Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Gerücht: Apple wird beim iPad Pro nach Mini-LED auf OLED setzen

Das iPad Pro könnte schon wenige Monate nach dem Umstieg auf Mini-LED-Displays auf OLED setzen. (Bild: Apple)
Das iPad Pro könnte schon wenige Monate nach dem Umstieg auf Mini-LED-Displays auf OLED setzen. (Bild: Apple)
Schon seit Monaten kursieren Gerüchte, dass das iPad Pro der nächsten Generation auf ein Mini-LED-Display setzen wird, ein neuer Bericht gibt nun aber an, dass nur wenige Monate nach dem Verkaufsstart dieses Modells ein erneuter Wechsel der Display-Technologie ansteht, und zwar auf OLED.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das Apple iPad Pro setzt derzeit auf ein 120 Hz schnelles ProMotion-LCD, das Gerüchten zufolge schon Anfang nächsten Jahres durch ein Mini-LED-Display ersetzt werden soll. Dabei dürfte Apple ein IPS-Panel mit einer Hintergrundbeleuchtung mit zwischen 1.000 und 10.000 LEDs kombinieren, die in hunderten Zonen gedimmt werden können. Das soll nicht nur für ein höheres Kontrastverhältnis sorgen, sondern auch für eine bessere Energieeffizienz und damit für eine längere Akkulaufzeit.

Nun spricht ein neuer Bericht von The Elec davon, dass Apple schon im nächsten Jahr ein iPad Pro mit einem OLED-Display vorstellen soll, das von Samsung und von LG geliefert wird. Den wahrscheinlichen Launch-Zeitraum gibt der Bericht mit der zweiten Hälfte nächsten Jahres an. Falls sich dieser Bericht als korrekt erweist, so könnte das iPad Pro im Frühling ein Mini-LED-Display erhalten, das bereits im Herbst durch einen OLED-Bildschirm abgelöst wird.

Apple setzt bereits beim iPhone 12 (ca. 890 Euro auf Amazon) und bei der Apple Watch Series 6 (ca. 430 Euro auf Amazon) auf OLED-Displays, die Technologie wäre also längst keine ungewöhnlich Wahl für das Unternehmen. Nachdem das iPad Pro im März 2020 ein recht kleines Upgrade erhalten hatte wird es langsam Zeit für ein umfassenderes Update des Pro-Tablets, offenbar bleibt aber weiterhin spannend, für welche Bildschirm-Technologie sich Apple letztendlich entscheiden wird.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5883 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-11 > Gerücht: Apple wird beim iPad Pro nach Mini-LED auf OLED setzen
Autor: Hannes Brecher, 23.11.2020 (Update: 23.11.2020)