatur an. Leider bringt der Geschwindigkeitsboost der CPU bei aktuellen anspruchsvollen PC-Spielen hingegen vergleichsweise wenig. Hier bremst vor allem die eingebaute nVIDIA GeForce 8600M GT mit moderatem GDDR2-Speicher die maximale Gesamtleistung. Abgerundet wird das System mit einem 3 Gbyte großem Arbeitsspeicher bestehend aus zwei DDR2 Speicherriegeln, einer Festplatte von Western Digital mit 320 Gbyte Speicherkapazität und einer Vielzahl an Anschlussmöglichkeiten.
(in %): 80, Verarbeitung 78, Ergonomie 78, Mobilität 71, Display 78, Leistung 82, Emissionen 84, Preis gut
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 02.06.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 82% Bildschirm: 78% Mobilität: 71% Gehäuse: 78% Ergonomie: 78% Emissionen: 84%
80% MSI GX600 Turbo + T9300
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Die kauffreudige Kundschaft achtet in erster Linie nur auf die äußere Verpackung eines Notebooks und erst bei einem zweiten Blick auf die inneren Werte. Da macht sich ein großer Aufkleber mit der Anpreisung eines 20%-Leistungsschubs natürlich perfekt. Normalverbraucher, die sich nicht intensiv mit der Notebook-Materie beschäftigen springen darauf sofort an. Auch Gamer wollen den Weg zur 20%-Power finden doch aufgepasst. In der Anwendungsleistung zeigt der GX600 sehr gute Werte, doch bei Spielen kann sich der Benutzer keinen Vorteil durch den legendären Turbo-Button verschaffen. Hier zählt zum Großteil die Grafikkarte, welche vom Overclocking-Modus vollkommen unberührt bleibt. Also Augen auf beim Notebook-Kauf. Wer auf solide 3D-Power und hohe Rechenleistung setzt wird mit dem GX600-Update von MSI auf jeden Fall sehr gut fahren.
gut, (von 5): Ausstattung 2.5, Display 2.5, Ergonomie 2.5, Leistung 4, Mobilität 1.5, Verarbeitung 3, Emissionen schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 28.04.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 80% Ausstattung: 50% Bildschirm: 50% Mobilität: 30% Gehäuse: 60% Ergonomie: 50% Emissionen: 40%
79% MSI Megabook GX600-7525HD Extreme (Notebook)
Quelle: Chip.de Deutsch
Der Traum für jeden Spieler? MSI bietet im GX600 ein sehr ansehnliches Notebook mit viel Power unter der Haube. Auch die hervorragende Ausstattung überzeugt. Hardcore-Gamer werden sich eine stärkere Grafikkarte wünschen; für unterwegs
bietet das Megabook zu geringe Akku-Laufzeiten. Dennoch: Wer einen schicken und mit 1.400 Euro relativ günstigen 15-Zoll-Laptop mit allerlei Extras und wenig wirklichen Schwächen sucht, ist beim Megabook GX600 gut aufgehoben.
(in %): 79, Leistung 93, Mobilität 42, Ausstattung 99, Ergonomie 75, Display 83
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 04.02.2008
Bewertung: Gesamt: 79% Leistung: 93% Ausstattung: 99% Bildschirm: 83% Mobilität: 42% Ergonomie: 75%
84% MSI GX600-7525VHP Extreme
Quelle: Gamestar Deutsch
Für 1.300 Euro bietet das GX600 solide Spieleleistung und ein umfangreiches Ausstattungspaket. Im Einkaufsführer neue Referenz bei den Notebooks bis 1.500 Euro!
84 von 100, Leistung gut, Ausstattung gut, Preis/Leistung gut
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 31.01.2008
Bewertung: Gesamt: 84% Preis: 80% Leistung: 80% Ausstattung: 80%
Mobile Spiele
Quelle: WCM - 12/07 Deutsch
Mit dem GX600 hat MSI ein sehr flottes spieletaugliches Notebook mit fetzigem Design im Angebot. Die Akkulaufzeit ist trotz der hohen Leistung und dem damit einhergehenden Stromverbrauch dank des dicken Akkus im Rahmen und nettes Zubehör gibt es zu dem zugegebenermaßen nicht ganz billigen Gerät auch dazu.
Leistung sehr gut, Mobilität zufriedenstellend, Verarbeitung gut, Display gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 28.12.2007
Bewertung: Leistung: 90% Bildschirm: 80% Mobilität: 70% Gehäuse: 80%
Notebook MSI
Quelle: Gamestar - 2/08 Deutsch
Für 1.300 Euro bietet das GX600 solide Spieleleistung und ein umfangreiches Ausstattungspaket. Im Einkaufsführer neue Referenz bei den Notebooks bis 1.500 Euro!
Leistung gut, Ausstattung gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 27.12.2007
Bewertung: Leistung: 80% Ausstattung: 80%
Test: MSI Megabook GX 600
Quelle: PC Welt Deutsch
Das Notebook MSI GX 600 lässt sich per Knopfdruck übertakten. Doch nicht nur durch Tempo, auch durch das Design will MSI mobile Spieler beeindrucken.
Der Turbo-Knopf des GX 600 erweist sich in der Praxis als bloße Spielerei. Davon abgesehen ist das Spiele-Notebook von MSI ein rechenstarker und sehr gut ausgestatteter Laptop. Bei diesem Preis darf man aber eine bessere Verarbeitung und ein höherwertigeres Display erwarten.
Alternativen: In grünem statt rotem Design präsentiert sich das Asus G1S, das ähnlich schnell und gut ausgestattet ist. Bessere 3D-Leistung zu einem höheren Preis bietet das Nexoc Osiris E705 II, während das Schenker FL90 Deluxe deutlich günstiger, aber nicht ganz so üppig ausgestattet ist.
(von 100): Leistung 70, Mobilität 41, Ergonomie 22, Preis/Leistung 47
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 20.11.2007
Bewertung: Preis: 47% Leistung: 70% Mobilität: 41% Ergonomie: 22%
90% Tribal-Gamer mit Turboloch - MSI GX600 - 7525HD Extreme
Quelle: Notebookjournal Deutsch
MSI hat sich wohl gedacht, warum sollen Turbos nur in Automobilen funktionieren. Wie sonst kommt man auf die Idee, ein Notebook mit zuschaltbarem Turbo zu bauen. Viele werden sich jetzt an die 90er Jahre zurück erinnern. Da war es normal einen 286er oder 386er mit Turbotaste auszustatten. Die Notebookjournal.de Redaktion kennt ein ähnliches Prinzip ja schon vom ASUS C90S. Dank einer handelsüblichen Desktop-CPU ist das „richtige“ Übertakten erst möglich. Das hatte einen enormen Leistungsschub zur Folge. Die Verwendung einer Desktop-CPU bringt aber auch Nachteile mit sich. So funktionierte das Übertakten anfangs nicht ohne Probleme und der Prozessor muss mit vier zusätzlichen Lüftern gekühlt werden, die auf der Rückseite angebracht sind.
Das MSI GX600-7525HD Extreme verfügt über eine sehr gute Anwendungsleistung. So schaffte es mit aktiviertem Turbo neue Bestwerte beim Geekbench, Cinebench, PassMark und Povray 3.6.
sehr gut, (von 5): Ausstattung 2.5, Display 2.5, Ergonomie 3.5, Leistung 4, Mobilität 3, Verarbeitung 2.5
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 09.11.2007
Bewertung: Gesamt: 90% Leistung: 80% Ausstattung: 50% Bildschirm: 50% Mobilität: 60% Gehäuse: 50% Ergonomie: 70%

Ausländische Testberichte

73% MSI Turbobook GX600 review
Quelle: CNet Englisch EN→DE
The Turbobook GX600 is a mixed bag. It's great for anyone who does CPU-intensive work, as its overclocking feature works brilliantly and vastly improves core performance. Its graphics performance is rather average, however, so anyone who plays games might be better off with an Alienware M9750 or Dell XPS M1730.
7.3 von 10, Verarbeitung mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 30.04.2008
Bewertung: Gesamt: 73% Gehäuse: 50%
65% MSI GX600 (Core 2 Duo T7300 2GHz, 2GB RAM, 250GB HDD, Vista Home Premium)
Quelle: CNet Englisch EN→DE
The good: The MSI GX600 has a distinctive case design; slim profile; Turbo button gives slight performance boost; beautiful nonreflective display with a sharp resolution; Webcam; HDMI output; eSata connector; 802.11n support. The bad: Some half-size keys make typing difficult; pokey multitasking performance; frame rates suitable only to the casual gamer; mediocre battery life. The bottom line: The MSI GX600's snazzy case looks like a powerhouse gaming laptop, but its performance is better suited to the casual gamer.
6.5 von 10, Display gut, Leistung mangelhaft, Mobilität mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 17.12.2007
Bewertung: Gesamt: 65% Leistung: 50% Bildschirm: 80% Mobilität: 50%
MSI GX600 Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
The MSI GX600 is a "compact" 15.4" gaming notebook with a 512MB NVIDIA 8600M GT graphics card, and an overclockable Intel T7300 Core 2 Duo processor. This notebook offers a wide range of ports including HDMI, e-SATA, MCX for TV-Antenna, VGA, S-Video, four USB ports, one Firewire port, and LAN/Modem jacks to cover almost any device you have laying around. Probably the coolest feature which I have not seen since my 20Mhz 486 desktop is a Turbo button to overclock the machine on the fly to bump the processor speed from 2.0GHz to 2.4GHz without a restart. As you might expect with most gaming notebooks, the MSI GX600 likes to be stick out in a crowd. With its glossy black finish, flame decals, and huge MSI logo front and center it really gets noticed compared to other notebooks. The only feature that seemed to be missing was big LEDs to light up the logo, which most lecturers will love not being in their classroom.
Emissionen sehr gut, Verarbeitung mangelhaft
User-Test, online verfügbar, Lang, Datum: 16.11.2007
Bewertung: Gehäuse: 50% Emissionen: 90%
80% MSI GX600 Gaming Notebook (Intel Santa Rosa)
Quelle: Hardware Zone Englisch EN→DE
What does it mean to be a gamer? This is a question that is probably best left to our colleagues over at GameAxis for an in-depth discussion, but an unmistakable trend is that computer and video games have gone mainstream now. The gaming audience as a whole has increased substantially, but it would seem from MSI's design that they're focusing on the younger. If you're a big fan of the Need for Speed series or Fast and Furious, the GX600 may appeal.
For most consumers, we find its design may be a little too loud and crass to be carrying around. Although MSI probably wanted to make it clear that the GX600 is really meant for gaming, in our opinion, the designers overdid it.

4 von 5, Leistung gut, Mobilität schlecht, Preis/Leistung zufriedenstellend
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 08.11.2007
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 70% Leistung: 80% Mobilität: 40%

Kommentar

NVIDIA GeForce 8600M GT: DirectX 10 Mittelklasse Grafikkarte für Notebooks mit ausreichend Performance für aktuelle Spiele und H.264 Beschleunigung. Dank doppelt so vieler Stream Prozessoren als die GS Version etwas schneller bei Spielen. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.
Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.
T9300:
Der Core 2 Duo T9300 ist ein schneller Mittelklasse Prozessor mit 2.5 GHz und 6 MB Level 2 Cache. Verglichen mit dem etwas schnelleren T9400, bietet der T9300 einen geringer getakteten FSB.
» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.4":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.71 kg:
Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

MSI: Micro-Star International (MSI) wurde 1986 in Taiwan gegründet. MSI ist besonders als Hersteller von Hauptplatinen und Grafikkarten für PCs bekannt, bietet darüber hinaus Computerzubehör, Komplettsysteme und Notebooks an. Das Unternehmen beschäftigt weltweit etwa 17000 Mitarbeiter und besitzt Werke in China und Taiwan. Der Markenname Microstar gehört in Deutschland allerdings der Firma Medion. Der Umsatz belief sich im Jahr 2005 auf ca. 1,52 Mrd. €. Als Notebook-Hersteller ist MSI erst seit 2005 einem breiteren Publikum bekannt und vermarktet seine Mobilcomputer weltweit, allerdings mit eher bescheidenen Marktanteilen. Am Smartphone-Markt ist MSI nicht präsent. Als Laptop-Hersteller hat MSI einen Marktanteil im mittleren Bereich und ist nicht unter den globalen Top 10 Herstellern. Die Bewertungen der MSI-Laptops sind in den Tests überdurchschnittlich positiv (2016).
79%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Guru FL90
GeForce 8600M GT

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP Pavilion dv5t
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T9400
Ibuypower Gamer FX-920Z
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7800
Zepto Znote 3415W
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T9500
One C8510
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T8300
One C6537
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T8100
One C6535
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7250
Schenker MYSN FL90 Deluxe
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7700
One C6565
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7500
One C6520
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7250
Packard Bell EasyNote MB89
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7500
Dell XPS M1530
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7250
Asus Lamborghini VX2S
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7500
Asus C90S
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo (Desktop) E6600
Bullman V-Klasse 8
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7700
Asus V1S
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7300
Apple MacBook Pro (15" Santa Rosa)
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7700
Asus G1S
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7500
Zepto Znote 6625WD
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7300
Zepto Znote 6623WD
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7700
Acer Aspire 5920
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7300

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Nexoc Osiris E619
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7500, 4 kg
Dell Vostro 1500
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7300, 3.3 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Acer Aspire 6920G-594G32Bn
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T5900, 16", 3.5 kg
Asus F8SV
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7700, 14.1", 2.4 kg
MSI Megabook GX700
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7500, 17.1", 3.538 kg
Zepto Znote 6324W
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7500, 14.1", 2.2 kg
Zepto Znote 6224W
GeForce 8600M GT, Core 2 Duo T7300, 14.1", 2.44 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

MSI PS63 Modern 8RC-009GB
GeForce GTX 1050 Max-Q, Core i7 8565U, 15.6", 1.6 kg

 

Preisvergleich

MSI Notebooks im Test und Preisvergleich bei Ciao
MSI Megabook Notebooks bei Geizhals.at/eu
MSI Megabook Notebooks bei Idealo.de
MSI Notebooks im Notebookshop.de

MSI Megabook GX600
MSI Megabook GX600
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > MSI > MSI Megabook GX600
Autor: Stefan Hinum, 14.11.2007 (Update:  9.07.2012)