Notebookcheck

IFA 2019 | Huawei-Boss zum Mate 30: "Kunde kann Google-Apps nachinstallieren."

Huawei-Boss Richard Yu bestätigt: Google Services sind aktuell nicht am Mate 30 geplant.
Huawei-Boss Richard Yu bestätigt: Google Services sind aktuell nicht am Mate 30 geplant.
Am Rande der IFA 2019 ließ Huawei-Boss Richard Yu aufhorchen, als er in einem Interview bestätigte, die beiden für 19. September geplanten Flaggschiffe Mate 30 und Mate 30 Pro ohne Google Services auszuliefern, Kunden hätten dann die Option, diese nachzuinstallieren, wird er zitiert. Das P40 im nächsten Jahr könnte dann auch schon mit Harmony OS bespielt werden.

Nachdem Google es schon ausgeplaudert hatte, bestätigte nun auch Huawei-Boss Richard Yu am Rande der IFA, dass die für den 19. September geplanten Flaggschiffe Mate 30 und Mate 30 Pro und wohl auch alle anderen künftigen Huawei- und Honor-Phones und -Tablets ohne die Google Mobile Services (GMS) ausgeliefert würden. Derzeit würde auf Mate 30 und Mate 30 Pro noch Android installiert, sollte sich die Ausgangslage bis 2020 nicht ändern, könnte Huawei ab 2020 aber auch auf das eigene HongMengOS, hierzulande wird es wohl HarmonyOS heißen, wechseln - konkret bereits beim Huawei P40 im Frühjahr 2020, meinte der Huawei Mobile-CEO.

Aktuell arbeite Huawei bereits mit App-Entwicklern zusammen um deren Apps für HarmonyOS anzupassen, was nicht sonderlich kompliziert sei, schreibt der Spiegel. Aufhorchen ließ Richard Yu dann noch mit der Aussage, dass Kunden am Mate 30 die Option haben würden, die Google Services selbst nachzuinstallieren. Das dürfte indes nur sehr tech-affine Konsumenten zuzutrauen sein, der Download aus unsicherer Quelle könnte zu Malware-verseuchten Phones führen zudem kann beim Nachinstallieren der Google Play Services auch ein offener Bootloader notwendig sein, alles Dinge, die Durchschnittsanwender mit Sicherheit überfordern wird.

Alle 7 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-09 > Huawei-Boss zum Mate 30: "Kunde kann Google-Apps nachinstallieren."
Autor: Alexander Fagot,  8.09.2019 (Update:  8.09.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.