Notebookcheck

Google: Echtzeit-Übersetzung nicht mehr auf Pixel Buds beschränkt

Nicht mehr nur die PixelBuds: Auch andere Google Assistant-optimierte Kopfhörer bieten Echtzeitübersetzung.
Nicht mehr nur die PixelBuds: Auch andere Google Assistant-optimierte Kopfhörer bieten Echtzeitübersetzung.
Im letzten Jahr hatten die nicht gerade beliebten Pixel Buds-Ohrhörer ein Exklusiv-Feature - die Echtzeit Übersetzung mit dem Pixel 2 auf Basis des Google Assistant. Ab sofort hat Google dieses Feature für alle Google Assistant-optimierten Kopfhörer und alle Android Phones freigegeben.

Still und leise hat Google die Beschränkung des Realtime-Translation-Features auf Pixel Buds und die Pixel Phones aufgehoben. Auf der entsprechenden Google Hilfeseite ist nun zu lesen, dass alle Google Assistant-optimierte Headphones mit jedem Android Phone dazu in der Lage sind. Das inkludiert nun beispielsweise die USB-C Pixelbuds, die dem Pixel 3 und Pixel 3 XL beiliegen aber auch gewisse Produkte von Drittherstellern beispielsweise die oben abgebildeten LG Tone Platinum SE-Neckhörer oder auch Boses Quiet Comfort 35 II oder die Sony 1000XM2. Wie so eine Echtzeit-Übersetzung, die in 40 Sprachen verfügbar ist, aussehen kann, zeigt ein Video, das während des Google-Events 2017 entstanden ist und unten nochmal verlinkt ist.

Quelle(n)

https://support.google.com/googlepixelbuds/answer/7573100?hl=en&ref_topic=7558549

via: https://www.droid-life.com/2018/10/13/pixel-buds-real-time-translations-now-available-on-all-google-assistant-headphones/

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-10 > Google: Echtzeit-Übersetzung nicht mehr auf Pixel Buds beschränkt
Autor: Alexander Fagot, 15.10.2018 (Update: 15.10.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.