Notebookcheck

Huawei MatePad T10 & T10s: Erste Bilder und Specs geleakt, kommen bald zwei neue Günstig-Tablets?

Huawei wird offenbar bald zwei neue, günstige Tablets vorstellen, bei der Ausstattung wird ein wenig gespart. (Bild: Roland Quandt)
Huawei wird offenbar bald zwei neue, günstige Tablets vorstellen, bei der Ausstattung wird ein wenig gespart. (Bild: Roland Quandt)
Zwei neue Huawei-Tablets sind in einem umfangreichen Leak aufgetaucht. Das MatePad T10 und das MatePad T10s dürften dabei vor allem mit besonders günstigen Preisen überzeugen können, wie die Ausstattung mit einem Kirin 710A, 2 bis 3 GB Arbeitsspeicher und die bestenfalls durchschnittliche Display-Auflösung suggerieren.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Roland Quandt hat wieder einmal spannende Details zu noch nicht angekündigten Produkten gefunden und diese im unten eingebetteten Tweet geteilt. Demnach arbeitet Huawei offenbar an zwei neuen Tablets, deren Preis oder Release-Datum zwar noch nicht bekannt sind, in Anbetracht der Ausstattung darf man aber davon ausgehen, dass Huawei sie vor allem als Preis-Leistungs-Knaller positionieren möchte.

Sowohl das T10 als auch das T10s verfügen dabei über einen HiSilicon Kirin 710A, dem ersten Huawei-Chip, der komplett in China gefertigt wird. Technisch basiert der SoC auf dem Kirin 710 aus dem Jahr 2018, eine Variante dieses Chips kommt beispielsweise auch im Huawei P Smart 2020 (ca. 199 Euro auf Amazon) zum Einsatz.

Beim T10 dürfte es sich um das günstigere Modell handeln, denn das Tablet besitzt ein 9,7 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixel, während das T10s immerhin einen 10,1 Zoll großen Bildschirm mit 1.920 x 1.200 Bildpunkten besitzt. Das T10 gibt es dem Leak zufolge ausschließlich mit 2 GB Arbeitsspeicher und wahlweise 16 oder 32 GB Flash-Speicher, während das T10s entweder mit 2 GB respektive 32 GB oder sogar mit 3 GB RAM und 64 GB Flash-Speicher erhältlich ist. 

Mit dabei sind auch eine 5 Megapixel Hauptkamera, eine 2 MP Selfie-Kamera, ein 5.100 mAh fassender Akku, der über USB-C geladen wird, ein microSD-Kartenleser, Bluetooth 5.1 und Wi-Fi 5 (802.11ac). Wie bei Huawei üblich laufen die Tablets mit EMUI 10.1 auf Basis von Android 10, die AppGallery ist mit dabei, auf Google Services wird man aber wohl verzichten müssen.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-07 > Huawei MatePad T10 & T10s: Erste Bilder und Specs geleakt, kommen bald zwei neue Günstig-Tablets?
Autor: Hannes Brecher, 10.07.2020 (Update: 10.07.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.