Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Dell Inspiron 17R-5737

Ausstattung / Datenblatt

Dell Inspiron 17R-5737
Dell Inspiron 17R-5737 (Inspiron 17 7000 Serie)
Prozessor
Grafikkarte
AMD Radeon HD 8870M - 2048 MB, Kerntakt: 725 MHz, Speichertakt: 1000 MHz, GDDR5, 12.100.14.7000, Enduro
Hauptspeicher
16384 MB 
, 2x 8 GB SO-DIMM DDR3-RAM PC3-12800 (1600 MHz), alle Slots belegt, max. 16 GB
Bildschirm
17.30 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, CMN N173HGE (CMN1720), TN LED, Full HD, spiegelnd: nein
Massenspeicher
WDC Scorpio Blue WD10JPVX-75JC3T0, 1000 GB 
, 5400 U/Min
Soundkarte
Realtek ALC283 @ Intel Lynx Point PCH - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
2 USB 2.0, 2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: kombiniert (Kopfhörer & Mikrofon), Card Reader: SD, SDHC, SDXC, MS, MS Pro, MSXC, MMC, MMC+
Netzwerk
Realtek PCIe FE Family Controller (10/100MBit/s), Dell Wireless 1705 802.11b/g/n (2.4 GHz) (b/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 4.0
Optisches Laufwerk
HL-DT-ST DVD+-RW GU90N
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 36 x 412 x 270
Akku
65 Wh Lithium-Ion, 11.1V, MR90Y, 6 Zellen, 338 Gramm
Betriebssystem
Microsoft Windows 8 64 Bit
Kamera
Webcam: HD
Sonstiges
Lautsprecher: 2.0 (Waves MaxxAudio), Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: nein, Netzteil: 90 Watt, Garantieinformationen, Sicherheitshinweise, Quick Start Guide, CyberLink Media Suite Essentials, McAfee Internet Security Trial, Microsoft Office 365 Trial, Windows Essentials 2012, diverse Dell Tools, 24 Monate Garantie
Gewicht
2.98 kg, Netzteil: 355 g
Preis
850 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 80.5% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: 80%, Leistung: 71%, Ausstattung: 66%, Bildschirm: 81% Mobilität: 86%, Gehäuse: 81%, Ergonomie: 78%, Emissionen: 83%

Testberichte für das Dell Inspiron 17R-5737

76% Test Dell Inspiron 17R-5737 Notebook | Notebookcheck
AMD olé? Das Topmodell des Inspiron 17R wird von der eher selten verbauten Radeon HD 8870M beschleunigt. Wie gut der DirectX-11-Chip mit einem ULV-Prozessor harmoniert und ob die Leistung zum High-End-Bereich oder doch nur zur Mittelklasse tendiert, klärt unser ausführlicher Artikel.
Dell Inspiron 17R (5737) – жертва компромисса или нет?
Quelle: Notebook-Center.ru RU→DE
Positive: Pretty good display, keyboard and practical performance. Negative: Slow hard drive; not very modern set of ports; no keyboard illumination.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 18.09.2014
85% Dell Inspiron 5737 teszt
Quelle: Laptopkalauz HU→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 30.10.2013
Bewertung: Gesamt: 85% Preis: 80% Leistung: 70% Bildschirm: 80% Mobilität: 100% Gehäuse: 90% Emissionen: 90%

Kommentar

Serie:

Dell, eine führende Firma in der Laptop- und Computerwelt bietet Laptops für unterschiedliche Nutzer-Anforderungen in verschiedenen Kategorien an. Das Dell Inspiron 17R ist eines der jüngsten Produkte von Dell, das die Ansprüche an ein durchdachtes Desktop-Replacement erfüllen soll. Der 17-Zoll Bildschirm ist dafür ideal. Obwohl es aus Kunststoff gefertigt ist, erinnert die schöne Lackierung an Bildschirmdeckel und Tastaturseite an gebürstetes Metall. Im Desktop-Replacement-Markt mit seiner Fülle an unterschiedlich wertigen Angeboten, ist die Skalierbarkeit dieses Laptops ein klarer Vorteil. Er kann mit Intel’s i3, i5 oder i7 Prozessor ausgestattet und damit besser an die Kundenbedürfnissse angepasst werden.

Von einem Desktop-Replacement ist keine lange Akkulaufzeit zu erwarten. Und so schränkt eine kurze Akkulaufzeit auch bei diesem klobigen und schweren 17-Zöller die Portablität weiter ein. Die niedrige Bildschirmqualität ist ein weiterer Nachteil. Ein FullHD Bildschirm wäre statt des 1,600 x 900 Pixel Bildschirms die bessere Wahl gewesen. Wer Portabilität oder ultimative Spieleleistung benötigt, ist hier falsch. Doch als preisgünstiges Desktop Replacement mit Multimedia-Fähigkeiten bietet das Dell Inspiron 17R ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

AMD Radeon HD 8870M: Schnellste Performance GPU der 8800M Serie basierend auf demselben Chip wie die Radeon HD 7870M.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


4500U: Auf der Haswell-Architektur basierender ULV Dual-Core Prozessor mit integrierter Grafikkarte und DDR3-Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


17.30": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.98 kg:

Für Notebooks mit 15 Zoll Displays ist dieses Gewicht repräsentativ.


Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik.

Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigte etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. 2014 lag der globale Marktanteil von Dell-Laptops bei 12.3%, 2016 bei 14%. Damit lag Dell 2014 bis 2016 auf dem 3. Rang der weltgrößten Notebook-Hersteller.


80.5%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Samsung 770Z7E-S01PL
Radeon HD 8870M, Core i7 3635QM

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Dell G5 15 5500-ND60C
GeForce RTX 2070 Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2.4 kg
Dell G3 15 3500-H5JDG
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i5-10300H, 15.60", 2.56 kg
Dell G15 5515, 5600H RTX 3050
GeForce RTX 3050 Laptop GPU, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R5 5600H, 15.60", 2.57 kg
Dell G15 5510, i5-10200H RTX 3050 Ti
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Comet Lake i5-10200H, 15.60", 2.65 kg
Dell G7 15 7500, i7-10750H RTX 2060
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2.26 kg
Dell G15 5515, R7 5800H RTX 3060
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R7 5800H, 15.60", 2.57 kg
Dell G15 5510-F7PKR
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Comet Lake i7-10870H, 15.60", 2.65 kg
Dell XPS 17 9710, i9-11900H RTX 3060 4K
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Tiger Lake i9-11900H, 17.30", 2.51 kg
Dell G15 5510-Y4V8G
GeForce RTX 3050 Laptop GPU, Comet Lake i7-10870H, 15.60", 2.65 kg
Dell XPS 15 9510, 11800H RTX 3050 Ti FHD
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Tiger Lake i7-11800H, 15.60", 2 kg
Dell XPS 17 9700, i7-10750H GTX 1650Ti
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i7-10750H, 17.30", 2.53 kg
Dell XPS 15 9500-XHR6F
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i9-10885H, 15.60", 2.1 kg
Dell G5 15 5500, i7-10750H RTX 2070
GeForce RTX 2070 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2.4 kg
Dell G7 17 7700, i7-10750H RTX 2060
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 17.30", 3.29 kg
Dell XPS 15 9500-XXFY5
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2.05 kg
Dell G5 15 5500 i7-10750H, 1650 Ti
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2.4 kg
Dell G5 15 5500-RVHTJ
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2.4 kg
Dell XPS 17 9700-C9T5T
GeForce RTX 2060 Max-Q, Comet Lake i9-10885H, 17.30", 2.53 kg
Dell G5 15 5500-FMD52
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2.4 kg
Dell G5 15 5500-9T6CF
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i5-10300H, 15.60", 2.4 kg
Dell XPS 15 9500-BNX9508
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, unknown, 15.60", 2 kg
Dell XPS 15 9500 i7-10750H, 1650 Ti Max-Q
GeForce GTX 1650 Ti Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2.05 kg
Dell G5 15 SE 5505 P89F
Radeon RX 5600M, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 15.60", 2.428 kg
Dell G5 15 5590-YWTRF
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.60", 2.9 kg
Dell G3 15 3590-GN3R591AU
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.60", 2.68 kg
Dell G3 15 3590-cn35907
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Coffee Lake i5-9300H, 15.60", 2.4 kg
Dell G5 15 5590-P8RVW
GeForce RTX 2070 Max-Q, Coffee Lake i7-9750H, 15.60", 2.755 kg
Dell G3 3590
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i5-9300H, 15.60", 2.455 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dell > Dell Inspiron 17R-5737
Autor: Stefan Hinum, 11.11.2013 (Update: 11.11.2013)