Notebookcheck

Apple: Drei neue iPads im März 2017, eines davon randlos?

Das Apple iPad Mini 4 dürfte kommendes Jahr keinen Nachfolger mehr erhalten.
Das Apple iPad Mini 4 dürfte kommendes Jahr keinen Nachfolger mehr erhalten.
Im März 2017 soll Apple drei neue iPad- Modelle vorstellen, darunter auch ein randloses 10,9 Zoll-Tablet, welches nicht größer als ein aktuelles 9,7 Zoll-Gerät sein wird. Das iPad Mini 4 wird wohl keinen Nachfolger mehr erhalten.

Nein, diesmal ist es nicht Ming-Chi Kuo von KGI-Securities, der neue Gerüchte zu kommenden Apple-Geräten verbreitet, es handelt sich aber wieder um die Meinung von Analysten. Konkret um die von Blayne Curtis, Christopher Hemmelgarn, Thomas O'Malley, und Jerry Zhang, allesamt Analysten bei Barclays Research. In einem neuen Research-Report erwähnen die vier Auguren drei neue iPad-Modelle für den März des kommenden Jahres, die aber im Vergleich zum bestehenden iPad-Lineup Unterschiede aufweisen werden.

So wird es wohl keinen Nachfolger für das kleine iPad Mini 4 mehr geben, das aktuelle Modell wird aber weiterverkauft. Stattdessen wird ein neues 10,9 Zoll-Gerät eingeführt, welches dank eines wahrscheinlich randlosen Designs nur die Grundfäche des aktuellen 9,7 Zoll iPad Pro beanspruchen wird. Möglicherweise wird es das erste iPad ohne physikalischen Home Button. Genau das wird ja für das nächste iPhone im kommenden Jahr ebenfalls vermutet.

Ein neues 9,7 Zoll iPad Pro soll als Lower-Cost-Tablet angeboten werden. Sowohl das randlose 10,9 Zoll-Modell als auch ein neues 12,9 Zoll iPad Pro sollen mit der TrueTone-Display-Technologie des aktuellen 9,7 Zoll iPad Pro ausgestattet sein. Alle neuen Modelle werden ein vierfaches Mikrophon-Array sowie eine 3,5 mm Klinkenbuchse bieten. Das neue 12,9 Zoll iPad Pro wird weiters die 12 MP-Kamera und den TrueTone Flash vom 9,7 Zoll iPad Pro erben. 

Quelle(n)

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-11 > Apple: Drei neue iPads im März 2017, eines davon randlos?
Autor: Alexander Fagot, 13.11.2016 (Update: 13.11.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.