Notebookcheck

Dell Inspiron 15 3542-2293

Ausstattung / Datenblatt

Dell Inspiron 15 3542-2293
Dell Inspiron 15 3542-2293 (Inspiron 15 Serie)
Grafikkarte
NVIDIA GeForce 820M - 2048 MB, Kerntakt: 775-955 MHz, Speichertakt: 900 MHz, ForceWare 344.48, Optimus
Hauptspeicher
4096 MB 
, DDR3, Single-Channel, eine Speicherbank (belegt)
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, AU Optronics B156XW04 V0, TN LED, spiegelnd: ja
Massenspeicher
Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142, 500 GB 
, 5400 U/Min, 420 GB verfügbar
Soundkarte
Intel Lynx Point-LP - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
2 USB 2.0, 1 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Audiokombo, Card Reader: SD
Netzwerk
Realtek RTL8102E Family PCI-E Fast Ethernet (10/100MBit), Atheros Communications AR9565 Wireless Network Adapter (b/g/n), Bluetooth 4.0
Optisches Laufwerk
HL-DT-ST DVD+-RW GU90N
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 25.6 x 381.4 x 267.6
Akku
40 Wh Lithium-Ion, 14.8 V, 2630 mAh
Betriebssystem
Microsoft Windows 8.1 64 Bit
Kamera
Webcam: HD-Webcam
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Cyberlink Media Suite Essentials, McAfee LiveSafe-Internet Security (Testversion), MS Office 365 (Testversion), 24 Monate Garantie
Gewicht
2.3 kg, Netzteil: 348 g
Preis
530 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 71.5% - Befriedigend
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: 90%, Leistung: 62%, Ausstattung: 64%, Bildschirm: 68% Mobilität: 74%, Gehäuse: 75%, Ergonomie: 79%, Emissionen: 86%

Testberichte für das Dell Inspiron 15 3542-2293

75% Test Dell Inspiron 15 3542-2293 Notebook | Notebookcheck
Eine runde Sache. Einen preiswerten Allrounder legt Dell mit dem Inspiron 15 3542 vor. Ein kräftiger Core-i5-Prozessor treibt den Rechner an, und der verbaute GeForce Grafikkern erlaubt es, das eine oder andere Spiel zu spielen. Auf lange Akkulaufzeiten muss der Nutzer dabei aber nicht verzichten.
68% Günstiges, ausdauerndes Office-Notebook
Quelle: Chip.de Deutsch
Im Test glänzte das Dell Inspiron 15 (3542-2514) dank stromsparendem Core-i3-Prozessor mit guten Laufzeiten von bis zu 10 Stunden und ausreichender Leistung im Office-Bereich. Die Lautstärke ist mit 0,9 sone unter Vollast angenehm niedrig. Eine höhere Platzierung verspielt das Notebook nur durch sein dunkles, stark spiegelndes Display.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 18.09.2014
Bewertung: Gesamt: 68% Preis: 90% Leistung: 53% Ausstattung: 67% Bildschirm: 64% Mobilität: 74% Ergonomie: 81%

Ausländische Testberichte

デル Inspiron 15 3000シリーズ(3542)の実機レビュー
Quelle: The Hikaku JA→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 18.02.2015

Kommentar

Modell: Das Dell Inspiron 15 3542 ist ein perfekter Allround-Laptop, der den Geldbeutel schont. Dell ist dafür bekannt, qualitativ hochwertige Budget-Laptops herzustellen und das Dell Inspiron 15 3542 ist ein solcher mit sauberem, modernem Gehäuse. Die Kanten sind abgerundet und die vordere Abdeckung ist texturiert, damit sie elegant aussieht. Obwohl das Chassis aus schwarzem Kunststoff hergestellt wurde, fühlt es sich solide in der Hand an. Der Bildschirm des Laptops ist ein 15,6 Zoll großes Panel mit einem Seitenverhältnis von 16:9 und glänzender Oberfläche und somit ein perfekter Kompromiss aus verfügbarer Bildschirmoberfläche und Portabilität.

Im Herzen des Geräts arbeiteten ein Intel Core i5-4210U Prozessor mit einer Taktrate von 1.7 GHz, 4 GB DDR3L RAM, eine NVIDIA GeForce 820M GPU und eine 500 GB HDD. Das Dell Inspiron 3542 ist ein Magnet für Fingerabdrücke, lässt sich jedoch gleichermaßen einfach reinigen. Zu den weiteren Features zählen zwei USB-2.0-Ports, ein USB 3.0-Port, ein HDMI-Port und ein Kartenleser. Obwohl das Dell Inspiron 15 3542 als preisgünstiges Gerät eingestuft wird, verfügt es über ein optisches Laufwerk und das Microsoft Windows 8.1 64 bit Betriebssystem. Die Audioqualität ist mit den Stereolautsprechern gut. Die eigenständige GPU verbessert die Fähigkeiten des Laptops definitiv und diese umfassen auch leichtes Gaming. Die Akkulaufzeit ist mit dem Lithium-Ionen-Akku mit einer Nennkapazität von 2630 mAh gut.

NVIDIA GeForce 820M: 28nm Fermi Chip der unteren Mittelklasse welcher mit der 620M bzw 710M baugleich ist. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
4210U: Auf der Haswell-Architektur basierender ULV Dual-Core Prozessor mit integrierter Grafikkarte und DDR3-Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.3 kg:
Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik. Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigte etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. 2014 lag der globale Marktanteil von Dell-Laptops bei 12.3%, 2016 bei 14%. Damit lag Dell 2014 bis 2016 auf dem 3. Rang der weltgrößten Notebook-Hersteller.
71.5%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

MSI CX61-2PC385W7W
GeForce 820M, Core i3 4100M
Asus X555LD
GeForce 820M, Core i3 4030U
Asus X550LDV-XO552H
GeForce 820M, Core i7 4510U

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus X751MD
GeForce 820M, Pentium N3530, 17.3", 2.8 kg
Acer Aspire E5-471G-53XG
GeForce 820M, Core i5 4210U, 14", 2.1 kg
Lenovo IdeaPad Z40-59422614
GeForce 820M, Core i5 4200U, 14", 2.066 kg
Lenovo G710
GeForce 820M, Pentium 3550M, 17.3", 2.9 kg
Asus R752LD-TY057
GeForce 820M, Core i3 4010U, 17.3", 2.7 kg
Acer Aspire E5-471G-527B
GeForce 820M, Core i5 4210U, 14", 2.1 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Dell Vostro 15 3578
Radeon R5 M420, Core i5 8250U, 15.6", 2.1 kg
Dell Inspiron 15 7580-4CDV1
GeForce MX150, Core i7 8565U, 15.6", 2.2 kg
Dell Inspiron 15 7572
GeForce MX150, Core i7 8550U, 15.6", 2 kg
Dell Vostro 14 5471-5MPNF
Radeon 530, Core i7 8550U, 14", 1.7 kg
Dell Inspiron 15 7000 2-in-1 Black Edition
GeForce MX150, Core i7 8565U, 15.6", 2.074 kg
Dell Inspiron 15 5570-37HG8
Radeon 530, Core i7 8550U, 15.6", 2.33 kg
Dell Vostro 14 5471-48619955SLV
Radeon 530, Core i5 8250U, 14", 1.69 kg
Dell XPS 15 9570 Core i9 UHD
GeForce GTX 1050 Ti Max-Q, Core i9 8950HK, 15.6", 2.014 kg
Dell Inspiron 15 5580
GeForce MX150, Core i5 8265U, 15.6", 1.77 kg
Dell Inspiron 15 7570, GeForce MX130
GeForce MX130, Core i5 8250U, 15.6", 2 kg
Dell Inspiron 15 3576
Radeon 520, Core i7 8550U, 15.6", 2.1 kg
Dell XPS 15 9570 i7 UHD
GeForce GTX 1050 Ti Max-Q, Core i7 8750H, 15.6", 2.014 kg
Dell XPS 15 2018 i5 FHD 97Wh
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 1.932 kg
Dell XPS 15 9575 i7-8705G
Vega M GL / 870, Core i7 8705G, 15.6", 2 kg
Dell Inspiron 15 5570-0302
Radeon 530, Core i5 8250U, 15.6", 2.12 kg
Dell Inspiron 17 5770-0364
Radeon 530, Core i7 8550U, 17.3", 2.71 kg
Dell XPS 15 9575 i5-8305G
Vega M GL / 870, Core i5 8305G, 15.6", 2 kg
Dell Inspiron 15 5570-5441
Radeon 530, Core i7 8550U, 15.6", 2.33 kg
Dell Vostro 15 5568-V4F8F
GeForce 940MX, Core i7 7500U, 15.6", 1.98 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dell > Dell Inspiron 15-3542
Autor: Stefan Hinum, 24.09.2014 (Update: 24.09.2014)