Notebookcheck

Lenovo B50 Serie

Lenovo B50-10 80QR0013GEProzessor: AMD A-Series A6-6310, AMD E-Series E1-6010, Intel Celeron N2815, Intel Celeron N2840, Intel Core i3 4030U, Intel Core i3 5005U, Intel Core i5 4210U, Intel Core i5 5200U, Intel Core i7 4510U, Intel Core i7 5500U, Intel Pentium N3540
Grafikkarte: AMD Radeon R2 (Mullins/Beema/Carrizo-L), AMD Radeon R4 (Beema), AMD Radeon R5 M230, AMD Radeon R5 M330, Intel HD Graphics (Bay Trail), Intel HD Graphics 4400, Intel HD Graphics 5500
Bildschirm: 15.6 Zoll
Gewicht: 1.9kg, 2.225kg, 2.292kg, 2.3kg, 2.32kg
Preis: 270, 279, 299, 300, 349, 399, 499, 599 Euro
Bewertung: 63.25% - Befriedigend
Durchschnitt von 25 Bewertungen (aus 42 Tests)
Preis: 71%, Leistung: 51%, Ausstattung: 64%, Bildschirm: 75%
Mobilität: 66%, Gehäuse: 65%, Ergonomie: 70%, Emissionen: 89%

 

Lenovo B50-30

Das Lenovo B50-30 ist ein billiges Business-Notebook, auf welchem nur anspruchslose Anwendungen und Prozessee laufen. Das 15,6-Zoll-Notebook wird durch Intels Celeron mit einer Taktrate von 2 GHz angetrieben. Es ist mit 4 GB RAM und einer 320 GB Festplatte ausgestattet. Mit einem Gewicht von 2,15 kg ist es etwas schwer, jedoch für Transporte ausreichend solide und robust. Das matte Plastik-Gehäuse zieht Fingerabdrücke an, aber die Griffigkeit ist gut. Mit nur 1366 x 768 Pixel hat der Bildschirm keine hohe Auflösung und um einen Touchscreen handelt es sich auch nicht. Mit Farben, Kontrast und Blickwinkel kann er auch nicht prahlen. Andererseits funktioniert er im Freien bei maximaler Helligkeit ausreichend gut. Die Tastatur hat die übliche Größe, ist jedoch etwas wackelig (gibt unter Druck nach).

Das Lenovo B50-30 verfügt über einen USB-3.0-Port, zwei USB-2.0-Ports, einen HDMI-Port, einen Ethernet-Port, einen SD-Kartenleser und ein DVD-Laufwerk. Die Leistung der Prozessors bewegt sich auf Netbook-Niveau. Am Lenovo laufen also nur grundlegende Aufgaben. Zudem sind die Ladezeiten mühsam lang. Um es zu wiederholen, das Notebook kann schafft die meisten Spiele nicht. Der Akku kann beim Web-Surfen bis zu 3,5 Stunden durchhalten.

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo B50-30Notebook: Lenovo B50-30
Prozessor: Intel Celeron N2815
Grafikkarte: Intel HD Graphics (Bay Trail)
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.225kg
Preis: 270 Euro
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 53.67% - Genügend

Durchschnitt von 12 Bewertungen (aus 16 Tests)

 

69% Test Lenovo B50-30 Notebook | Notebookcheck
Wie günstig darf ein Notebook sein? Lenovo bietet mit der B50-Serie eine unglaubliche Konfigurationsfreiheit und somit einen äußerst günstigen Einstieg in die Notebookwelt. In unserem Fall betrachten wir mit 270 Euro die Grundausstattung und prüfen auf Herz und Nieren, was diesem Gerät abverlangt werden darf und kann.
58% Lenovo B50-30 (Celeron N2815, 4GB RAM, 320GB HDD)
Quelle: PC Magazin - Heft 5/2015 Deutsch
Gemessen am günstigen Preis bietet das leichtgewichtige Lenovo B50-30 eine ordentliche Ausstattung und gute Akkulaufzeit. Die Leistung des Celeron-Prozessors ist aber gerade mal ausreichend.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.04.2015
Bewertung: Gesamt: 58%
58% Lenovo B50-30 (Celeron N2815, 4GB RAM, 320GB HDD)
Quelle: PC Magazin - Heft 5/2015 Deutsch
Gemessen am günstigen Preis bietet das leichtgewichtige Lenovo B50-30 eine ordentliche Ausstattung und gute Akkulaufzeit. Die Leistung des Celeron-Prozessors ist aber gerade mal ausreichend.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.04.2015
Bewertung: Gesamt: 58%
54% Low-Cost und Low-Performance
Quelle: Chip.de Deutsch
Das Lenovo B50-30 (MCA23GE) gehört zu den günstigsten, aber auch schwächsten Modellen im Test. Die 320-GByte-Festplatte ist nicht mehr State of the Art, und das 15,6-Zoll-Display fällt recht dunkel (170 cd/m²) aus. Aber Tastatur sowie Touchpad sind erstaunlich solide und sorgen für angenehmes Handling. Außerdem arbeitet das Lenovo mit maximal 0,5 sone ungewöhnlich leise.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 18.10.2014
Bewertung: Gesamt: 54% Preis: 51% Leistung: 14% Ausstattung: 54% Bildschirm: 57% Mobilität: 59% Ergonomie: 78%
54% Low-Cost und Low-Performance
Quelle: Chip.de Deutsch
Das Lenovo B50-30 (MCA23GE) gehört zu den günstigsten, aber auch schwächsten Modellen im Test. Die 320-GByte-Festplatte ist nicht mehr State of the Art, und das 15,6-Zoll-Display fällt recht dunkel (170 cd/m²) aus. Aber Tastatur sowie Touchpad sind erstaunlich solide und sorgen für angenehmes Handling. Außerdem arbeitet das Lenovo mit maximal 0,5 sone ungewöhnlich leise.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 18.10.2014
Bewertung: Gesamt: 54% Preis: 51% Leistung: 14% Ausstattung: 54% Bildschirm: 57% Mobilität: 59% Ergonomie: 78%

Ausländische Testberichte

40% Lenovo B50-30 review
Quelle: PC Pro Englisch EN→DE
Battery life is another matter, though. The Lenovo could only survive four-and-a-half hours of light use, and a little over four hours with heavy workloads. It’s a versatile machine for the money, but the B50-30 isn’t the most well-balanced laptop around.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 05.05.2015
Bewertung: Gesamt: 40%
40% Lenovo B50-30 review
Quelle: PC Pro Englisch EN→DE
Battery life is another matter, though. The Lenovo could only survive four-and-a-half hours of light use, and a little over four hours with heavy workloads. It’s a versatile machine for the money, but the B50-30 isn’t the most well-balanced laptop around.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 05.05.2015
Bewertung: Gesamt: 40%
70% Lenovo B50-30 review: A £200 budget Windows laptop to rival Google's Chromebooks
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
The Lenovo B50-30 may have a lousy screen, bendy keyboard and a processor so slow that it’s overtaken by budget Android phones of yesteryear. But as a package to compete against Google and its new Chromebook competition it looks feature-packed, thanks to a relatively huge hard disk and even a DVD drive. With a zero-cash-cost Windows operating system, things have just got interesting in the budget laptop space.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 15.10.2014
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 80% Leistung: 50% Ausstattung: 70% Gehäuse: 60%
70% Lenovo B50-30 review: A £200 budget Windows laptop to rival Google's Chromebooks
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
The Lenovo B50-30 may have a lousy screen, bendy keyboard and a processor so slow that it’s overtaken by budget Android phones of yesteryear. But as a package to compete against Google and its new Chromebook competition it looks feature-packed, thanks to a relatively huge hard disk and even a DVD drive. With a zero-cash-cost Windows operating system, things have just got interesting in the budget laptop space.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 15.10.2014
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 80% Leistung: 50% Ausstattung: 70% Gehäuse: 60%
60% Can this impressive £199 laptop trump pricier rivals?
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
This isn't the kind of machine designed for high-intensity gaming or tough work applications, and that's clear from the benchmark results – the Lenovo B50's processor and screen are only able to cope with basic, general computing. The keyboard is good, it's reasonably well-built, and battery life is a little better than rivals. This machine is a good budget buy if the superior Toshiba Satellite C50 is too expensive.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 19.09.2014
Bewertung: Gesamt: 60% Preis: 80% Leistung: 40% Ausstattung: 60% Gehäuse: 60%
60% Can this impressive £199 laptop trump pricier rivals?
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
This isn't the kind of machine designed for high-intensity gaming or tough work applications, and that's clear from the benchmark results – the Lenovo B50's processor and screen are only able to cope with basic, general computing. The keyboard is good, it's reasonably well-built, and battery life is a little better than rivals. This machine is a good budget buy if the superior Toshiba Satellite C50 is too expensive.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 19.09.2014
Bewertung: Gesamt: 60% Preis: 80% Leistung: 40% Ausstattung: 60% Gehäuse: 60%
40% Lenovo B50 review
Quelle: Expert Reviews Englisch EN→DE
The Lenovo B50 looked interesting on paper but the reality is it’s a cheap laptop for a reason. Its build quality is poor and its performance even worse. If you’re looking for a basic laptop for browsing the internet and other basic tasks, you are better off looking at a Chromebook, such as the HP Chromebook 14, or if you are sticking to a similar budget then the smaller Asus X200MA is superior.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 03.09.2014
Bewertung: Gesamt: 40%
40% Lenovo B50 review
Quelle: Expert Reviews Englisch EN→DE
The Lenovo B50 looked interesting on paper but the reality is it’s a cheap laptop for a reason. Its build quality is poor and its performance even worse. If you’re looking for a basic laptop for browsing the internet and other basic tasks, you are better off looking at a Chromebook, such as the HP Chromebook 14, or if you are sticking to a similar budget then the smaller Asus X200MA is superior.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 03.09.2014
Bewertung: Gesamt: 40%
Lenovo B50-30, First Take: A Windows notebook at a Chromebook price point
Quelle: Zdnet.com Englisch EN→DE
You can't expect a notebook that starts at £190.83 (ex. VAT, £229 inc. VAT) to be brimming with bells and whistles, but you have every right to expect a solid workhorse. Although it's a moderate performer and only has one USB 3.0 port, the Lenovo B50-30 is an excellent option for those seeking a low-cost Windows laptop.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 06.08.2014
Lenovo B50-30, First Take: A Windows notebook at a Chromebook price point
Quelle: Zdnet.com Englisch EN→DE
You can't expect a notebook that starts at £190.83 (ex. VAT, £229 inc. VAT) to be brimming with bells and whistles, but you have every right to expect a solid workhorse. Although it's a moderate performer and only has one USB 3.0 port, the Lenovo B50-30 is an excellent option for those seeking a low-cost Windows laptop.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 06.08.2014
Обзор ноутбука Lenovo B50
Quelle: Notebook-Center.ru RU→DE
Positive: Good price; decent hardware for normal tasks;. Negative: Poor display; poor touchpad.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 03.10.2015
Обзор ноутбука Lenovo B50
Quelle: Notebook-Center.ru RU→DE
Positive: Good price; decent hardware for normal tasks;. Negative: Poor display; poor touchpad.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 03.10.2015

 

Lenovo B50-70

Leistbar und konfigurierbar - ist der Slogan, den Lenovo für das Lenovo B50-70 verwendet. Am ersten Blick sieht das Lenovo B50-70 mit seinem vollständig mattschwarzem Gehäuse und der metallischen Frontabdeckung ziemlich einfach aus. Die Kanten und Linien sind klar und elegant und ergeben einen perfekten Business-Laptop. Die Zielgruppe, Klein-Unternehmen, werden sicherlich von der Produktivität und den reichhaltigen Multimedia-Features des Geräts beeindruckt sein. Der Windows 8.1-64-bit-Laptop beherbergt einen matten 15,6 Zoll LED-Bildschirm mit einem 16:9-Seitenverhältnis. Die Bildqualität ist dank gutem Kontrast und guten Farben respektabel. Die Stereo-Lautsprecher mit Dolby Advanced Audio v2 Technologie sorgen für ausgezeichneten Klang. Es gibt viele Konfigurationen. Das Lenovo B50-70 Modell ist mit einem Intel i5-4210U Prozessor mit einer Taktrate von 1,7 GHz, 8 GB DDR3L RAM und einer AMD Radeon R5 M230 GPU ausgestattet. Nutzer können zwischen einer HDD und einer Hybrid-HDD mit SSD-Cache, jeweils mit Kapazitäten von bis zu 1 TB wählen. Zu übrigen Technologie des Laptop gehören ein optionales DVD-Laufwerk, 2 USB-3.0-Ports, 1 USB-2.0-Port, ein 4-in-1-Kartenleser und ein HDMI-Ausgang. Das Lenovo B50-70 liefert mit dem Lithium-Ionen-Akku mit einer Nennkapazität von 2200 mAh eine gute Akkulaufzeit von bis zu 6 Stunden.

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo B50-70Notebook: Lenovo B50-70
Prozessor: Intel Core i5 4210U
Grafikkarte: AMD Radeon R5 M230 2048 MB
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.3kg
Preis: 599 Euro
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 70% - Befriedigend

Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 10 Tests)

 

72% Test-Update Lenovo B50-70 Notebook | Notebookcheck
Ohne Ausdauer. Dem B50-70 ist seitens Lenovo ein Leben als Arbeitstier vorbestimmt. Ein matter Full-HD-Bildschirm, ein kräftiger Core i5-Prozessor und eine großkapazitive Festplatte lassen in dieser Richtung schon einmal aufhorchen. Allerdings leistet sich der Rechner Schwächen bei der Tastatur und den Akkulaufzeiten.

Ausländische Testberichte

Lenovo Ideapad B5070 – Усердный Труженик
Quelle: Notebook-Center.ru RU→DE
Positive: Decent performance for office work; built-in optical drive; ergonomic keyboard; good price; matte display. Negative: Mediocre display and cameras.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 14.01.2015
Lenovo Ideapad B5070 – Усердный Труженик
Quelle: Notebook-Center.ru RU→DE
Positive: Decent performance for office work; built-in optical drive; ergonomic keyboard; good price; matte display. Negative: Mediocre display and cameras.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 14.01.2015
70% Lenovo B50-70 teszt
Quelle: Laptopkalauz HU→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 06.01.2015
Bewertung: Gesamt: 70% Leistung: 50% Bildschirm: 80% Mobilität: 90% Gehäuse: 80%
70% Lenovo B50-70 teszt
Quelle: Laptopkalauz HU→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 06.01.2015
Bewertung: Gesamt: 70% Leistung: 50% Bildschirm: 80% Mobilität: 90% Gehäuse: 80%
Test: Lenovo B50-70 - levný pracovní základ v úhlopříčce 15,6“ s dokovacím konektorem
Quelle: Notebook.cz CZ→DE
Positive: Comfortable keyboard. Negative: Short battery life; TN display; plastic design.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 25.11.2014
Test: Lenovo B50-70 - levný pracovní základ v úhlopříčce 15,6“ s dokovacím konektorem
Quelle: Notebook.cz CZ→DE
Positive: Comfortable keyboard. Negative: Short battery life; TN display; plastic design.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 25.11.2014
Ревю на Lenovo B50-70 – ново нискобюджетно бизнес решение
Quelle: Laptop.bg BU→DE
Positive: Fingerprint reader; matte display; low temperatures under high computational load. Negative: No mSATA / M.2 slot; mediocre screen; low battery life.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 29.08.2014
Ревю на Lenovo B50-70 – ново нискобюджетно бизнес решение
Quelle: Laptop.bg BU→DE
Positive: Fingerprint reader; matte display; low temperatures under high computational load. Negative: No mSATA / M.2 slot; mediocre screen; low battery life.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 29.08.2014
Lenovo B50-70 – достъпен и бизнес ориентиран.
Quelle: PC Store BU→DE
Positive: Lightweight; elegant design; outstanding performance; excellent battery life; good matte display; reasonable price.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 20.08.2014
Lenovo B50-70 – достъпен и бизнес ориентиран.
Quelle: PC Store BU→DE
Positive: Lightweight; elegant design; outstanding performance; excellent battery life; good matte display; reasonable price.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 20.08.2014

 

Lenovo B50-45

Das größte Verkaufsargument dieses Laptops ist seine AMD-Hardware, die Fans der AMD-Marke sicher freuen wird. Die AMD A6-6310 1.8 GHz APU, auch Beema genannt, verfügt über eine Taktrate von 2,4 GHz mit Turbo und kommt mit Alltagsaufgaben zurecht. Der Prozessor hat eine TDP von 15 Watt und ist mit 4 GB (zwei Slot, nur einer belegt) und einer 500 GB Festplatte kombiniert. Nutzer können zwischen dem integrierten AMD-Grafikchip und einer AMD-Radeon-Grafikkarte, die DirectX 11.2 unterstützt und mit 800 MHz taktet, wählen.

Die wenig beeindruckende Spezifikation mag enttäuschen. In Anbetracht des leistbaren Preises ist sie aber nicht überraschend. Der Laptop wiegt 2,4 kg und ist mit 26,2 mm erstaunlich dick. Der 15,6-Zoll-Bildschirm liefert mittelmäßige Klarheit und Kontrast. Zudem sind die Blickwinkel eng, da Lenovo nur ein einfaches TN-Panel nutzt. Ein beeindruckendes Merkmal des B50-45 ist die relativ niedrige Hitzeentwicklung, obwohl AMD den Ruf hat, Prozessoren mit starker Hitzeentwicklung zu erzeugen. Insgesamt eignet sich dieser Laptop für Durchschnittsuser ohne besondere Anforderungen.

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo B50-45Notebook: Lenovo B50-45
Prozessor: AMD A-Series A6-6310
Grafikkarte: AMD Radeon R4 (Beema)
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.3kg
Preis: 399 Euro
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

 

71% Test-Update Lenovo B50-45 Notebook | Notebookcheck
Unterdurchschnittlich. Lenovo hat sich beim B50-45 für eine neue Beema-APU von AMD entschieden. Lediglich 390 Euro müssen für das einfache Office-Notebook im 15,6-Zoll-Format hingeblättert werden. Allerdings merkt man dem Rechner den Preis auch sehr deutlich an.

Ausländische Testberichte

Tani laptop z AMD A6-6310
Quelle: PC Lab.pl Polnisch PL→DE
Positive: Silent cooling system; attractive appearance; very good performance. Negative: Weak audio system; insufficient stiffness case.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 11.11.2014
Tani laptop z AMD A6-6310
Quelle: PC Lab.pl Polnisch PL→DE
Positive: Silent cooling system; attractive appearance; very good performance. Negative: Weak audio system; insufficient stiffness case.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 11.11.2014
Lenovo B50-45: ответственный в работе
Quelle: Notebook-Center.ru RU→DE
Positive: Comfortable keyboard; good contrast of the matte display; nice business design; decent performance. Negative: Short battery runtimes.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 14.10.2014
Lenovo B50-45: ответственный в работе
Quelle: Notebook-Center.ru RU→DE
Positive: Comfortable keyboard; good contrast of the matte display; nice business design; decent performance. Negative: Short battery runtimes.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 14.10.2014

 

Lenovo B50-45 (MCD2GGE)

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo B50-45 (MCD2GGE)Notebook: Lenovo B50-45 (MCD2GGE)
Prozessor: AMD E-Series E1-6010
Grafikkarte: AMD Radeon R2 (Mullins/Beema/Carrizo-L)
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.3kg
Preis: 279 Euro
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

 

70% Test Lenovo B50-45 (MCD2GGE) Notebook | Notebookcheck
Geduldsprobe. Mit der unterirdischen Leistung des neuen Dualcore AMD E-6010 mit R2-Grafik kann Lenovo keinen Blumentopf gewinnen. Dafür liegt auch der Preis auf niedrigstem Niveau. Wie weit die Office-Schnecke die Geduld des Testers ausgereizt hat und ob auch nur im Entferntesten an Multimedia und Spiele zu denken ist, klärt unser Test.

 

Lenovo B50-70-59-439825

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo B50-70-59-439825Notebook: Lenovo B50-70-59-439825
Prozessor: Intel Core i7 4510U
Grafikkarte: AMD Radeon R5 M230
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.3kg
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

Lenovo B50 – универсалните домашни и офис асистенти
Quelle: PC Store BU→DE
Positive: Ѕіmрlе dеѕіgn wіth mаttе ѕurfасеѕ lеѕѕ ѕроttіng; mаttе ѕсrееn; hіgh rеѕоlutіоn ѕсrееn; good cooling system. Negative: Ѕіnkіng kеуbоаrd аt wоrk; fаіrlу lоw соntrаѕt аnd vіеwіng аnglеѕ of the display; rеlаtіvеlу ѕhоrt bаttеrу lіfе.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 15.05.2015

 

Lenovo B50-80-EW00HDGE

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo B50-80-EW00HDGENotebook: Lenovo B50-80-EW00HDGE
Prozessor: Intel Core i7 5500U
Grafikkarte: AMD Radeon R5 M230
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.3kg
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

Lenovo B50 – универсалните домашни и офис асистенти (update)
Quelle: PC Store BU→DE
Positive: Decent performance; good battery life.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 31.07.2015

 

Lenovo B50-80

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo B50-80Notebook: Lenovo B50-80
Prozessor: Intel Core i5 5200U
Grafikkarte: AMD Radeon R5 M330 2048 MB
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.292kg
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 81% - Gut

Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)

 

70% Test Lenovo B50-80 Notebook | Notebookcheck
Alleskönner? Entspiegelt, Full-HD, starker Intel SoC und eine Grafik von AMD. Der Mix, aus dem Träume gemacht sind? Wir sind auf jeden Fall enttäuscht, Sie auch?
81% Schwerfälliges Power-Notebook
Quelle: Chip.de Deutsch
Das Lenovo B50-80 bietet im Test eine vorbildliche Ausstattung – zumindest gemessen am Preis: Ein Intel Core i5-5200U, 4 GByte Arbeitsspeicher und eine 1-TByte-Festplatte sorgen für eine ordentliche Performance. Allerdings ist das 15,6-Zoll-Notebook seiner Größe entsprechend schwer und unhandlich. Auch die geringen Akkulaufzeiten überzeugen nicht.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 10.03.2016
Bewertung: Gesamt: 81% Preis: 78% Leistung: 100% Ausstattung: 100% Bildschirm: 92% Mobilität: 50% Ergonomie: 66%
81% Schwerfälliges Power-Notebook
Quelle: Chip.de Deutsch
Das Lenovo B50-80 bietet im Test eine vorbildliche Ausstattung – zumindest gemessen am Preis: Ein Intel Core i5-5200U, 4 GByte Arbeitsspeicher und eine 1-TByte-Festplatte sorgen für eine ordentliche Performance. Allerdings ist das 15,6-Zoll-Notebook seiner Größe entsprechend schwer und unhandlich. Auch die geringen Akkulaufzeiten überzeugen nicht.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 10.03.2016
Bewertung: Gesamt: 81% Preis: 78% Leistung: 100% Ausstattung: 100% Bildschirm: 92% Mobilität: 50% Ergonomie: 66%

 

Lenovo B50-80-80LT00FSPB

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo B50-80-80LT00FSPBNotebook: Lenovo B50-80-80LT00FSPB
Prozessor: Intel Core i3 4030U
Grafikkarte: AMD Radeon R5 M330
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.3kg
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

Lenovo Ideapad B5080 – Незаметный Дублер
Quelle: Notebook-Center.ru RU→DE
Positive: Decent hardware; good price. Negative: Mediocre design.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 26.11.2015

 

Lenovo B50-10

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo B50-10Notebook: Lenovo B50-10
Prozessor: Intel Celeron N2840
Grafikkarte: Intel HD Graphics (Bay Trail)
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 1.9kg
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

Lenovo B50-10 – в традициях бюджетности
Quelle: Notebook-Center.ru RU→DE
Positive: Very good price. Negative: Weak hardware; weak dispaly; short battery life.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 08.02.2016

 

Lenovo B50-10-80QR0013GE

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo B50-10-80QR0013GENotebook: Lenovo B50-10-80QR0013GE
Prozessor: Intel Pentium N3540
Grafikkarte: Intel HD Graphics (Bay Trail)
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 1.9kg
Preis: 300 Euro
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 66% - Befriedigend

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

66% Kein Highlight
Quelle: Chip.de Deutsch
Das Lenovo B50-10 kann im Test nicht auf der ganzen Linie überzeugen: Die Highlights sind die Ausstattung und Ergonomie – wobei auch diese nur im Durchschnitt liegen. In den Kategorien Mobilität und Leistung hingegen zeigt das Notebook klare Schwächen.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 18.04.2016
Bewertung: Gesamt: 66% Preis: 59% Leistung: 51% Ausstattung: 85% Bildschirm: 75% Mobilität: 38% Ergonomie: 85%

 

Lenovo B50-50 80S2000QGE

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo B50-50 80S2000QGENotebook: Lenovo B50-50 80S2000QGE
Prozessor: Intel Core i3 5005U
Grafikkarte: Intel HD Graphics 5500
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.32kg
Preis: 499 Euro
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

 

74.9% Test Lenovo B50-50 80S2000QGE Notebook | Notebookcheck
Dunkles Display. Lenovo liefert mit dem B50-50 ein einfaches Office-Notebook, das mit einem Core-i3-Prozessor bestückt ist. Knapp 450 Euro möchte Lenovo für den Rechner haben. Wer auf Windows 10 verzichten kann, bekommt den Rechner günstiger.

 

Lenovo B50-70 MCC2GGE

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo B50-70 MCC2GGENotebook: Lenovo B50-70 MCC2GGE
Prozessor: Intel Core i3 4030U
Grafikkarte: Intel HD Graphics 4400
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.32kg
Preis: 349 Euro
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

 

72.6% Test Lenovo B50-70 MCC2GGE Notebook | Notebookcheck
Low Cost Office. Knapp 350 Euro verlangt Lenovo für ein Core i3-Notebook samt Windows 8.1. Wer einen günstigen Rechner für zu Hause sucht, macht mit dem Kauf des Rechners - trotz diverser Mängel (dunkler Bildschirm, schlechte Akkulaufzeiten, nur ein Jahr Garantie) - nicht wirklich etwas falsch.

 

Lenovo B50-10 80QR0013GE

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo B50-10 80QR0013GENotebook: Lenovo B50-10 80QR0013GE
Prozessor: Intel Pentium N3540
Grafikkarte: Intel HD Graphics (Bay Trail)
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.32kg
Preis: 299 Euro
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

 

69.7% Test Lenovo B50-10 80QR0013GE Notebook | Notebookcheck
Sinnlos. 299 Euro müssen für das B50-10 auf den Tisch gelegt werden. Dafür ist ein Bay-Trail-Notebook samt Windows 10 zu bekommen. Um eine mobile Schreibmaschine handelt es sich hier aber nicht. Lenovo hat beim Akku (24 Wh) gespart. Entsprechend kann der Rechner nur mit einer geringen Ausdauer aufwarten.
Lenovo B50-10
Quelle: 15 Zoll Notebooks Test Deutsch
Mit dem hier präsenierten Lenovo B50-10 80QR0003GE bekommen wir ein Notebook für aktuell unter 300 Euro. Das Modell wird ohne Betriebssystem ausgeliefert und hat ein mattes HD-Display mit 15 Zoll. Der Akku des Lenovo B50-10 hier im Test hat 3 Zellen und schafft eine maximale Laufzeit von 5 Stunden.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 18.07.2016
Lenovo B50-10
Quelle: 15 Zoll Notebooks Test Deutsch
Mit dem hier präsenierten Lenovo B50-10 80QR0003GE bekommen wir ein Notebook für aktuell unter 300 Euro. Das Modell wird ohne Betriebssystem ausgeliefert und hat ein mattes HD-Display mit 15 Zoll. Der Akku des Lenovo B50-10 hier im Test hat 3 Zellen und schafft eine maximale Laufzeit von 5 Stunden.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 18.07.2016

 

Kommentar

Lenovo:
Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.
2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.
Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

Intel HD Graphics (Bay Trail): Grafikeinheit in den Tablet- und Notebook-SoCs der Bay-Trail-Serie. Basiert auf der Ivy-Bridge-GPU, unterstützt DirectX 11 und bietet 4 EUs.AMD Radeon R2 (Mullins/Beema/Carrizo-L): Integrierte Grafikeinheit einiger AMD-APUs (Beema/Mullins). Basiert auf der GCN-Architektur, integriert 128 Shadereinheiten und taktet mit 300 - 500 MHz.Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

AMD Radeon R5 M230: Grafikkarte der Einstiegsklasse basierend auf der 28nm Sun-GPU.AMD Radeon R4 (Beema): Integrierte Grafikeinheit der AMD A6-6310 APU ("Beema"). Basiert auf der GCN-Architektur, integriert 128 Shadereinheiten und taktet mit 800 MHz.Intel HD Graphics 5500: Integrierte Grafikkarte (GT2), welche in einigen Broadwell-ULV-CPUs (15 Watt TDP) verbaut wird.Intel HD Graphics 4400: In den Haswell-Prozessoren (4. Generation Core) integrierte Grafikkarte in mittlerer Ausbaustufe (GT2). Je nach Prozessor unterschiedlich getaktet.Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

AMD Radeon R5 M330: Grafikkarte der Einstiegsklasse basierend auf eine 28nm GPU mit DirectX 12, Vulkan und FreeSync Support.» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Celeron:

N2815: Sparsamer Dual-Core-SoC auf Basis der Atom-Architektur "Silvermont" für kompakte und preiswerte Einstiegsnotebooks. Taktet mit 1,86 - 2,13 GHz und integriert eine DirectX-11-fähige Grafikeinheit.N2840: Sparsamer Dual-Core-SoC auf Basis der Atom-Architektur "Silvermont" für kompakte und preiswerte Einstiegsnotebooks. Taktet mit bis zu 2,58 GHz und integriert eine DirectX-11-fähige Grafikeinheit.Intel Core i5:

4210U: Auf der Haswell-Architektur basierender ULV Dual-Core Prozessor mit integrierter Grafikkarte und DDR3-Speicherkontroller.5200U: Auf der Broadwell-Architektur basierender, sparsamer ULV-Prozessor für kompakte Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.AMD A-Series:

A6-6310: Quad-Core-APU für Einstiegsgeräte und Subnotebooks mit Codenamen Beema, basierend auf der Puma+-Architektur. Integriert eine Radeon R4 Grafikkarte.AMD E-Series:

E1-6010: Dual-Core-APU für Einstiegsgeräte und Subnotebooks mit Codenamen Beema, basierend auf der Puma+-Architektur. Integriert eine Radeon R2 Grafikkarte.Intel Core i7:

4510U: Auf der Haswell-Architektur basierender ULV Dual-Core Prozessor mit integrierter Grafikkarte und DDR3-Speicherkontroller.5500U: Auf der Broadwell-Architektur basierender, sparsamer ULV-Prozessor für kompakte Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.Intel Core i3:

4030U: Auf der Haswell-Architektur basierender ULV Dual-Core Prozessor mit integrierter Grafikkarte und DDR3-Speicherkontroller.5005U: Auf der Broadwell-Architektur basierender, sparsamer ULV-Prozessor für kompakte Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.Intel Pentium:

N3540: Sparsamer Quad-Core-SoC auf Basis der Atom-Architektur "Silvermont" für kompakte und preiswerte Notebooks. Die vier Prozessorkerne takten mit 2,16 - 2,66 GHz.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

1.9 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

2.32 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.


63.25%: Eine so schlechte Bewertung ist selten. Es gibt nur wenige Notebooks, die schlechter beurteilt wurden. Auch wenn Verbalbeurteilungen in diesem Bereich meist "genügend" oder "ausreichend" lauten, so sind dies meist Euphemismen.» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Acer Aspire ES1-571-50VH
HD Graphics 4400, Core i5 4200U
Dell Vostro 3558-9427
HD Graphics 4400, Core i3 4005U

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Lenovo ThinkPad T590-20N4000DPB
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 15.6", 1.75 kg
Lenovo Ideapad C340-15IWL-81N5000WGE
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 15.6", 2.2 kg
Lenovo Ideapad S540-14API-81NH002YGE
Vega 8, Ryzen 5 3500U, 14", 1.5 kg
Lenovo ThinkPad T490s-20NX000APB
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 14", 1.35 kg
Lenovo V330-14ARR-81B1001EUK
Vega 8, Ryzen 5 2500U, 14", 1.55 kg
Lenovo Ideapad 330-15IKBR-81DE01P2SP
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8550U, 15.6", 2.2 kg
Lenovo Ideapad 330-15IKB-81DC00UEGE
HD Graphics 620, Core i3 7130U, 15.6", 2.2 kg
Lenovo Ideapad S145-15API-81UT001
Vega 8, Ryzen 5 PRO 3500U, 15.6", 1.85 kg
Lenovo Ideapad S145-15IWL-81MV00B6GE
UHD Graphics 620, Core i3 8145U, 15.6", 1.85 kg
Lenovo Ideapad S145-15IWL-81MV005NSP
UHD Graphics 620, Core i3 8145U, 15.6", 1.85 kg
Lenovo Ideapad 530s-14IKB-81EU00LASP
GeForce MX130, Kaby Lake Refresh 8250U, 14", 1.6 kg
Lenovo Ideapad 330-15IKBR-81DE01D5SP
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 15.6", 2.2 kg
Lenovo IdeaPad 330-15IGM-81D1003TUS
UHD Graphics 600, Celeron N4100, 15.6", 1.99 kg
Lenovo Ideapad S145-15IWL-81MV001BGE
HD Graphics 610, Pentium 5405U, 15.6", 1.85 kg
Lenovo Ideapad 530s-14IKBR-81EU00N7SP
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 14", 1.6 kg
Lenovo ThinkPad T490-20N2004AGE
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 14", 1.46 kg
Lenovo ThinkPad T490-20N20049GE
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 14", 1.46 kg
Lenovo ThinkPad T490s-20NX000EMC
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 14", 1.35 kg
Lenovo Ideapad S145-14IWL-81MU0089GE
UHD Graphics 620, Core i3 8145U, 14", 1.6 kg
Lenovo IdeaPad 530S-14IKB-81EU00SXMH
UHD Graphics 630, Kaby Lake Refresh 8250U, 14", 1.6 kg
Lenovo Ideapad 330-15AST-81D600CBSP
Radeon R3 (Mullins/Beema), unknown, 15.6", 2.2 kg
Lenovo IdeaPad 330-15ARR-81D2007KSP
Vega 8, Ryzen 5 2500U, 15.6", 2.2 kg
Lenovo Ideapad 330-15IKBR-81DE019TPB
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 15.6", 2.2 kg
Lenovo ThinkPad E490-20N8000RGE
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 14", 1.8 kg
Lenovo ThinkPad E590-20NB0012GE
Radeon RX 550X (Laptop), Core i7 8565U, 15.6", 1.936 kg
Lenovo Chromebook S330-81JW0008MH
PowerVR GX6250, Mediatek MT8173C, 14", 1.9 kg
Lenovo Ideapad 330-15IKB-81DC00HKSP
HD Graphics 520, Core i3 6006U, 15.6", 2.2 kg
Preisvergleich
Lenovo B50-10-80QR0013GE
Lenovo B50-10-80QR0013GE
Lenovo B50-10-80QR0013GE
Lenovo B50-10-80QR0013GE
Lenovo B50-10
Lenovo B50-10
Lenovo B50-10
Lenovo B50-10
Lenovo B50-80-80LT00FSPB
Lenovo B50-80-80LT00FSPB
Lenovo B50-80-80LT00FSPB
Lenovo B50-80-80LT00FSPB
Lenovo B50-80
Lenovo B50-80-EW00HDGE
Lenovo B50-80-EW00HDGE
Lenovo B50-80-EW00HDGE
Lenovo B50-80-EW00HDGE
Lenovo B50-70-59-439825
Lenovo B50-70-59-439825
Lenovo B50-70-59-439825
Lenovo B50-70-59-439825
Lenovo B50-70
Lenovo B50-70
Lenovo B50-70
Lenovo B50-70
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo B50 Serie
Autor: Stefan Hinum (Update: 26.08.2014)