Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Für Fans: Das Huawei P50 Pocket wird im Teardown-Video auch mit dem Samsung Galaxy Z Flip3 verglichen

Wird von Teardown-Experten aus China in seine Einzelteile zerlegt: Das Huawei P50 Pocket mit seinem runden Zweitdisplay an der Rückseite.
Wird von Teardown-Experten aus China in seine Einzelteile zerlegt: Das Huawei P50 Pocket mit seinem runden Zweitdisplay an der Rückseite.
Wer in das ungewöhnliche Design des Huawei Klapphandys P50 Pocket hineinschauen will, bekommt noch vor dem offiziellen Europa-Launch diese Woche die Gelegenheit dazu. Der chinesische Teardown-Experte geht auch auf einige der Unterschiede zum hierzulande beliebten Samsung Galaxy Z Flip 3 ein, die es etwa ermöglichen, dass Huawei P50 Pocket ohne Spalt in die Hosentasche zu stecken.
Alexander Fagot,

Teardowns von faltbaren Smartphones sind tendenziell spannender als die klassischer Smartphone-Riegelformate, die tendenziell kaum noch überraschen können, sofern sie nicht gerade auf ungewöhnliche - und potentiell bruchfreudigere - interne Designs setzen, wie etwa so manches Gaming-Phone im Vorjahr. In dieser Woche wird Huawei seine in China bereits zu Weihnachten gestartete schicke Galaxy Z Flip3-Alternative auch in Europa an den Start bringen - was uns technisch erwartet, ist mehr oder weniger klar, zumal auch die globale Produktseite bereits am Netz ist.

Wer jetzt bereits ins Huawei P50 Pocket reinschauen will, dem sei das erste Teardown-Video des WekiHome-Channels auf Youtube ans Herz gelegt (siehe unten). Es ist zwar in chinesischer Sprache ohne Untertitel, doch die Bilder sprechen durchaus für sich, obwohl wir natürlich nicht verstehen, wie sich die Teardown-Experten zum internen Aufbau des Huawei Klapphandys mit seinen zwei runden Ausschnitten an der Rückseite äußern. Wir sehen im Verlauf des Videos jedenfalls wie man ins Gehäuse reinkommt, auch das flexible AMOLED-Display wird im Laufe des Teardowns entfernt.

Spannend sind auch die Unterschiede zwischen Samsung Galaxy Z Flip3 (hier bei Amazon erhältlich) und Huawei P50 Pocket in punkto Scharnier. Das erlaubt beim Huawei-Foldable ein planes Schließen der beiden Klapphandy-Hälften, allerdings mit dem Nachteil, dass das P50 Pocket im halb aufgeklappten Zustand offenbar nicht ganz so stabil in jedem Winkel hält. In Sachen Falz an der Biegestelle der Galaxy Z Flip-Alternative zeigt sich auch das Huawei Foldable nicht ganz ohne Falte. Nach dem Zerlegen wird das Huawei P50 Pocket übrigens wieder zusammengebaut, scheint danach aber nicht mehr ganz so gut zu funktionieren wie zuvor. 

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 8333 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-01 > Für Fans: Das Huawei P50 Pocket wird im Teardown-Video auch mit dem Samsung Galaxy Z Flip3 verglichen
Autor: Alexander Fagot, 24.01.2022 (Update: 24.01.2022)