Notebookcheck

Asus Memo Pad 8 ME180A-1A016A

Ausstattung / Datenblatt

Asus Memo Pad 8 ME180A-1A016A
Asus Memo Pad 8 ME180A-1A016A (Memo Pad Serie)
Prozessor
Rockchip RK3188 4 x 1.8 GHz, Cortex-A9
Grafikkarte
Hauptspeicher
1024 MB 
Bildschirm
8.00 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
368 g

 

Preisvergleich

Bewertung: 77.33% - Gut
Durchschnitt von 6 Bewertungen (aus 10 Tests)
Preis: 50%, Leistung: 67%, Ausstattung: 67%, Bildschirm: - % Mobilität: - %, Gehäuse: 67%, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Asus Memo Pad 8 ME180A-1A016A

87% Asus MeMO Pad 8
Quelle: Stiftung Warentest - Heft 5/2014 Deutsch
Das Asus MeMo Pad 8 ME180A ist gut und günstig. Bis auf das nur befriedigende Display zeigt es keine gravierenden Schwächen. Mit dem Asus ist Datenübertragung nur mit WLan möglich, aber nicht über Mobilfunk. Die Hauptkamera auf der Geräterückseite hat 2.592 x 1.944 Bildpunkte und schneidet im Test befriedigend ab. Auf der Vorderseite ist eine weitere Kamera 1.280 x 960 Bildpunkten angebracht. Der interne Speicher von 16 Gigabyte kann mit einer Speicherkarte um bis zu 64 Gigabyte erweitert werden. Die Anleitung liegt gedruckt und als PDF vor. Der Akku hält im Videobetrieb mehr als neun Stunden durch.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.04.2014
Bewertung: Gesamt: 87%

Ausländische Testberichte

67% Asus Memo Pad 8 review
Quelle: PC Pro Englisch EN→DE
The Asus Memo Pad 8 isn’t a bad tablet at all. Performance may be a little lacklustre, but screen quality and battery life are good, it’s handsomely designed and storage is expandable, thanks to the microSD slot. Its key problem is that – while it does everything perfectly well – the Nexus 7 is superior in most departments. Unless memory expansion is absolutely critical, we’d spend the extra £20 and opt for the A-List title holder.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 16.04.2014
Bewertung: Gesamt: 67% Preis: 50% Leistung: 67% Ausstattung: 67% Gehäuse: 67%
80% Asus Memo Pad 8 review
Quelle: Expert Reviews Englisch EN→DE
The Asus MemoPad 8 is a little cheaper than the Asus-built Google Nexus 7, but each tablet has its benefits. The Nexus 7 has a higher screen resolution, more powerful components and the latest version of Android, while the MemoPad 8 has a physically bigger screen, microSD card expansion and much better battery life. If you're looking to play games and don't mind occasionally managing your apps to free up space, the Nexus 7 is still a fantastic buy, but if you simply want a tablet for watching videos and general use, the MemoPad 8 is a great alternative.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 21.03.2014
Bewertung: Gesamt: 80%
75% Asus MeMO Pad 8
Quelle: Good Gear Guide Englisch EN→DE
The Asus MeMO Pad 8 isn’t just another me-too Android tablet. Unique software additives and Asus’ sense of evolving style give it a well defined personality. For its size it packs a hearty hardware punch, and on value it is only surpassed by one other tablet: the Asus-made Nexus 7.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 06.02.2014
Bewertung: Gesamt: 75%
Review: ASUS Memo Pad 8
Quelle: Hispazone Spanisch ES→DE
Positive: Good price; good battery life; decent performance; good screen.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 04.03.2014
80% La MeMO Pad 8 d'Asus est une petite tablette endurante à prix abordable
Quelle: 01Net Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 15.01.2014
Bewertung: Gesamt: 80%
75% Recenzja tabletów ASUS MemoPad 8 i MemoPad 10
Quelle: Tablety Polnisch PL→DE
Vergleich, online verfügbar, Lang, Datum: 04.02.2014
Bewertung: Gesamt: 75%
Asus Memo Pad 8: Доступное Решение Для Современных Пользователей
Quelle: Notebook-Center.ru RU→DE
Positive: Compact size; good design; bright and colorful display; good webcam. Negative: Hot under load; relatively short battery life.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 03.02.2014
Ревю на ASUS MeMO Pad 8 – поредна добра намеса в бюджетния сектор
Quelle: Tablet.bg BU→DE
Positive: Elegant appearance; Android 4.2.2 Jelly Bean; IPS screen; slim body; quality 5 megapixel camera Negative: Relatively low-resolution of the screen.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 01.11.2013
Ревю на ASUS MeMO Pad 8 – поредна добра намеса в бюджетния сектор
Quelle: Tablet.bg BU→DE
Positive: Elegant appearance; IPS screen; slim body; quality 5 megapixel camera. Negative: Relatively low-resolution screen.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 01.11.2013

Kommentar

Modell:

Das Asus Memo Pad 8 ME180A-1A016A verfügt über einen ARM Cortex-A9 Quad-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,8 GHz. Obwohl der Prozessor nicht zu den Besten gehört, laufen leichte Anwendungen und Spiele flüssig. Ebenso ist die ARM Mali-400 MP Grafikkarte nicht herausragend, doch ausreichend für leichte Alltagsverwendung. Das Gerät hat einen nativen Speicher von 16 GB und erlaubt Erweiterungsspeicher via externer Micro-SD-Karte.

Der 8-Zoll-Bildschirm ist für diesen Preis auch ziemlich gut. Seine 1280 x 800 Pixel Auflösung ist bestenfalls durchschnittlich, doch er bietet gute Blickwinkel, scharfe Farben und eine gute Helligkeit. Der Touchscreen hat zudem ein gutes Antwortverhalten. Größe und Gewicht des Tablets sind geeignet, um es in der Hand gehalten werden und der Bildschirm ist immer noch groß genug für komfortables Lesen.

Das Design des Asus Memo Pad 8 ME180A-1A016A ist ziemlich Standard. Es bietet ein Vollmetall-Gehäuse, doch das Kunststoffgehäuse ist gut gefertigt und so wirkt das Tablet weniger fragil. Kurzum, das Asus Memo Pad 8 ME180A-1A016A ist ein Tablet für Gelegenheitsnutzer, die eher lesen und Videos schauen wollen als high-end Games spielen. Weiters ist bemerkenswert, dass das Gerät weder über 4G noch über HDMI verfügt.

ARM Mali-400 MP: OpenGL ES 2.0 Grafikkarte für ARM Prozessoren welche skalierbar 1-4 Fragment Prozessoren und 1 Vertex Prozessor aufweist.

3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


RK3188: Quad-Core ARM-Prozessor mit Cortex-A9-Kernen und 1,8 GHz Taktrate. Integriert eine Mali-400 MP4 GPU sowie einen (LP-)DDR2/DDR3-Speichercontroller. Gefertigt in 28 Nanometer und für Tablets konzipiert.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


8.00":

Diese Display-Größe stellt einen Grenzbereich zwischen Tablet und Smartphone dar. Es gibt aber nicht wenige Smartphones in diesem Größenbereich. Die meisten Tablets haben größere Bildschirm-Diagonalen.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


0.368 kg:

Für ein Smartphone wäre das bereits zu schwer. Es gibt auch fast nur kleine, handliche Tablets mit einem solchen Gewicht.


Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst.

Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).


77.33%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Geräte mit der selben Grafikkarte

Alcatel 1T 10
Mali-400 MP, Mediatek MT8321, 10.10", 0.415 kg
Prestigio Grace 3157 3G
Mali-400 MP, unknown, 7.00", 0.278 kg
Acer Iconia Talk 7
Mali-400 MP, , 7.00", 0.28 kg
Lenovo IdeaTab A7-40-A3500-FL
Mali-400 MP, unknown, 7.00", 0.32 kg
Xoro PAD 9720QR
Mali-400 MP, unknown, 9.70", 0.663 kg
Acer Iconia B1-721
Mali-400 MP, Mediatek MT8312, 7.00", 0.317 kg
Archos 97b Titanium
Mali-400 MP, unknown, 9.70", 0.7 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Asus ZenPad 10 Z301M
Mali-T720 MP2, MT8163 V/B 1.3 GHz, 10.10", 0.47 kg
Asus ZenPad Z8s ZT582KL
Adreno 510, Snapdragon 652 MSM8976, 7.90", 0.306 kg
Asus ZenPad 3 8.0 Z582KL
Adreno 510, Snapdragon 652 MSM8976, 7.90", 0.32 kg
Asus ZenPad 10 (Z301ML)
Mali-T720 MP2, Mediatek MT8735, 10.10", 0.49 kg
Asus ZenPad 3S 10 Z500KL
Adreno 510, Snapdragon 650 MSM8956, 9.70", 0.49 kg
Asus Transformer Mini T102HA-GR014T
HD Graphics (Cherry Trail), Atom x5 Z8350, 10.10", 0.79 kg
Asus Transformer 3 T305CA-GW019T
HD Graphics 615, Kaby Lake m3-7Y30, 12.60", 0.695 kg
Asus Zenpad Z10 ZT500KL
Adreno 510, Snapdragon 650 MSM8956, 9.70", 0.49 kg
Asus ZenPad 3s 10 Z550M
PowerVR GX6250, Mediatek MT8176, 9.70", 0.43 kg
Asus ZenPad 3S 10 Z500M-1J009A 3S 10 Z500M-1J009A
PowerVR GX6250, Mediatek MT8176, 9.70", 0.43 kg
Asus ZenPad 3S 10 Z500M-1H
PowerVR GX6250, Mediatek MT8176, 9.70", 0.43 kg
Asus ZenPad 10 Z300M-6B040A
Mali-T720 MP2, MT8163 V/B 1.3 GHz, 10.10", 0.508 kg
Asus Transformer 3 T305CA-GW015T
HD Graphics 615, Kaby Lake m3-7Y30, 12.60", 0.695 kg
Asus ZenPad 3s 10
PowerVR GX6250, Mediatek MT8176, 9.70", 0.43 kg
Asus ZenPad 3 8.0 Z581KL-1A001A
Adreno 510, Snapdragon 650 MSM8956, 7.90", 0.32 kg
Asus ZenPad 10 Z300CNL
PowerVR G6430, Atom Z3560, 10.10", 0.49 kg
Asus ZenPad 10 Z300CNG
Mali-450 MP4, Atom C3230RK, 10.10", 0.49 kg
Asus ZenPad 10 3S Z500M-1J009A
PowerVR GX6250, unknown, 9.70", 0.43 kg
Asus ZenPad Z8-ZT581KL
Adreno 510, Snapdragon 650 MSM8956, 7.90", 0.321 kg
Asus ZenPad 10.0 Z300M-6A039A
Mali-T720 MP2, MT8163 V/B 1.3 GHz, 10.10", 0.503 kg
Asus ZenPad 8.0 Z380M-6B026A
Mali-T720 MP2, MT8163 V/B 1.3 GHz, 8.00", 0.354 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus Memo Pad 8 ME180A-1A016A
Autor: Stefan Hinum, 11.11.2013 (Update: 11.11.2013)