Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Ein Leak verrät viele Specs des Motorola Moto G 5G

Beim ursprünglich als Motorola Edge Lite bekannten Smartphone soll es sich um das Moto G 5G handeln. (Bild: Motorola / Evan Blass)
Beim ursprünglich als Motorola Edge Lite bekannten Smartphone soll es sich um das Moto G 5G handeln. (Bild: Motorola / Evan Blass)
Erst gestern gab es das Motorola Moto G auf ersten Bildern zu sehen, nun hat ein Leaker viele Informationen zur Technik des spannenden Mittelklasse-Smartphones verraten, welches das bisher günstigste 5G-Smartphone von Motorola werden dürfte.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Dem unten eingebetteten Tweet vom bekannten Leaker Evan Blass zufolge handelt es sich beim Moto G 5G, zu dem erst gestern erste Bilder aufgetaucht sind, um das ursprünglich als Motorola Edge Lite bekannte Smartphone. Das Gerät soll mit einem Qualcomm Snapdragon 765 ausgestattet sein, dem 4 GB Arbeitsspeicher und 64 GB Flash-Speicher zur Seite gestellt werden.

Das Gerät läuft wie erwartet mit Android 10, eine Dual-SIM scheint ebenso an Board zu sein wie ein microSD-Kartenleser. Das Moto G 5G wird mit einem FHD+-Display im 21:9-Format mit einer Bildfrequenz von 90 Hz ausgestattet sein. Die Quad-Kamera auf der Rückseite setzt sich offenbar aus einer 48 Megapixel Hauptkamera, einer 5 MP Makro-Kamera, einem 2 MP ToF-Sensor sowie einer 8 MP Kamera zusammen, die speziell für die Aufnahme von Videos optimiert wurde.

Mit einem Gewicht von 207 Gramm und Maßen von 168 x 74 x 9,6 Millimeter scheint das Smartphone allerdings alles andere als kompakt zu sein. Der Akku soll Gerüchten zufolge eine Kapazität von 4.800 mAh aufweisen und per USB-C mit bis zu 18 Watt geladen werden können. Es gibt auch Gerüchte zu einer noch größeren Plus-Variante, nähere Details zu dem Gerät stehen aber noch aus.

Zu einem möglichen Release-Datum gibt es noch keine näheren Informationen, nachdem das Motorola Edge (ab 599 Euro auf Amazon) und das Edge Plus aber recht teuer sind wird es höchste Zeit, dass Motorola ein günstigeres 5G-Smartphone auf den Markt bringt.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5095 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-07 > Ein Leak verrät viele Specs des Motorola Moto G 5G
Autor: Hannes Brecher,  1.07.2020 (Update:  1.07.2020)