Notebookcheck

Google Pixel 3 und Pixel 3 XL in weißem und schwarzen Pressebild

Hier ganz in Weiß, Googles Pixel 3 und Pixel 3 XL. Auch die schwarze Version ist in offiziellem Renderbild zu sehen.
Hier ganz in Weiß, Googles Pixel 3 und Pixel 3 XL. Auch die schwarze Version ist in offiziellem Renderbild zu sehen.
Googles erste selbstgebaute Smartphones mit den Modellnummern G013A und G013C, besser bekannt als Pixel 3 und Pixel 3 XL waren wohl die am meisten geleakten Handys des Jahres. Das hält aber bekannte Leaker nicht davon ab, nun auch noch die offiziellen Pressebilder der schwarzen und weißen Varianten vorab zu veröffentlichen.

Die diesjährige Pixel-Kollektion an Smartphones dürfte am 9. Oktober wahrlich keine Überraschung beim Publikum mehr auslösen - wer die Designs von Pixel 3 und Pixel 3 XL bisher immer noch nicht gesehen hat, verbrachte die letzten Monate wohl unter einem Stein. Zumindest eines ist beim heutigen Leak aber neu - die Pressebilder sind komplett und zeigen sowohl das schwarze wie auch das weiße Modell, jeweils von beiden Pixel 3-Varianten. In beiden steckt der Snapdragon 845, eine Dual-8 Megapixel-Cam sowie Stereolautsprecher verbergen sich an der Front, die Rückseite verrät die Konzentration auf das Wesentliche: Eine einzelne 12 Megapixel-Kamera sowie die Glasrückseite für Wireless Charging.

In diesem Jahr dürfte erstmals das kleinere Pixel 3 im Fokus des Interesses stehen, wenn wir mal von bisherigen Reaktionen der Techpresse ausgehen. Im Gegensatz zum XL-Modell hat es zwar ein kleineres Display, ist aber im 18:9-Format ohne Notch, die Features dürften bei beiden Google-Phones wieder ident sein. Nicht nur das prinzipielle Vorhandensein einer Notch wurde am Pixel 3 XL kritisiert, zeugt es doch von der Aufgabe jeglicher Eigenständigkeit in einer von Notches geprägten Android-Welt. Kritiker des Designs sehen aber vor allem die tief nach unten reichende Einkerbung als Problem an, wodurch unnötig Platz für eine sehr dicke Statusleiste verschwendet wird, mal ganz abgesehen vom nicht gerade vorteilhaften Designaspekt - eine Notch auf Drogen sozusagen.

Auch das für aktuelle Randlos-Designs sehr konservativ dicke Kinn stößt bei einem Smartphone dieser Preisklasse und Herkunft naturgemäß auf Kritik - ob Google sich mit dieser Pixel-Generation einen Gefallen getan hat, ist fraglich. Es wundert nicht, dass insbesondere in diesem Jahr Verschwörungstheorien zum Thema Pixel Ultra einen Teil der Berichterstattung dominiert haben, insbesondere unter jüngeren Tech-Channels auf Youtube. Mittlerweile dürfte aber klar sein - das, was wir in den letzten Monaten gesehen haben, kommt tatsächlich am 9. Oktober auf uns zu, eine Überraschung könnte allenfalls ein drittes Midrange-Modell bringen, das aber wohl frühestens Ende des Jahres startet.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-09 > Google Pixel 3 und Pixel 3 XL in weißem und schwarzen Pressebild
Autor: Alexander Fagot, 25.09.2018 (Update: 25.09.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.