Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Averatec 2260

Averatec 2260
Averatec 2260

Averatec 2260

Ausstattung / Datenblatt

Averatec 2260
Averatec 2260
Prozessor
AMD Turion 64 MT-32 1 x 1.8 GHz, Lancaster
Grafikkarte
Bildschirm
12.10 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel
Massenspeicher
: 0GB, 0rpm
Sonstiges
HDD: 0GB, 0rpm, ,
Gewicht
2.1 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 60% - Genügend
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: 88%, Leistung: 59%, Ausstattung: 78%, Bildschirm: 85% Mobilität: - %, Gehäuse: - %, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Averatec 2260

70% Averatec AV2260-EH1
Quelle: PC World Englisch EN→DE
Despite a pleasing design and a reasonable weight, its poor keyboard and lack of upgradability hold this model back. The AV2260-EH1 model of the Averatec 2200 Series has all the earmarks of a good budget ultraportable: a $950 price (as of 6/26/2006), 3-hour battery life, a pleasing 12.1-inch wide screen, and a 4.2-pound weight. As appealing as this package was, the 2200's cheap-feeling keyboard and non-upgradable design turned me off--in spite of its ultralow cost. The AV2260-EH1 has a sleek, black lid and bottom, which contrast nicely with the silver upper casing.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

70 von 100, Preis/Leistung sehr billig, Leistung 59, Ausstattung 78
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 08.09.2006
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 95% Leistung: 59% Ausstattung: 78%
50% A handsome and affordable thin-and-light that doesn’t last long enough on a charge.
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The Averatec 2260-EK1 is an affordably priced notebook with sleek lines and a nice 12.1-inch widescreen display. Its dual-layer DVD burner is a nice perk for the price, but the poor battery life makes this system less than ideal for anything but the shortest of road trips. Weighing in at 4.2-pounds, the 1.4-inch–thick 2260 is quite easy to tote around. The exterior casing has an attractive black matte finish with silver trim. The inside is all silver, including the full-sized keyboard, which was responsive and roomy. The scrolling touchpad maintains the same aspect ratio as the display and supports four-way scrolling. The mouse buttons were intermittently sluggish, requiring several clicks to get the job done.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

2.5 von 5, Preis/Leistung erschwinglich, Display hell, Akkulaufzeit arm
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 22.08.2006
Bewertung: Gesamt: 50% Preis: 80% Bildschirm: 85%

Kommentar

VIA S3G UniChrome Pro: Der S3 UniChrome (Pro) ist eine DirectX 7 (ohne T&L) onboard Grafiklösung (shared Memory) von VIA für Notebooks, die vornehmlich für Bürotätigkeiten gedacht ist und sich kaum für 3D Spiele eignet. Kein Aero Support.

3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


AMD Turion 64: Derivat des Athlon 64. SSE3, NX-Speicherschutz, 32 und 64 Bit Unterstützung, integrierter Speichercontroller für PC3200 Speicher, Modus für geringe Leistungsaufnahme, HT800, 2 Varianten ML mit 35 Watt und MT mit 25 Watt Verbrauch


MT-32: » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


12.10":

Diese Diagonale ist für Tablets relativ groß und für Subnotebooks eher klein. Convertibles sind in diesem Bereich auch öfters vertreten. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.1 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.


Averatec: Averatec ist die internationale Marke des 1980 gegründeten koreanischen Unternehmens Trigem. Im deutsch- und englischsprachigen Raum wurden bisher eher selten Notebook-Modelle von Averatec getestet.

alle aktuellen Averatec-Testberichte


60%: Eine so schlechte Bewertung ist selten. Es gibt nur wenige Notebooks, die schlechter beurteilt wurden. Auch wenn Verbalbeurteilungen in diesem Bereich meist "genügend" oder "ausreichend" lauten, so sind dies meist Euphemismen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Links

Asus Startseite

ERROR

No notebook spec plugin was found on this page or on the specified page (in the other nbclang plugin on this page).
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Ähnliche Laptops

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Averatec 3715
S3G UniChrome Pro, Mobile Sempron 3000+

Geräte mit der selben Grafikkarte

Gigabyte U60
S3G UniChrome Pro, C7-M C7-M-1200, 6.50", 0.8 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Averatec N2740TD1E-1
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T3400, 12.10", 1.8 kg
Averatec 2700
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5800, 12.10", 1.9 kg
Averatec 2575
Radeon Xpress X1270, Turion 64 X2 TL-64, 12.10", 1.8 kg
Averatec 2300
GeForce Go 6100, Turion 64 X2 TL-50, 12.10", 1.9 kg
Averatec 2371
GeForce Go 6100, Turion 64 X2 TL-52, 12.10", 1.9 kg
Averatec 4155
Graphics Media Accelerator (GMA) 900, Turion 64 MT-30, 13.30", 2 kg
Averatec 3360
Extreme Graphics 2, Pentium M 715, 12.10", 2 kg
Averatec 4360
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300, 13.30", 2.1 kg
Averatec 4300
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300, 13.30", 2.1 kg
Averatec 2460
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Core Duo T2300, 12.10", 2 kg
Averatec 4265
Graphics Media Accelerator (GMA) 900, Turion 64 MT-30, 13.30", 2 kg
Averatec 4200
Graphics Media Accelerator (GMA) 900, Pentium M 730, 13.30", 2.1 kg
Averatec 1000
Extreme Graphics 2, Pentium M 760, 12.10", 1.7 kg
Averatec 3700
Extreme Graphics 2, Mobile Sempron 3000+, 12.10", 1.9 kg
Averatec 1050
Extreme Graphics 2, Pentium M 733, 10.60", 1.6 kg

Laptops des selben Herstellers

Averatec N1200
Graphics Media Accelerator (GMA) 3150, Atom N450, 10.10", 1 kg
Averatec N3440
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Pentium Dual Core T3400, 13.30", 1.5 kg
Averatec N3400
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Pentium Dual Core T3400, 13.30", 1.5 kg
Averatec 4600
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5450, 14.10", 2.3 kg
Averatec Voya 6494
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T7500, 14.10", 2.9 kg
Averatec 5120HG
Extreme Graphics 2, Pentium M ULV 900, 15.10", 2.9 kg
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Bibliotheks-Archiv > Averatec 2260
Autor: Stefan Hinum (Update: 15.01.2013)