Notebookcheck

Huawei: P10-Spezifikationen leaken auf Benchmark-Seite

Huawei arbeitet bereits am Nachfolger des P9. Das P10 leakt im Benchmark.
Huawei arbeitet bereits am Nachfolger des P9. Das P10 leakt im Benchmark.
Gerade erst wurde das Mate 9 vorgestellt, doch Huawei arbeitet schon fleißig am Nachfolger zum P9. Darauf deutet ein erster Hinweis auf das P10 in einem Benchmark-Test.

Das populäre Huawei P9 wird, wie unschwer zu erraten ist, im kommenden Jahr einen Nachfolger erhalten. Dieser dürfte jetzt erstmals in einem GFX-Benchmark geleakt sein. Das Modell mit der Modellnummer LON-L29 ist in einer Reihe mit dem Huawei P9, welches die Modellnummer LON-L19 trägt. Geschätzte fünf Monate vor dem Launch des P10, dürften zumindest einige Spezifikationen bereits feststehen. So gilt als sicher, dass das nächste P-Modell von Huawei wie das eben erst veröffentlichte Mate 9 auf den neuen Spitzenprozessor aus dem Hause Huawei setzen wird. Der Benchmark bestätigt dies und listet den Kirin 960-SOC mit 2,3 Ghz.

Daneben hat Huawei offenbar 6 GB RAM und ganze 256 GB Speicher verbaut. Ob die Version hierzulande mit der vollen Ausstattung ausgeliefert wird, ist jedoch angesichts der eingeschränkten Auswahl beim Mate 9 fraglich. Beim Display setzt Huawei endlich auf QHD-Auflösung. Während das Panel im Huawei P9 noch mit Full-HD-Auflösung auskommen musste, und auch das 5,9 Zoll Display im Mate 9 nur mit Full-HD auflöst, geht Huawei beim P10 offenbar den entscheidenden Schritt weiter und wird das 5,5 Zoll Panel mit QHD-Auflösung ausliefern. Auf der Rückseite gibt es eine 12 MP-Kamera (Dual-Kamera wird nicht erwähnt), auf der Frontseite stehen 8 MP zur Verfügung. Die rückwärtige Kamera kann in 4K aufnehmen. Das P10 wird mit Android 7 ausgeliefert.

Quelle(n)

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-11 > Huawei: P10-Spezifikationen leaken auf Benchmark-Seite
Autor: Alexander Fagot, 13.11.2016 (Update: 13.11.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.