Notebookcheck

Google Pixel 2 XL & Google Home Mini: Detailliertes Datenblatt geleakt

Das Pixel 2 (XL) leakt wenige Stunden vor dem Launch gleich mehrfach.
Das Pixel 2 (XL) leakt wenige Stunden vor dem Launch gleich mehrfach.
Heute Abend um 18.00 unserer Zeit werden Pixel 2 XL und Google Home Mini der Öffentlichkeit präsentiert. Schon jetzt sind detaillierte Spezifikationen auf Basis eines geleakten Datenblatts im Netz zu finden, zusammen mit neuen Bildern aus unterschiedlichsten Quellen.

Eigentlich sind die Eckdaten zu Googles heute startender Pixel 2-Familie bereits bekannt, doch ein Datenblatt verrät natürlich noch mehr Details und bestätigt auch viele der bereits vorab kursierenden Vermutungen. Im Fall des Pixel 2 XL, dem größeren Bruder mit 18:9-Display ist genau so eines jetzt an die Öffentlichkeit gelangt. Nicht mit dabei sind Details zur rückwärtigen Kamera, ansonsten ist das Datenblatt aber offenbar komplett.

Pixel 2 XL

Wir haben das Datenblatt, das von Roland Quandt auf Twitter im Original zur Verfügung gestellt wurde, zwecks besserer Lesbarkeit in einzelne Teile aufgetrennt und unten verlinkt. Als Display wird ein 6 Zoll P-OLED-Display mit 2.880 x 1.440 Pixel und Gorilla Glas 5-Schutz bestätigt, es handelt sich also wohl um das gleiche Panel wie im LG V30, zumal das Pixel 2 XL ja auch von LG gebaut wurde. Der Prozessor wird als Octa-Core von Qualcomm mit 2,35 Ghz Taktfrequenz angegeben, mit Sicherheit der Snapdragon 835-SOC zusammen mit 4 GB LPDDR4X-RAM und 64 GB Speicher (es dürfte auch eine Variante mit 128 GB Speicher geben).

Der Akku des Pixel 2 XL fasst gute 3.520 mAh, das Metallgehäuse ist wasser- und staubdicht. Bestätigt wird das Gerücht, dass im Pixel 2 (XL) eine E-SIM integriert ist, zudem ist nach wie vor ein Nano-SIM-Slot vorhanden. Zur rückwärtigen Kamera gibt das Datenblatt keine Auskunft, an der Frontseite ist eine 8 Megapixel-Kamera mit F/2.4 Blende zu finden. Wer weitere Informationen, beispielsweise zu den integrierten Sensoren oder Software-Features wünscht, kann diese ebenfalls dem Datenblatt entnehmen.


Google Home Mini

Auch zur Mini-Variante des Google Home-Lautsprechers mit Google Assistant an Bord sind in den letzten Stunden jede Menge Leaks ins Netz gelangt, primär durch die Händler Walmart und BestBuy, bei Letzterem sogar recht ungewöhnlich in Form eines abfotografierten Flugblatts. Wie schon bei der großen Variante, dient Google Home Mini als Anlaufstelle für Fragen an den künstlich-intelligenten Assistenten von Google, zudem kann der kleine Puck auch eingesetzt werden um sein Smart Home zu kontrollieren. In den USA dürfte die Mini-Version für 49 US-Dollar am 19. Oktober auf den Markt kommen, mal sehen, ob sie diesmal früher nach Europa kommt. Beim großen Modell hat es ja einige Monate gedauert. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-10 > Google Pixel 2 XL & Google Home Mini: Detailliertes Datenblatt geleakt
Autor: Alexander Fagot,  4.10.2017 (Update:  4.10.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.