Notebookcheck

Fujitsu-Siemens Amilo Xi1546

Fujitsu-Siemens Amilo Xi1546
Fujitsu-Siemens Amilo Xi1546

Fujitsu-Siemens Werbetext für das Amilo Xi1546

Das AMILO Xi 1546 & 1547 bietet Leistung und Anschlussvielfalt satt und öffnet Ihnen so die Pforten in die Multimedia-Welt. In Kombination mit der integrierten Grafikkarte garantiert Ihnen das 17 Zoll große LCD-Display mit CrystalView-Technologie immer beste Bildqualität bei höchster Auflösung
(Xi 1546: 1.449x900 Pixel, Xi 1547: 1.920x1.200 Pixel)
- egal ob Sie sich Filme ansehen, die Bilder Ihrer letzten Urlaubsreise betrachten oder die neuesten Spiele spielen. Die "Silent Mode" Funktion des AMILO Xi reduziert die Lüftergeräusche und erhöht gemeinsam mit der Fernbedienung zusätzlich den Bedienungskomfort - für ein unvergleichbares Multimedia-Erlebnis.

Fujitsu-Siemens Amilo Xi1546

Ausstattung / Datenblatt

Fujitsu-Siemens Amilo Xi1546
Fujitsu-Siemens Amilo Xi1546 (Amilo X Serie)
Prozessor
Intel Core Duo T2300 (Intel Core Duo)
Grafikkarte
Bildschirm
17.1 Zoll 16:10, 1440 x 900 Pixel
Massenspeicher
: 0GB, 0rpm
Sonstiges
HDD: 0GB, 0rpm, ,
Gewicht
4 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 82.75% - Gut
Durchschnitt von 8 Bewertungen (aus 12 Tests)
Preis: 88%, Leistung: 85%, Ausstattung: 74%, Bildschirm: 84% Mobilität: 50%, Gehäuse: 85%, Ergonomie: 82%, Emissionen: - %

Testberichte für das Fujitsu-Siemens Amilo Xi1546

80% Fujitsu-Siemens Amilo Xi 1546
Quelle: Chip.de Deutsch
Viel Spaß für wenig Geld. Ein "unvergleichliches Multimediaerlebnis" verspricht Fujitsu Siemens den Käufern des Amilo Xi1546. Die Voraussetzungen sind da: viel Platz (zwei 120er Platten), viel Arbeitsspeicher (2 GByte), brauchbare Boxen inklusive Subwoofer und ein gutes Glare-Type-Display(Helligkeit 188 cd/m²). Das Xi 1546 ist nicht unvergleichlich, aber auffallend günstig und gut.
kurzer Test; nur in der Zeitschrift verfügbar

4 von 5, Preis/Leistung sehr gut, Leistung sehr gut, Display sehr gut, Verarbeitung gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 20.04.2007
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 90% Leistung: 90% Bildschirm: 90% Gehäuse: 80%
93% Fujitsu-Siemens Amilo Xi 1546
Quelle: Notebook / Organizer / Handy Deutsch
Rundum gelungenes Notebook mit gutem Spielepotenzial, aber zu knapper Akkulaufzeit unter Volllast!
Test ist nur in der Zeitschrift gedruckt

Note 1.7 (gut), Preis/Leistung gut, Leistung gut, Akkulaufzeit mangelhaft
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 05.01.2007
Bewertung: Gesamt: 93% Preis: 80% Leistung: 80%
80% Fujitsu-Siemens Amilo Xi 1546
Quelle: Notebook / Organizer / Handy Deutsch
Plus: Aktueller Core-Duo-Prozessor; Schneller 3D-Grafikchip; Augenfreundliches 17-Zoll-Display. Minus: Lauter Lüfter; Sehr kurze Akku-Laufzeiten.
Test ist nur in der Zeitschrift gedruckt

gut, Preis/Leistung sehr gut, Leistung sehr gut, Display gut, Akkulaufzeit schlecht
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 05.01.2007
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 90% Leistung: 90% Bildschirm: 80%
76% Desktop-Ersatz
Quelle: Chip.de Deutsch
kurzer Vergleichstest von Notebook-Modellen; Test ist online abrufbar
andere Bewertungen als im älteren Test
(von 100): 76, Preis/Leistung sehr gut, Leistung 75, Ausstattung 68, Ergonomie 91, Display 80, Mobilität 50
Vergleich, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 04.11.2006
Bewertung: Gesamt: 76% Preis: 95% Leistung: 75% Ausstattung: 68% Bildschirm: 80% Mobilität: 50% Ergonomie: 91%
90% Super Gerät
Quelle: Preissuchmaschine Deutsch
Ich habe gestern mein Amilo Xi 1546 in Empfang genommen (nach nur 2 Tagen ab Bestelldatum) und ich muss sagen, das Gerät übertrifft meine Erwartungen. Die Ausstattung meines Geräts: Dual Core T2500 @ 2 GHz 2x120GB HDD im RAID-Verbund 2048MB RAM (533er) Mobility Radeon X1800 mit 256MB RAM Ich habe es erstmal diversen Tests unterzogen, die Ergebnisse möchte ich hier als Kaufhilfe darstellen: 3DMark2001SE: 244001 Punkte 3DMark03: 11139 Punkte 3DMark05: 5722 Punkte 3DMark06: 3089 Punkte (CPU: 1600) PCMark04: 6281 Punkte (CPU: 5746) PCMark05: 4262 Punkte (CPU: 4626) Cinebench2003: 290 Punkte (Single-CPU), 539 Punkte (Multi-CPU).
kurzer subjektiver Erfahrungsbericht eines Benutzers; online abrufbar

4.5 von 5
User-Test, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 21.10.2006
Bewertung: Gesamt: 90%
76% Fujitsu Siemens Amilo Xi1546
Quelle: Connect Deutsch
Das grosse und schwere Xi1546 ersetzt locker den Desktop-Rechner - und ist dank ATI-X1800-chip auch für anspruchsvolle Spiele gerüstet. Klug: Das Trackpad des Xi1546 lässt sich abschalten. Beim Zocken via Tastatur und Maus ist das ungemein praktisch.
kurzer Test; nur in der Zeitschrift verfügbar

(von 100): 76.2, Leistung 88.8, Ausstattung 88.8, Ergonomie 64.8, Akkulaufzeit 57.6
User-Test, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 15.10.2006
Bewertung: Gesamt: 76% Leistung: 89% Ausstattung: 89% Ergonomie: 65%
Fujitsu-Siemens Amilo Xi1546
Quelle: c't Deutsch
Der schnellste Grafik-Chip der ATI-Schmiede steckt im Fujitsu Siemens Amilo Xi 1546. Im Verein mit dem Core Duo stellt der Mobility Radeon X1800 für den GeFoce Go 7900 allerdings keine ernstzunehmende Konkurrenz dar. für alle getesteten Spiele in Display-Auflösung (1440x900) genügt die Leistung dennoch.
kurzer Test; nur in der Zeitschrift verfügbar

Display gut, Leistung noch gut, Akkulaufzeit schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 05.09.2006
Bewertung: Leistung: 80% Bildschirm: 85%
76% Günstiges Zocker-Notebook
Quelle: Chip.de Deutsch
Dass gute Spiele-Notebooks nicht teuer sein müssen, zeigt Fujitsu Siemens mit dem günstigen Amilo Xi 1546. Eine Top-Grafikkarte und ein Zweikern-Prozessor sorgen für ordentlich Power. Leistungshungrige Spieler mit eingeschränktem Budget sollten beim leisen Fujitsu Siemens Amilo Xi 1546 zuschlagen. Zu dem Preis gibt es keinen besseren PC-Ersatz mit mehr 3D-Leistung, dickerer Ausstattung und wertigerer Verarbeitung.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

(von 100): 76, Leistung 82, Mobilität 50, Ausstattung 66, Ergonomie 91, Display 73, Akkulaufzeit kurz, Preis/Leistung positiv
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 28.08.2006
Bewertung: Gesamt: 76% Preis: 85% Leistung: 82% Ausstattung: 66% Bildschirm: 73% Mobilität: 50% Ergonomie: 91%
91% Notebooks für alle Fälle - Spiele-Notebooks
Quelle: SFT Deutsch
Im Test waren fünf Notebooks mit den Bewertungen 5 x "gut". Zu den leistungsfähigen Komponenten gehören ein schneller T2500-Core-Duo-Prozessor mit 2,0 GHz sowie großzügige 2 GByte Arbeitsspeicher.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

Note 1.9 (gut), Leistung positiv, Akkulaufzeit negativ
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 15.08.2006
Bewertung: Gesamt: 91% Leistung: 90%
Leistungsfähiges Multimedia-Monster mit Macken
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Das Fujitsu Siemens Amilo Xi 1546 genügt dank der überaus flotten ATI Mobility Radeon X1800 in erster Linie den Ansprüchen der Multimedia-Fans mit leichtem Spieltrieb. Allerdings eignet sich das Desktop-Replacement mit 17"-Display zum einen schon wegen des Kampfgewichts von vier Kilogramm eher weniger für den mobilen Einsatz, zum anderen fordern hohe 3D-Grafikleistung und die Energieversorgung für zwei Festplatten ihren Tribut.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

Leistung hoch
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 28.07.2006
Leistung: 85%

Ausländische Testberichte

Fujitsu t4215 Review
Quelle: OurNotebookReviews Englisch EN→DE
The Xi is also rather quiet and it best of all, it doesn’t squeak nearly as much as my old Inspiron used to. My overall impression is that the build quality seems to be very good. Like most things high tech it has it’s quirks and downsides but overall I’d say it’s a damn fine piece of technology.
kurzer subjektiver Erfahrungsbericht eines Benutzers; online abrufbar

Display hervorragend, Verarbeitung sehr gut
User-Test, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 15.03.2007
Bewertung: Bildschirm: 95% Gehäuse: 90%
Fujitsu Siemens Amilo Xi1546
Quelle: Tech Advisor Englisch EN→DE
Fujitsu Siemens is a name generally associated with solid, reliable and somewhat unspectacular PCs. This release, we suspect, is going to do nothing to change the company's functional image. It may not be thrilling, but the Amilo Xi1546 is a decent laptop. A mid-range T2400 mobile processor from Intel provides the power. Teamed up with 1GB of DDR RAM, it helped the Fujitsu-Siemens to a respectable score of 95 in our WorldBench 5 test suite. The specification of the Amilo is very decent and it's well put together. This unremarkable laptop will get on quietly without a fuss, like all good PCs should, leaving you to concentrate on your work or entertainment. It's fairly priced, too.
minimal ausgestatteter Kurz-Test; online abrufbar

Preis/Leistung günstig
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 14.08.2006
Bewertung: Preis: 85%

Kommentar

ATI Mobility Radeon X1800: Grafikkarte für 17" DTR Notebooks und guten Leistungsdaten, jedoch höherem Stromverbrauch als die schnellere NVIDIA GeForce Go 7900GS.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Core Duo: Doppelkernprozessor mit einem sehr guten Leistungs- zu Stromverbrauchsverhältnis. Die maximale Leistungsaufnahme von 31 Watt ist nur 4 Watt mehr als beim Pentium M (Vorgänger). Beide Kerne werden automatisch und unabhängig von einander per Speedstep bis auf 1 GHz abgesenkt. Außerdem unterstützt er nun auch SSE3 Befehle.

Nach ersten Benchmarks absolviert der Core Duo alle Tests mindestens genauso schnell wie ein gleichgetakteter Pentium M. Bei Anwendungen die für Multiprozessoren geplant wurden, kann die Performance fast doppelt so schnell ausfallen als beim Pentium M (z.B. CineBench um 86% schneller)


T2300: » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


17.1": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


4 kg:

Dieses Gewicht weisen üblicherweise 17 Zoll Desktop-Replacement-Notebooks auf, die auf stationären Betrieb ausgerichtet sind.


Fujitsu-Siemens: Fujitsu Limited, ist ein japanischer Technologiekonzern mit 161.000 (März 2007) Mitarbeitern weltweit, dessen Ursprünge ins Jahr 1935 zurückreichen. Schwerpunkte der Produkte und Dienstleistungen sind Informationstechnologie, Telekommunikation, Halbleiter und Netzwerke. 1999 startete dieZusammenarbeit mit Siemens im IT-Bereich (Server, Notebooks, Desktop-PCs, etc.) unter der Marke Fujitsu-Siemens. 10 Jahre später endete diese Kooperation. FSC gehörte zu den grösseren internationalen Herstellern mit besonders hohen Marktanteilen in Deutschland.

alle aktuellen Testberichte von Fujitsu-Siemens


82.75%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Herstellerlinks

Fujitsu-Siemens Startseite

Fujitsu-Siemens Home Notebook-Sektion

Fujitsu-Siemens Professional Notebook-Sektion

Produktpräsentation für das Fujitsu Siemens Amilo Xi1546

Testberichte für Fujitsu-Siemens Amilo Xi1546

Preisvergleich

Geizhals.at

FSC Amilo Xi1546

eVendi.de

Fujitsu Siemens Amilo Xi1546

Preistrend.de

FSC Amilo Xi1546

Kommentar

ATI Mobility Radeon X1800

Diese Grafikkarte hat 16 Pixel- und 6 Vertexpipelines, 256 Bit Speicheranbindung, PixelShader 2.0 und wurde unter dem Codenamen M28Pro bekannt. Sie wird in unserem Grafikkarten-Vergleich in der Leistungsklasse 1 (1=beste, 6=schlechteste) angeführt. Sie ist vergleichbar mit aktuellen high end Desktop Grafikkarten vom Schlage einer X800 und 6800. Neueste Spiele sollten mit allen Details flüssig laufen. Für Büroanwendungen und zum Surfen reicht es sowieso ohne Probleme. Die Benchmarks-Liste zeigt detaillierte Eigenschaften der Grafikkarten in tabellarischer Form.

Intel Core Duo

Dieser Prozessor ist der Nachfolger des Pentium M, ein Doppelkernprozessor mit einem sehr guten Verhältnis von Leistung zu Stromverbrauch. Die 2 MB L2 Cache werden von dem Doppel gemeinsam genutzt. Die maximale Leistungsaufnahme von 31 Watt ist nur 4 Watt mehr als beim Pentium M (Vorgänger). Beide Kerne werden automatisch und unabhängig von einander per Speedstep bis auf 1 GHz abgesenkt. Ausserdem unterstützt er nun auch SSE3 Befehle. Nach ersten Benchmarks absolviert der Core Duo alle Tests mindestens genauso schnell wie ein gleichgetakteter Pentium M. Bei Anwendungen die für Multiprozessoren designed wurden, kann die Performance fast doppelt so schnell ausfallen als beim Pentium M (z.B. CineBench um 86% schneller) . Die die schwächeren Typen wie T2300 und T2400 oder die L-Varianten eignen sich gut für Büroanwendungen und zum Surfen, die stärkeren Typen wie T2500 und T2600 eignen sich zusätzlich auch gut für Spiele. Die L-Varianten zeichnen sich durch besonders geringen Stromverbrauch aus. Aufgrund geringen Stromverbrauchs eignen sich die Core Duo - Prozessoren auch für Subnotebooks. Weitere Infos gibt es in unserem Vergleich mobiler Prozessoren.

17.1 Zoll Display

Mittlerweile etwas häufiger angebotene Standardformat für Desktop-Replacements. Die DTR-Laptops sind schwerer zu tragen, brauchen mehr Strom, dafür sind Texte leicht lesbar und hohe Auflösungen kein Problem. Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

4.0 kg

Aufgrund des hohen Gewichts sind diese Notebooks schwer zu tragen und hauptsächlich als Desktop-Replacements auf dem Schreibtisch zu verwenden. Für ein 15 Zoll-Notebook wäre dieses Gewicht zu hoch.
Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Fujitsu-Siemens

FSC gehört zu den grösseren internationalen Herstellern mit besonders hohen Marktanteilen in Deutschland. Im deutschsprachigen Raum werden viele Notebook-Modelle von FSC getestet. Eher wenige dieser getesteten Laptops gelangen in Top-Positionen bzgl. Gesamtwertung und Preis/Leistungs-Bewertung.

Ähnliche Laptops

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Alienware Area-51 m5790
Mobility Radeon X1800, Core 2 Duo T5500

Geräte mit der selben Grafikkarte

Dell XPS M2010
Mobility Radeon X1800, Core Duo T2400, 20.1", 9 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Fujitsu-Siemens Amilo Pi3625
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T3200, 17", 3.6 kg
Fujitsu-Siemens Amilo Xi3650
GeForce 9600M GT, Core 2 Duo T9400, 18.4", 3.9 kg
Fujitsu-Siemens Amilo Xa3530
Mobility Radeon HD 3650, Turion X2 Ultra ZM-86, 17.1", 3.6 kg
Fujitsu-Siemens LifeBook N6470
Mobility Radeon HD 2600, Core 2 Duo T8300, 17.1", 4.6 kg
Fujitsu-Siemens Amilo Xa2528
GeForce 8600M GS, Turion 64 X2 TL-60, 17.1", 4 kg
Fujitsu-Siemens LifeBook N6460
Mobility Radeon HD 2600, Core 2 Duo T7500, 17.1", 4.5 kg
Fujitsu-Siemens Amilo Xi2550
Mobility Radeon HD 2700, Core 2 Duo T7250, 17.1", 4 kg
Fujitsu-Siemens Amilo Xi2528
GeForce 8600M GS, Core 2 Duo T7700, 17.1", 4 kg
Fujitsu-Siemens Amilo Xi1554
Mobility Radeon X1900, Core 2 Duo T7200, 17.1", 4 kg
Fujitsu-Siemens Amilo Xa1526
GeForce Go 7600, Turion 64 X2 TL-60, 17.1", 4 kg
Fujitsu-Siemens Amilo Xi1526
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T5500, 17.1", 4 kg
Fujitsu-Siemens Amilo A3667G
Mobility Radeon X700, Turion 64 ML-37, 17.1", 3.9 kg

Laptops des selben Herstellers

Fujitsu-Siemens Celsius H270
Quadro FX 770M, Core 2 Duo P8600, 15.4", 3 kg
Fujitsu-Siemens LifeBook N7010
Mobility Radeon HD 3470, Core 2 Duo P8400, 16", 3.5 kg
Fujitsu-Siemens Lifebook S7720
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T9400, 14.1", 2.6 kg
Fujitsu-Siemens Esprimo Mobile X9510
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T9400, 15.4", 2.7 kg
Fujitsu-Siemens Esprimo Mobile U9210
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo P8400, 12.1", 2 kg
Fujitsu-Siemens LifeBook P8020
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo SU9400, 12.1", 1.3 kg
Fujitsu-Siemens Amilo Sa3650
Mobility Radeon HD 3870, Turion X2 Ultra ZM-86, 13.3", 2.25 kg
Fujitsu-Siemens Lifebook E8420
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo P8600, 15.4", 2.7 kg
Fujitsu-Siemens LifeBook U820
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Mobile A A110, 5.6", 0.6 kg
Fujitsu Siemens LifeBook S6420
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T9400, 13.3", 1.7 kg
Fujitsu-Siemens Esprimo Mobile M9410
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo P8600, 14.1", 2.3 kg
Fujitsu-Siemens Lifebook U2010
Graphics Media Accelerator (GMA) 500, Atom Z530, 5.6", 0.6 kg
Fujitsu-Siemens Amilo Pa3515
Radeon HD 3200, Athlon X2 QL-60, 15.4", 3 kg
Fujitsu-Siemens Amilo Mini Ui3520
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 8.9", 1 kg
Fujitsu-Siemens Lifebook A1110
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T5800, 15.4", 2.9 kg
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Bibliotheks-Archiv > Archiv ext. Tests 2006 > Fujitsu-Siemens Amilo Xi1546
Autor: Stefan Hinum, 30.07.2006 (Update: 15.01.2013)