Notebookcheck

GPD Win 2: Neue Version mit m3-7Y30 kommt im April

GPD Win 2: Neue Version mit m3-7Y30 kommt im April
GPD Win 2: Neue Version mit m3-7Y30 kommt im April
Der chinesische Hersteller hat inzwischen die vollständigen Spezifikationen des GPD Win-Nachfolgers bekannt gegeben und auch einige Fotos bereitgestellt.

Das neue GPD Win 2 wird mit einem m3-7Y30-Prozessor ausgestattet sein, dem acht Gigabyte LPDDR3-Speicher zur Seite stehen. Die 128 Gigabyte große, via SATA angebundene M.2-SSD ist bei Bedarf vom Nutzer wechselbar. 

Nach wie vor lässt sich das mit 1.280 x 720 Pixeln auflösende, sechs Zoll große Display des Handhelds zuklappen. Neben WiFi 802.11 a/ac/b/g/n wird auch Bluetooth 4.2 unterstützt, Stereo-Lautsprecher sind vorhanden. HDMI erlaubt die Anbindung eines externen Monitors, USB 3.0 als Typ C- und A-Variante den Anschluss beliebiger Peripherie. Vorinstalliert ist Windows 10. 

Zwei integrierte Akkus sollen eine Gesamtkapazität von 37,24 Wh bieten, wobei sich der Handheld innerhalb einer halben Stunde zur Hälfte aufladen lassen soll. Durch die Kombination aus einem Kühlkörper und einem automatisch kontrollierten Lüfter soll heiße Luft achtmal besser aus dem GPD Win 2 als aus dem Vorgänger geführt werden können.

Die Indiegogo-Kampagne soll am 15. Januar, die Auflieferung um den April herum beginnen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-12 > GPD Win 2: Neue Version mit m3-7Y30 kommt im April
Autor: Silvio Werner, 16.12.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.