Notebookcheck

Ein Leak zeigt Apples Powerbeats Pro in vier neuen Farben

Die Powerbeats Pro gibt's schon bald in einem strahlenden "Lava Red" und drei weiteren, sommerlichen Farben. (Bild: Roland Quandt, WinFuture)
Die Powerbeats Pro gibt's schon bald in einem strahlenden "Lava Red" und drei weiteren, sommerlichen Farben. (Bild: Roland Quandt, WinFuture)
Bei den Powerbeats Pro handelt es sich im Prinzip um AirPods im sportlicheren Design. Die komplett drahtlosen In-Ears waren bislang bereits in vier zurückhaltenden, winterlichen Farben erhältlich, offenbar darf man bald aber eine Sommerkollektion mit deutlich strahlenderen Farbtönen erwarten.
Hannes Brecher,

Die Powerbeats Pro (ca. 199 Euro auf Amazon) sind bereits jetzt in verschiedenen Farben erhältlich, wenn Dunkelblau (oder "Navy") aber die strahlendste Farbe einer Kollektion ist, dann wird schnell klar, dass hier Nachholbedarf besteht, vor allem jetzt, wo der Sommer vor der Tür steht. Apple teilt diese Meinung offenbar, denn Roland Quandt hat auf WinFuture eine ganze Reihe an geleakten Bildern geteilt, welche die In-Ears in vier neuen, deutlich lebendigeren Farben zeigen.

Mit dabei sind Lava Red, Cloud Pink, Spring Yellow und Glacier Blue. Abgesehen von den sommerlicheren Farben wird sich aber nichts ändern. Die Technik entspricht nach wie vor mehr oder weniger den AirPods (ab 139 Euro auf Amazon), inklusive dem H1-Chip, der für das einfache Koppeln und für die stabile Bluetooth-Verbindung verantwortlich ist.

Im Gegensatz zu den AirPods Pro (ca. 229 Euro auf Amazon) fehlt zwar die aktive Geräuschunterdrückung (ANC) sowie die Möglichkeit, die Ladehülle drahtlos aufzuladen, dafür hält der Akku mit neun statt nur fünf Stunden aber auch deutlich länger, die angepasste Form macht sie beim Sport wesentlich angenehmer zu tragen. Die neuen Farben der Powerbeats Pro sollen bereits in den nächsten Tagen offiziell vorgestellt werden, die Auslieferung startet am 1. Juni für eine unverbindliche Preisempfehlung von 249,95 Euro.

Apple wird seine Powerbeats Pro offenbar schon bald in vier neuen, deutlich freundlicheren Farben vorstellen. (Bild: Roland Quandt, WinFuture)
Apple wird seine Powerbeats Pro offenbar schon bald in vier neuen, deutlich freundlicheren Farben vorstellen. (Bild: Roland Quandt, WinFuture)
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-05 > Ein Leak zeigt Apples Powerbeats Pro in vier neuen Farben
Autor: Hannes Brecher, 20.05.2020 (Update: 20.05.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.