Notebookcheck

Huawei Mate 40 Pro+ und Mate 40 RS: Erste Infos und Bilder zu den wahren Huawei-Flaggschiffen

Das Mate 40 Pro+ beziehungsweise zumindest die Porsche Edition Mate 40 RS mit Oktagon-Kamera starten wohl nur in China.
Das Mate 40 Pro+ beziehungsweise zumindest die Porsche Edition Mate 40 RS mit Oktagon-Kamera starten wohl nur in China.
Ein reguläres Huawei Mate 40 gibt es 2020 offenbar nicht mehr, zur Einstiegskonfiguration Mate 40 Pro, die in einer Variante auch in Europa starten wird, sind in China noch deutlich höherwertigere Mate 40-Flaggschiffe geplant. Alles, was wir in den letzten Stunden zu Mate 40 RS und Mate 40 Pro+ erfahren haben.
Alexander Fagot,

Das Mate 40 Pro kommt nun also doch auch nach Europa, zumindest in einer einzelnen Variante mit 8 GB RAM und 256 GB Speicher sowie schwarzer oder silberner Farboption, die hier bereits in offiziellen Bildern und fast allen Specs geleakt ist. Der finnische Leaker Teme, der über beste Kontakte ins Huawei-Lager verfügt, hat in den letzten Stunden aber noch jede Menge Informationen zu den weiteren Mate 40-Varianten aufgetrieben, die wir euch im Folgenden zusammenfassen wollen.

Dazu kommen dann auch noch Bilder unbekannter Herkunft, möglicherweise von einem Case-Hersteller, die bereits ein ganz gutes Bild dessen erlauben, was Huawei wohl exklusiv in China anbieten wird. Hierzu passt auch eine Tabelle, die insgesamt 10 Mate 40 Pro-Modelle mit bis zu 12 GB RAM und 512 GB Speicher listet, vermutlich in unterschiedlichen Farben. Dazu kommen zwei Mate 40 Pro+-Versionen und sechs Mate 40 RS-Flaggschiffe im Porsche Design.

All das dürfte Huawei exklusiv in China anbieten, Europa bekommt wohl nur zwei Mate 40 Pro-Modelle.
All das dürfte Huawei exklusiv in China anbieten, Europa bekommt wohl nur zwei Mate 40 Pro-Modelle.

Mate 40 RS exklusiv mit Oktagon-Kamera?

Während das Mate 40 Pro im bekannten runden Kamera-Design des Vorgängers erscheint, hat sich Huawei zumindest für das Mate 40 RS, die Porsche Edition, das bereits angeteaserte Oktagon-Design einfallen lassen. Ob auch das Mate 40 Pro+ mit diesem Design startet ist noch nicht ganz sicher, wir vermuten eher, dass die achteckige Kamera nur im Mate 40 RS exklusiv zu finden sein wird, da auf der Verpackung (siehe weiter unten) ein Kreis zu finden ist.

Das Backpanel eines Mate 40 RS im Porsche Design zeigt ebenfalls die Oktagon-Kamera.
Das Backpanel eines Mate 40 RS im Porsche Design zeigt ebenfalls die Oktagon-Kamera.

Mate 40 RS mit Temperatur-Sensor

Während das für Europa geplante Mate 40 Pro mit Hauptkamera, Ultraweitwinkel, Telefoto (5x Zoom), Farbtemperatur-Sensor und einem noch nicht im Detail bekannten Autofokus-System aufwarten wird, bekommen Mate 40 Pro+ und Mate 40 RS eine zusätzliche Kamera verpasst, von der wir allerdings noch keine Details kennen - womöglich handelt es sich wie beim P40 Pro+ um eine zweite Telefoto-Kamera. Besonders gut bestückt ist dann das Mate 40 RS, das zusätzlich noch einen 3D-TOF-Sensor und einen Temperatur-Sensor, etwa zur Messung der Körpertemperatur, aufweisen soll, schreibt Teme via Twitter.

Renderbild deutet auf Notch mit Triple-Cam

Wer mitgezählt hat: Das bedeutet wohl 4 Sensoren für das Mate 40 Pro, fünf für das Mate Pro+ und insgesamt sechs für das Mate 40 RS. Wie und ob sich Mate 40 RS und Mate 40 Pro+ auch noch anderweitig vom Mate 40 Pro unterscheiden ist aktuell nicht bekannt, vermutlich setzen aber alle auf den gleichen Kirin 9000-Chip, der auch das Mate 40 Pro antreibt. Interessant sind auch die Renderbilder unten, dessen Ursprung aktuell unbekannt ist, die aber auf der Leak-Sammelstelle Slashleaks hochgeladen wurden. Hier ist neben der Octagon-Kamera an der Rückseite auch eine zum regulären Mate 40 Pro unterschiedliche Front mit Notch und insgesamt drei Frontkameras zu sehen. Ob es sich dabei um eine authentische Darstellung etwa des Mate 40 RS handelt, bleibt abzuwarten. Huawei wird die Mate 40-Serie am 22. Oktober im Rahmen eines globalen Launchevents offiziell präsentieren.

Quelle(n)

Diverse Tweets von Teme sowie:

Weibo via Slashleaks

Slashleaks (1, 2)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-10 > Huawei Mate 40 Pro+ und Mate 40 RS: Erste Infos und Bilder zu den wahren Huawei-Flaggschiffen
Autor: Alexander Fagot, 17.10.2020 (Update: 17.10.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.