Notebookcheck

GTA 6: Schauspieler listet seine Rolle als "The Mexican" im Lebenslauf auf

GTA 6: Schauspieler listet seine Rolle als "The Mexican" im Lebenslauf auf
GTA 6: Schauspieler listet seine Rolle als "The Mexican" im Lebenslauf auf
Seit einiger Zeit halten sich hartnäckig die Gerüchte über die Entwicklung eines Grand Theft Auto 6, welches sich seit geraumer Zeit in der Entwicklung befinden soll. Der Entwickler Rockstar Games lehnt aber bislang hartnäckig jedwede Bestätigung dazu ab. Jetzt ist das Spiel in einem Lebenslauf eines Schauspielers entdeckt worden.
Christian Hintze,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Mittlerweile gibt es sogar einen eigenen Twitter-Account nur für Leaks und Infos zum Spiel GTA VI. Der Account nennt sich dementsprechend GTA VI News and Leaks und darin ist nun ein Auszug aus dem CV eines Schauspielers gepostet worden, welcher eine Rolle in GTA 6 auflistet.

Der Schauspieler Jorge Cansejo führt in seinem CV an, dass er 2018 während eines Motion Capturing die Rolle des „The Mexican“ für die Story von Grand Theft Auto 6 übernommen hat. Wenig überraschend wurde nach dem Bekanntwerden des CVs auf den armen Mann von allerlei Seiten aus mächtig Druck aufgebaut, um Informationen zum kommenden GTA 6 herauszubekommen.

Daraufhin sah sich der Schauspieler gezwungen ein Statement zu veröffentlichen. Darin sagt er höflich, dass er alle Nachrichten an ihn lese, sich keiner ignoriert vorkommen soll, er aber auf Grund von spezifischen Vertragsmodalitäten manchmal keine Aussagen zu bestimmten Projekten tätigen könne. Zumindest dürfte somit klar sein, dass das Spiel tatsächlich seit geraumer Zeit entwickelt wird.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-04 > GTA 6: Schauspieler listet seine Rolle als "The Mexican" im Lebenslauf auf
Autor: Christian Hintze,  6.04.2020 (Update:  6.04.2020)
Christian Hintze
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).