Notebookcheck

Google Pixel 4: Noch ein Händler zu früh online, Verpackung und Cases geleakt

Zum Google Pixel 4 und Pixel 4 XL tauchen auch noch am Tag der offiziellen Präsentation jede Menge Details auf.
Zum Google Pixel 4 und Pixel 4 XL tauchen auch noch am Tag der offiziellen Präsentation jede Menge Details auf.
Der heutige Launch von Pixel 4 und Pixel 4 XL könnte mal wieder einer der langweiligsten des Jahres werden, praktisch jedes Detail wurde bereits vorab bekannt, das meist-geleakte Handy des Jahres war nun auch bei einem Händler in Großbritannien zu früh gelistet, auch offizielle Cases und die Verpackung sowie dessen Inhalt sind bekannt.

Nachdem schon ein Händler in den USA das Pixel 4 und dessen größeren Bruder Tage vor dem offiziellen Launch vorbestellbar in den Onlineshop stellten, passierte ähnliches nun auch im Vereinten Königreich. Aktuell natürlich wieder entfernt sind allerdings wieder Marketing-Bilder und Specs zur Pixel 4-Generation ins Netz gelangt, nicht dass wir hier noch unbedingt weiterere Bestätigungen benötigt hätten.


Bestätigt werden einmal mehr die verbesserten Kamerafeatures, die berührungslose Steuerung namens Motion Sense, die aufgrund der Radar-Komponente in jedem Land extra von den Behörden genehmigt werden muss und daher nicht flächendeckend zur Verfügung stehen wird - europäische Länder sind allerdings zum Großteil an Bord. Auch die drei Farbvarianten Schwarz, Weiß und Orange sind bestätigt, weitere wird es nicht geben. In den Bildern unten sind zudem bereits die offiziellen Verpackungen der neuen Google-Smartphones zu sehen, die auch den Inhalt preisgeben. Abgesehen vom 18 Watt Netzteil und einem Adapter liefert Google keine weiteren Inhalte mit, einen 3,5 mm-Adapter oder Ohrhörer sucht man vergebens. Last but not least tauchten kurz vor dem offiziellen Launch, der heute um 16.00 unserer Zeit via Livestream verfolgt werden kann, auch noch Renderbilder der offiziellen Cases zum Pixel 4 auf. Diese gibt es offenbar in Schwarz, Blau und Grau, weitere könnten allerdings folgen.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-10 > Google Pixel 4: Noch ein Händler zu früh online, Verpackung und Cases geleakt
Autor: Alexander Fagot, 15.10.2019 (Update: 15.10.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.