Notebookcheck

Google Maps bekommt eine Apple Watch App und neue CarPlay-Features

Google Maps unterstützt jetzt die Split-Screen-Ansicht in Apple CarPlay, sodass etwa zeitgleich mit der Navigation die Musikwiedergabe gesteuert werden kann. (Bild: Google)
Google Maps unterstützt jetzt die Split-Screen-Ansicht in Apple CarPlay, sodass etwa zeitgleich mit der Navigation die Musikwiedergabe gesteuert werden kann. (Bild: Google)
Nachdem über die letzten Jahre viele beliebte Apps für die Apple Watch still und heimlich eingestellt wurden kehrt eine der wohl prominentesten wieder zurück: Google Maps wird schon in wenigen Wochen wieder auf watchOS laufen, während die Software ab sofort einige neue Features für CarPlay bietet.
Hannes Brecher,

Schon zum Launch der ersten Generation der Apple Watch waren viele prominente Apps verfügbar, die später allerdings still und heimlich eingestellt wurden, wie beispielsweise Google Maps oder auch eBay. In den letzten Jahren wurde die Hardware der Apple Watch (ab 220 Euro auf Amazon) stetig leistungsstärker, die Möglichkeiten von watchOS wurden stetig erweitert, sodass zumindest Google nun offenbar der Meinung ist, dass es langsam Zeit wird, Google Maps erneut auf Apples Smartwatch zu veröffentlichen.

Google Maps kehrt nach rund drei Jahren endlich zurück zur Apple Watch. (Bild: Google)
Google Maps kehrt nach rund drei Jahren endlich zurück zur Apple Watch. (Bild: Google)

In einem Blogeintrag hat der Konzern angekündigt, dass die Apple Watch-Version der beliebten Navigationssoftware schon in den nächsten Wochen veröffentlicht werden soll. Die App wird die Navigation zu Fuß, per Fahrrad, mit dem Auto und sogar mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterstützen und neben den Anweisungen zum Abbiegen auch die voraussichtliche Ankunftszeit anzeigen. Vorab eingespeicherte Ziele können direkt von der Uhr aus angesteuert werden, während neue Orte am Smartphone gesucht werden müssen, die Navigation kann anschließend aber nahtlos auf die Uhr übertragen werden.

Darüber hinaus erhält die iPhone-App auch Unterstützung für das CarPlay Dashboard, sodass in einer Split-Screen-Ansicht neben der eigentlichen Navigation auch beispielsweise die nächsten Kalendereinträge oder die Steuerelemente für die Musikwiedergabe angezeigt werden können. Dieses neue Feature soll ab sofort weltweit verfügbar sein.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > Google Maps bekommt eine Apple Watch App und neue CarPlay-Features
Autor: Hannes Brecher, 10.08.2020 (Update: 10.08.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.