HiSilicon Kirin 955 vs HiSilicon Kirin 950

HiSilicon Kirin 955

► remove Kirin 955

Der HiSilicon Kirin 955 ist ein ARM-basierter Octa-Core-SoC der High-End-Klasse für Smartphones und Tablets, der im Frühjahr 2016 zusammen mit dem Huawei P9 vorgestellt wurde. Neben den 8 CPU-Kernen integriert der Chip auch eine Mali-T880 MP4 Grafikeinheit, einen Dual-Channel LPDDR4-Speichercontroller sowie ein LTE Cat. 6 Modem. Anfang 2016 zählt der Chip CPU-seitig zu den schnellsten ARM-SoCs auf dem Markt.

Der offenbar einzige Unterschied zum Vorgänger Kirin 950 ist der leicht angehobene CPU-Takt des Cortex-A72-Clusters (2,5 statt 2,3 GHz).

Prozessor

Als erster Hersteller überhaupt hat Huawei/HiSilicon mit dem Kirin 950/955 einen SoC auf Basis der Cortex-A72-Architektur vorgestellt, dem Nachfolger des Cortex-A57-Designs (z.B. Samsung Exynos 7420, Snapdragon 810). Dank diverser Optimierungen erreicht der A72 eine etwa 15 Prozent höhere Pro-MHz-Leistung als der A57 und nimmt bei identischer Taktrate gleichzeitig weniger Energie auf. Insgesamt wurde die Energieeffizienz um etwa 30 Prozent verbessert. Im Falle des Kirin 955 takten die vier A72-Kerne mit bis zu 2,5 GHz, was eine Performance auf dem Level des Samsung Exynos 8890 und Snapdragon 820 ermöglicht.

Zusätzlich integriert der SoC vier langsamere, dafür aber sehr sparsame und ebenfalls 64-Bit-fähige Cortex-A53-Kerne mit einer maximalen Kernfrequenz von 1,8 GHz. Je nach Anwendung werden entweder die schnelleren A72- oder die sparsameren A53-Kerne aktiviert (bzw. eine Kombination aus beiden), um so Leistungsaufnahme und Performance zu optimieren.

Grafikeinheit

Die ebenfalls von ARM lizenzierte Grafikeinheit hört auf die Bezeichnung Mali-T880. Auch im Kirin 955 kommt dabei die MP4-Version mit insgesamt 4 Clustern zum Einsatz (vermutlich max. 900 MHz). Die Mali-T880 beherrscht unter anderem OpenGL ES 3.1, OpenCL 1.2 sowie DirectX 11.2 (FL 11_2) und bietet in dieser Konfiguration eine Grafikleistung, die etwa im Bereich der Adreno 420 (Snapdragon 805) liegt. Damit bleibt die GPU klar hinter der Mali-T760 MP8 (Exynos 7420), Mali-T880 MP12 (Exynos 8890) und auch weit hinter der PowerVR GT7600 (Apple A9) zurück, besitzt für aktuelle Android-Spiele in FullHD-Auflösung aber dennoch ausreichende Leistungsreserven.

Leistungsaufnahme

Der Kirin 955 wird in einem modernen 16-Nanometer-Prozess von TSMC gefertigt (16FF+). Infolge der relativ schwachen GPU dürfte die Leistungsaufnahme etwas unter den konkurrierenden High-End-SoCs von Samsung und Qualcomm liegen.

HiSilicon Kirin 950

► remove

Der HiSilicon Kirin 950 ist ein ARM-basierter Octa-Core-SoC der High-End-Klasse für Smartphones und Tablets, der Ende 2015 zusammen mit dem Huawei Mate 8 vorgestellt wurde. Neben den 8 CPU-Kernen integriert der Chip auch eine Mali-T880 MP4 Grafikeinheit, einen Dual-Channel LPDDR4-2666-Speichercontroller sowie ein LTE Cat. 6 Modem. Ende 2015/Anfang 2016 zählt der Chip zu den schnellsten ARM-SoCs auf dem Markt.

Prozessor

Als erster Hersteller überhaupt hat Huawei/HiSilicon mit dem Kirin 950 einen SoC auf Basis der Cortex-A72-Architektur vorgestellt, dem Nachfolger des Cortex-A57-Designs (z.B. Samsung Exynos 7420, Snapdragon 810). Dank diverser Optimierungen erreicht der A72 eine etwa 15 Prozent höhere Pro-MHz-Leistung als der A57 und nimmt bei identischer Taktrate gleichzeitig weniger Energie auf. Insgesamt wurde die Energieeffizienz um etwa 30 Prozent verbessert. Im Falle des Kirin 950 takten die vier A72-Kerne mit bis zu 2,3 GHz, was eine Performance gut 20 Prozent oberhalb des Samsung Exynos 7420 ermöglicht.

Zusätzlich integriert der SoC vier langsamere, dafür aber sehr sparsame und ebenfalls 64-Bit-fähige Cortex-A53-Kerne mit einer maximalen Kernfrequenz von 1,8 GHz. Je nach Anwendung werden entweder die schnelleren A72- oder die sparsameren A53-Kerne aktiviert (bzw. eine Kombination aus beiden), um so Leistungsaufnahme und Performance zu optimieren.

Grafikeinheit

Die ebenfalls von ARM lizenzierte Grafikeinheit hört auf die Bezeichnung Mali-T880. Im Kirin 950 kommt dabei die MP4-Version mit insgesamt 4 Clustern zum Einsatz (900 MHz). Die Mali-T880 beherrscht unter anderem OpenGL ES 3.1, OpenCL 1.2 sowie DirectX 11.2 (FL 11_2) und bietet in dieser Konfiguration eine Grafikleistung, die etwa im Bereich der Adreno 420 (Snapdragon 805) liegt. Damit bleibt die GPU etwas hinter der Mali-T760 MP8 (Exynos 7420) und weit hinter der PowerVR GT7600 (Apple A9) zurück, besitzt für aktuelle Android-Spiele in FullHD-Auflösung aber dennoch ausreichende Leistungsreserven.

Leistungsaufnahme

Der Kirin 950 wird erstmals in einem modernen 16-Nanometer-Prozess von TSMC gefertigt (16FF+). Trotz der sehr hohen Performance liegt die Leistungsaufnahme etwas unterhalb der des Snapdragon 810 oder Exynos 7420.

HiSilicon Kirin 955HiSilicon Kirin 950
Cortex-A72/-A53Cortex-A72/-A53
: Cortex-A72/-A53
» HiSilicon Kirin 9552500 MHz8 / 8
HiSilicon Kirin 9502300 MHz8 / 8
HiSilicon Kirin 9552500 MHz8 / 8
» HiSilicon Kirin 9502300 MHz8 / 8
2500 MHz2300 MHz
8 / 88 / 8
16 16
ARM Mali-T880 MP4 GPU, 4x Cortex-A72 (2.5 GHz) + 4x Cortex-A53 (1.8 GHz, big.LITTLE), LTE Cat. 6, 2x 32 Bit LPDDR4-3200 Memory Controller (25.6 GB/s)ARM Mali-T880 MP4 GPU, 4x Cortex-A72 (2.3 GHz) + 4x Cortex-A53 (1.8 GHz, big.LITTLE), LTE Cat. 6, 2x 32 Bit LPDDR4-2666 Memory Controller (21.3 GB/s)
iGPUARM Mali-T880 MP4 ( - 900 MHz)ARM Mali-T880 MP4 ( - 900 MHz)

3DMark - Ice Storm Unlimited Physics 1280x720 offscreen
min: 15331     avg: 15424     median: 15424 (18%)     max: 15517 Points
min: 15531     avg: 15548     median: 15538 (18%)     max: 15575 Points
3DMark - Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Physics 2560x1440
2425 Points (53%)
min: 2034     avg: 2182.5     median: 2182 (48%)     max: 2331 Points
3DMark - Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Physics 2560x1440
2411 Points (51%)
min: 1211     avg: 1655.5     median: 1655 (35%)     max: 2100 Points
Geekbench 2 - 32 Bit - Stream
2634 Points (21%)
Geekbench 2 - 32 Bit - Memory
4524 Points (41%)
Geekbench 2 - 32 Bit - Floating Point
14220 Points (41%)
Geekbench 2 - 32 Bit - Integer
5936 Points (18%)
Geekbench 2 - 32 Bit - Total Score
8222 Points (31%)
Geekbench 3 - 64 Bit Multi-Core Score
min: 6522     avg: 6539     median: 6539 (17%)     max: 6556 Points
6265 Points (17%)
Geekbench 3 - 64 Bit Single-Core Score
min: 1767     avg: 1848     median: 1848 (38%)     max: 1929 Points
1721 Points (35%)
Geekbench 4.0 - Compute RenderScript Score
3077 Points (24%)
min: 3101     avg: 3122.5     median: 3122 (25%)     max: 3144 Points
Geekbench 4.0 - 64 Bit Multi-Core Score
4904 Points (18%)
min: 5277     avg: 5379     median: 5379 (20%)     max: 5481 Points
Geekbench 4.0 - 64 Bit Single-Core Score
1755 Points (30%)
1726 Points (30%)
Geekbench 4.3 - 64 Bit Single-Core Score
1744 Points (28%)
1683 Points (27%)
Geekbench 4.3 - 64 Bit Multi-Core Score
5260 Points (15%)
5283 Points (15%)
Linpack Android / IOS - Multi Thread
523.8 MFLOPS (18%)
Linpack Android / IOS - Single Thread
328.8 MFLOPS (32%)
Mozilla Kraken 1.1 - Total Score *
min: 2792     avg: 2857.5     median: 2857 (5%)     max: 2922 ms
min: 2822     avg: 3148.3     median: 2979 (5%)     max: 3643 ms
Sunspider - 1.0 Total Score *
460.6 ms (5%)
Octane V2 - Total Score
min: 11783     avg: 11920.5     median: 11920 (23%)     max: 12058 Points
min: 10692     avg: 11141.7     median: 11329 (22%)     max: 11404 Points
Vellamo 3.x - Metal
2880 Points (77%)
2995 Points (80%)
Vellamo 3.x - Multicore Beta
3431 Points (76%)
3414 Points (76%)
Vellamo 3.x - Browser
6580 Points (87%)
7008 Points (93%)
Quadrant Standard Edition 2.0
30556 points (71%)
AnTuTu v5 - Total Score
76809 Points (77%)
AnTuTu v6 - Total Score
min: 95743     avg: 97078     median: 97078 (34%)     max: 98413 Points
min: 86735     avg: 91724.3     median: 93767 (33%)     max: 94671 Points
AndEBench - Java
3254 Iter./s (100%)
AndEBench - Native
30465 Iter./s (100%)
PassMark PerformanceTest Mobile V1 - CPU Tests
253465 Points (33%)
270825 Points (36%)
PCMark for Android - Work 2.0 battery life
0 Points (0%)
PCMark for Android - Work 2.0 performance score
5226 Points (44%)
5220 Points (44%)
PCMark for Android - Work performance score
min: 7058     avg: 7108.5     median: 7108 (36%)     max: 7159 Points
min: 5204     avg: 6427.7     median: 6735 (34%)     max: 7344 Points

Average Benchmarks HiSilicon Kirin 955 → 100%

Average Benchmarks HiSilicon Kirin 950 → 98%

-
-
* Smaller numbers mean a higher performance
1 This benchmark is not used for the average calculation

Add one or more devices and compare

In the following list you can select (and also search for) devices that should be added to the comparison. You can select more than one device.

restrict list:

show all (including archived), 2019, 2018
v1.8.1a
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Benchmarks / Technik > Benchmarks / Technik > Prozessor Vergleich - Head 2 Head
Autor: Redaktion,  8.09.2017 (Update: 18.09.2017)