Notebookcheck

Test Lenovo B50-10 80QR0013GE Notebook

Sascha Mölck, Tanja Hinum, 29.06.2016

Sinnlos. 299 Euro müssen für das B50-10 auf den Tisch gelegt werden. Dafür ist ein Bay-Trail-Notebook samt Windows 10 zu bekommen. Um eine mobile Schreibmaschine handelt es sich hier aber nicht. Lenovo hat beim Akku (24 Wh) gespart. Entsprechend kann der Rechner nur mit einer geringen Ausdauer aufwarten.

Lenovo liefert mit dem B50-10 ein einfaches Office-Notebook auf Bay-Trail-Basis. Der Rechner ist uns nicht unbekannt. Wir haben mit dem Ideapad 100-15IBY bereits ein baugleiches Schwestermodell getestet. Unterschiede zwischen beiden Geräten finden sich nur bei den Displays. Während das Ideapad mit einem spiegelnden Bildschirm bestückt ist, kommt beim B50-10 ein mattes Modell zum Einsatz. Zu den Konkurrenten des B50-10 zählen die Niedrigpreisnotebooks anderer Hersteller. Hier seien das Acer Aspire ES1-512, das HP 255 G3, das HP 250 G4, und das Toshiba Satellite C50D-B genannt.

Lenovo B50-10 80QR0013GE (B50 Serie)
Grafikkarte
Intel HD Graphics (Bay Trail), Kerntakt: 313-896 MHz, Single-Channel, 10.18.10.4276
Hauptspeicher
4096 MB 
, DDR3-1600, Single-Channel, eine Speicherbank (belegt)
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel 100 PPI, Chi Mei N156BGE-EA2, TN LED, spiegelnd: nein
Massenspeicher
Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142, 500 GB 
, 5400 U/Min, , 420 GB verfügbar
Soundkarte
Intel Valleyview SoC - HD Audio Controller
Anschlüsse
1 USB 2.0, 1 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Audiokombo, Card Reader: SD
Netzwerk
RealTek Semiconductor RTL8101/2/3 Family Fast Ethernet NIC (10/100MBit/s), Realtek RTL8723BE Wireless LAN 802.11n PCI-E NIC (b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 4.0
Optisches Laufwerk
PLDS DVD-RW DA8A6SH
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 24.7 x 380 x 262
Akku
24 Wh Lithium-Ion
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: SD-Webcam
Sonstiges
Lautsprecher: Mono, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: nein, Lenovo Photo Master, Cyberlink Power2Go 8, Lenovo PowerDVD 12, McAfee LiveSafe-Internet Security (Testversion), MS Office (Testversion), 12 Monate Garantie, Lüfterlos
Gewicht
2.32 kg, Netzteil: 168 g
Preis
299 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

Display

Pixelraster
Pixelraster

Das matte 15,6-Zoll-Display des B50-10 arbeitet mit einer nativen Auflösung von 1.366 x 768 Bildpunkten. Der Kontrast (533:1) des Bildschirms geht - gemessen am Preisniveau - in Ordnung. In Sachen Helligkeit (230,4 cd/m²) dürfte mehr geboten werden. Das Display zeigt bei Helligkeitsstufen von 90 Prozent und darunter PWM-Flimmern mit einer Frequenz von 200 Hz. Das kann bei empfindlichen Personen zu Kopfschmerzen und/oder Augenproblemen führen. Im Akkubetrieb kommt der Nutzer gar nicht am Flimmern vorbei, hier sinkt die Helligkeit nämlich, was ein stetiges PWM nach sich zieht. Hinzu kommt ein durch das Netzteil induziertes Flackern - wie es bei den Reaktionszeiten Schwarz/Weiß sehr gut erkennbar ist: Das obere Bild entstand ohne Netzteil, das untere mit selbigem. In beiden Fällen kommt es zum Flimmern, oben durch PWM und unten durch das Netzteil. Einer derart schlechten Lösung begegnen wir sehr selten. 

228
cd/m²
220
cd/m²
207
cd/m²
241
cd/m²
245
cd/m²
226
cd/m²
243
cd/m²
238
cd/m²
226
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
Chi Mei N156BGE-EA2
X-Rite i1Pro 2
Maximal: 245 cd/m² Durchschnitt: 230.4 cd/m² Minimum: 2.3 cd/m²
Ausleuchtung: 84 %
Helligkeit Akku: 199 cd/m²
Kontrast: 533:1 (Schwarzwert: 0.46 cd/m²)
ΔE Color 8.34 | 0.6-29.43 Ø6
ΔE Greyscale 9.48 | 0.64-98 Ø6.2
57% sRGB (Argyll 3D) 38% AdobeRGB 1998 (Argyll 3D)
Gamma: 2.38

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM festgestellt 200 Hz ≤ 90 % Helligkeit

Das Display flackert mit 200 Hz (höchstwahrscheinlich durch Pulsweitenmodulation PWM) bei einer eingestellten Helligkeit von 90 % und darunter. Darüber sollte es zu keinem Flackern kommen.

Die Frequenz von 200 Hz ist relativ gering und daher sollte es bei sensiblen Personen zu Problemen wie Flackern oder Augenbeschwerden führen.

Im Vergleich: 51 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 9347 (Minimum 43, Maximum 142900) Hz.

Im Auslieferungszustand zeigt der Bildschirm eine DeltaE-2000-Farbabweichung von 8,34. Anzustreben wäre ein Wert kleiner 3. Darüber hinaus leidet das Display unter einem deutlichen Blaustich.

CalMAN - Color Check
CalMAN - Color Check
CalMAN - Graustufen
CalMAN - Graustufen
CalMAN - Farbsättigung
CalMAN - Farbsättigung

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiss
20 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 10 ms steigend
↘ 10 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind gut, für anspruchsvolle Spieler könnten der Bildschirm jedoch zu langsam sein.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 23 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (24.8 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
28 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 13 ms steigend
↘ 15 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind mittelmäßig und dadurch für Spieler eventuell zu langsam.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.9 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 16 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (39.4 ms).

Lenovo stattet das B50-10 mit einem blickwinkelinstabilen TN-Panel aus. Somit kann der Bildschirm nicht aus jeder Position heraus abgelesen werden. Das Notebook kann nicht wirklich im Freien genutzt werden. Die schon im Netzbetrieb geringe Displayhelligkeit sinkt im Akkubetrieb noch weiter. Daher ist das Notebook allenfalls in schattigen Umgebungen bzw. bei Bewölkung nutzbar.

Das B50-10 im Außeneinsatz (geschossen bei komplett bedecktem Himmel).
Das B50-10 im Außeneinsatz (geschossen bei komplett bedecktem Himmel).

Leistung

Lenovo hat mit dem B50-10 ein 15,6-Zoll-Notebook im Sortiment, das zur Nutzung einfacher Anwendungen aus den Bereichen Office und Internet geeignet ist. Unser Testgerät ist für etwa 299 Euro zu bekommen. Andere Ausstattungsvarianten sind verfügbar. Das Angebot wird durch die Modelle der baugleichen Ideapad 100-15IBY Reihe noch erweitert.

Prozessor

Im Inneren des B50-10 steckt Intels Pentium N3540 (Bay Trail) Vierkernprozessor. Es handelt sich hierbei um eine schwachbrüstige CPU, die allenfalls für einfache Anwendungen aus den Bereichen Office und Internet geeignet ist. Die niedrige TDP von 7,5 Watt erlaubt eine passive Kühlung der CPU. Dies wird hier auch umgesetzt. Der Prozessor arbeitet mit einer Basisgeschwindigkeit von 2,16 GHz. Mittels Turbo kann der Takt auf 2,66 GHz gesteigert werden. Die maximale Geschwindigkeit kommt im Netz- und im Akkubetrieb zum Einsatz.

Cinebench R10 Rendering Single 32Bit
1340
Cinebench R10 Rendering Multiple CPUs 32Bit
4454
Cinebench R10 Shading 32Bit
1395
Cinebench R15 CPU Single 64Bit
40 Points
Cinebench R15 CPU Multi 64Bit
151 Points
Cinebench R15 OpenGL 64Bit
5.54 fps
Cinebench R15 Ref. Match 64Bit
97.8 %
Hilfe
Cinebench R15
CPU Single 64Bit (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo B50-10 80QR0013GE
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
40 Points ∼18%
Lenovo IdeaPad 100-15IBY
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
43 Points ∼20% +8%
Lenovo B50-70 MCC2GGE
HD Graphics 4400, 4030U, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
74 Points ∼34% +85%
HP 250 G4 T6P08ES
Radeon R5 M330, 5200U, HGST Travelstar 5K1000 HTS541010A9E680
108 Points ∼50% +170%
Lenovo G51-35 80M8002HGE
Radeon R5 (Beema/Carrizo-L), A8-7410, WDC Scorpio Blue WD10JPCX-24UE4T0
52 Points ∼24% +30%
Lenovo IdeaPad 300-15IBR
GeForce 920M, N3700, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024 HN-M101MBB
36 Points ∼17% -10%
Acer Extensa 2519-C7DC
HD Graphics (Braswell), N3050, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
34 Points ∼16% -15%
Acer Aspire E15 ES1-512-P1SM
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Western Digital Scorpio Blue WD5000LPVX
42 Points ∼19% +5%
Acer Aspire E5-521-60Y6
Radeon R4 (Beema), A6-6310, WDC Scorpio Blue WD10JPVX-22JC3T0
47 Points ∼22% +18%
Lenovo IdeaPad 305-15ABM
Radeon R4 (Beema), A6-6310, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
46 Points ∼21% +15%
HP 350 G1 F7Z01EA
HD Graphics (Haswell), 3558U, Toshiba MQ01ABF050
67 Points ∼31% +68%
Toshiba Satellite C50D-B-125
Radeon R3 (Mullins/Beema), A4-6210, Toshiba MQ01ABF050
37 Points ∼17% -7%
CPU Multi 64Bit (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo B50-10 80QR0013GE
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
151 Points ∼3%
Lenovo IdeaPad 100-15IBY
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
158 Points ∼4% +5%
Lenovo B50-70 MCC2GGE
HD Graphics 4400, 4030U, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
187 Points ∼4% +24%
HP 250 G4 T6P08ES
Radeon R5 M330, 5200U, HGST Travelstar 5K1000 HTS541010A9E680
257 Points ∼6% +70%
Lenovo G51-35 80M8002HGE
Radeon R5 (Beema/Carrizo-L), A8-7410, WDC Scorpio Blue WD10JPCX-24UE4T0
174 Points ∼4% +15%
Lenovo IdeaPad 300-15IBR
GeForce 920M, N3700, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024 HN-M101MBB
132 Points ∼3% -13%
Acer Extensa 2519-C7DC
HD Graphics (Braswell), N3050, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
65 Points ∼1% -57%
Acer Aspire E15 ES1-512-P1SM
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Western Digital Scorpio Blue WD5000LPVX
157 Points ∼4% +4%
Acer Aspire E5-521-60Y6
Radeon R4 (Beema), A6-6310, WDC Scorpio Blue WD10JPVX-22JC3T0
157 Points ∼4% +4%
Lenovo IdeaPad 305-15ABM
Radeon R4 (Beema), A6-6310, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
146 Points ∼3% -3%
HP 350 G1 F7Z01EA
HD Graphics (Haswell), 3558U, Toshiba MQ01ABF050
129 Points ∼3% -15%
Toshiba Satellite C50D-B-125
Radeon R3 (Mullins/Beema), A4-6210, Toshiba MQ01ABF050
127 Points ∼3% -16%
Cinebench R10
Rendering Single 32Bit (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo B50-10 80QR0013GE
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
1340 Points ∼12%
Lenovo IdeaPad 100-15IBY
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
1383 Points ∼13% +3%
Lenovo B50-70 MCC2GGE
HD Graphics 4400, 4030U, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
2777 Points ∼26% +107%
HP 250 G4 T6P08ES
Radeon R5 M330, 5200U, HGST Travelstar 5K1000 HTS541010A9E680
4134 Points ∼38% +209%
Lenovo G51-35 80M8002HGE
Radeon R5 (Beema/Carrizo-L), A8-7410, WDC Scorpio Blue WD10JPCX-24UE4T0
1642 Points ∼15% +23%
Lenovo IdeaPad 300-15IBR
GeForce 920M, N3700, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024 HN-M101MBB
1114 Points ∼10% -17%
Acer Extensa 2519-C7DC
HD Graphics (Braswell), N3050, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
1134 Points ∼10% -15%
Acer Aspire E15 ES1-512-P1SM
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Western Digital Scorpio Blue WD5000LPVX
1379 Points ∼13% +3%
Acer Aspire E5-521-60Y6
Radeon R4 (Beema), A6-6310, WDC Scorpio Blue WD10JPVX-22JC3T0
1858 Points ∼17% +39%
Lenovo IdeaPad 305-15ABM
Radeon R4 (Beema), A6-6310, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
1709 Points ∼16% +28%
HP 350 G1 F7Z01EA
HD Graphics (Haswell), 3558U, Toshiba MQ01ABF050
2510 Points ∼23% +87%
Toshiba Satellite C50D-B-125
Radeon R3 (Mullins/Beema), A4-6210, Toshiba MQ01ABF050
1381 Points ∼13% +3%
Rendering Multiple CPUs 32Bit (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo B50-10 80QR0013GE
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
4454 Points ∼7%
Lenovo IdeaPad 100-15IBY
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
4759 Points ∼7% +7%
Lenovo B50-70 MCC2GGE
HD Graphics 4400, 4030U, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
6309 Points ∼10% +42%
HP 250 G4 T6P08ES
Radeon R5 M330, 5200U, HGST Travelstar 5K1000 HTS541010A9E680
8672 Points ∼13% +95%
Lenovo G51-35 80M8002HGE
Radeon R5 (Beema/Carrizo-L), A8-7410, WDC Scorpio Blue WD10JPCX-24UE4T0
4428 Points ∼7% -1%
Lenovo IdeaPad 300-15IBR
GeForce 920M, N3700, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024 HN-M101MBB
3148 Points ∼5% -29%
Acer Extensa 2519-C7DC
HD Graphics (Braswell), N3050, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
2150 Points ∼3% -52%
Acer Aspire E15 ES1-512-P1SM
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Western Digital Scorpio Blue WD5000LPVX
4750 Points ∼7% +7%
Acer Aspire E5-521-60Y6
Radeon R4 (Beema), A6-6310, WDC Scorpio Blue WD10JPVX-22JC3T0
5575 Points ∼9% +25%
Lenovo IdeaPad 305-15ABM
Radeon R4 (Beema), A6-6310, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
5309 Points ∼8% +19%
HP 350 G1 F7Z01EA
HD Graphics (Haswell), 3558U, Toshiba MQ01ABF050
4852 Points ∼7% +9%
Toshiba Satellite C50D-B-125
Radeon R3 (Mullins/Beema), A4-6210, Toshiba MQ01ABF050
3598 Points ∼6% -19%
Geekbench 3
32 Bit Multi-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo B50-10 80QR0013GE
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
3190 Points ∼4%
Lenovo IdeaPad 100-15IBY
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
3223 Points ∼4% +1%
Lenovo B50-70 MCC2GGE
HD Graphics 4400, 4030U, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
3755 Points ∼5% +18%
HP 250 G4 T6P08ES
Radeon R5 M330, 5200U, HGST Travelstar 5K1000 HTS541010A9E680
4970 Points ∼6% +56%
Acer Extensa 2519-C7DC
HD Graphics (Braswell), N3050, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
1167 Points ∼1% -63%
Acer Aspire E15 ES1-512-P1SM
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Western Digital Scorpio Blue WD5000LPVX
3267 Points ∼4% +2%
Acer Aspire E5-521-60Y6
Radeon R4 (Beema), A6-6310, WDC Scorpio Blue WD10JPVX-22JC3T0
3534 Points ∼4% +11%
Lenovo IdeaPad 305-15ABM
Radeon R4 (Beema), A6-6310, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
3230 Points ∼4% +1%
HP 350 G1 F7Z01EA
HD Graphics (Haswell), 3558U, Toshiba MQ01ABF050
2592 Points ∼3% -19%
Toshiba Satellite C50D-B-125
Radeon R3 (Mullins/Beema), A4-6210, Toshiba MQ01ABF050
3146 Points ∼4% -1%
32 Bit Single-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo B50-10 80QR0013GE
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
977 Points ∼20%
Lenovo IdeaPad 100-15IBY
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
992 Points ∼20% +2%
Lenovo B50-70 MCC2GGE
HD Graphics 4400, 4030U, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
1788 Points ∼37% +83%
HP 250 G4 T6P08ES
Radeon R5 M330, 5200U, HGST Travelstar 5K1000 HTS541010A9E680
2444 Points ∼50% +150%
Acer Extensa 2519-C7DC
HD Graphics (Braswell), N3050, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
829 Points ∼17% -15%
Acer Aspire E15 ES1-512-P1SM
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Western Digital Scorpio Blue WD5000LPVX
988 Points ∼20% +1%
Acer Aspire E5-521-60Y6
Radeon R4 (Beema), A6-6310, WDC Scorpio Blue WD10JPVX-22JC3T0
1244 Points ∼26% +27%
Lenovo IdeaPad 305-15ABM
Radeon R4 (Beema), A6-6310, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
1209 Points ∼25% +24%
HP 350 G1 F7Z01EA
HD Graphics (Haswell), 3558U, Toshiba MQ01ABF050
1468 Points ∼30% +50%
Toshiba Satellite C50D-B-125
Radeon R3 (Mullins/Beema), A4-6210, Toshiba MQ01ABF050
991 Points ∼20% +1%
Sunspider - 1.0 Total Score (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo B50-10 80QR0013GE
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
322.5 ms * ∼4%
Lenovo IdeaPad 100-15IBY
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
321.1 ms * ∼4% -0%
Lenovo B50-70 MCC2GGE
HD Graphics 4400, 4030U, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
158.4 ms * ∼2% +51%
HP 250 G4 T6P08ES
Radeon R5 M330, 5200U, HGST Travelstar 5K1000 HTS541010A9E680
126.6 ms * ∼1% +61%
Acer Extensa 2519-C7DC
HD Graphics (Braswell), N3050, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
444.5 ms * ∼5% -38%
Acer Aspire E15 ES1-512-P1SM
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Western Digital Scorpio Blue WD5000LPVX
303.3 ms * ∼3% +6%
Acer Aspire E5-521-60Y6
Radeon R4 (Beema), A6-6310, WDC Scorpio Blue WD10JPVX-22JC3T0
254.3 ms * ∼3% +21%
Lenovo IdeaPad 305-15ABM
Radeon R4 (Beema), A6-6310, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
309.2 ms * ∼3% +4%
HP 350 G1 F7Z01EA
HD Graphics (Haswell), 3558U, Toshiba MQ01ABF050
181.5 ms * ∼2% +44%
Toshiba Satellite C50D-B-125
Radeon R3 (Mullins/Beema), A4-6210, Toshiba MQ01ABF050
346.9 ms * ∼4% -8%
Acer Chromebook 15 CB5-571-C9GR
HD Graphics (Broadwell), 3205U
334.7 ms * ∼4% -4%
JetStream 1.1 - Total Score (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo B50-10 80QR0013GE
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
65.041 Points ∼18%
Lenovo B50-70 MCC2GGE
HD Graphics 4400, 4030U, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
123.22 Points ∼35% +89%
HP 250 G4 T6P08ES
Radeon R5 M330, 5200U, HGST Travelstar 5K1000 HTS541010A9E680
173.24 Points ∼49% +166%
Lenovo G51-35 80M8002HGE
Radeon R5 (Beema/Carrizo-L), A8-7410, WDC Scorpio Blue WD10JPCX-24UE4T0
71.187 Points ∼20% +9%
Lenovo IdeaPad 300-15IBR
GeForce 920M, N3700, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024 HN-M101MBB
36.142 Points ∼10% -44%
Acer Extensa 2519-C7DC
HD Graphics (Braswell), N3050, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
36.675 Points ∼10% -44%
Mozilla Kraken 1.1 - Total Score (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo B50-10 80QR0013GE
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
4203.3 ms * ∼7%
Lenovo IdeaPad 100-15IBY
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
6182 ms * ∼10% -47%
Lenovo B50-70 MCC2GGE
HD Graphics 4400, 4030U, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
1975.6 ms * ∼3% +53%
HP 250 G4 T6P08ES
Radeon R5 M330, 5200U, HGST Travelstar 5K1000 HTS541010A9E680
1444.6 ms * ∼2% +66%
Acer Extensa 2519-C7DC
HD Graphics (Braswell), N3050, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
5790.3 ms * ∼10% -38%
Acer Aspire E15 ES1-512-P1SM
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Western Digital Scorpio Blue WD5000LPVX
6205.4 ms * ∼10% -48%
Acer Aspire E5-521-60Y6
Radeon R4 (Beema), A6-6310, WDC Scorpio Blue WD10JPVX-22JC3T0
6278.9 ms * ∼11% -49%
Lenovo IdeaPad 305-15ABM
Radeon R4 (Beema), A6-6310, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
6880.3 ms * ∼12% -64%
HP 350 G1 F7Z01EA
HD Graphics (Haswell), 3558U, Toshiba MQ01ABF050
4079.5 ms * ∼7% +3%
Toshiba Satellite C50D-B-125
Radeon R3 (Mullins/Beema), A4-6210, Toshiba MQ01ABF050
8267.9 ms * ∼14% -97%
Acer Chromebook 15 CB5-571-C9GR
HD Graphics (Broadwell), 3205U
2332.4 ms * ∼4% +45%
Octane V2 - Total Score (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo B50-10 80QR0013GE
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
9427 Points ∼18%
Lenovo IdeaPad 100-15IBY
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
5006 Points ∼10% -47%
Lenovo B50-70 MCC2GGE
HD Graphics 4400, 4030U, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
17378 Points ∼33% +84%
HP 250 G4 T6P08ES
Radeon R5 M330, 5200U, HGST Travelstar 5K1000 HTS541010A9E680
25092 Points ∼48% +166%
Acer Extensa 2519-C7DC
HD Graphics (Braswell), N3050, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
5606 Points ∼11% -41%
Acer Aspire E15 ES1-512-P1SM
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Western Digital Scorpio Blue WD5000LPVX
5052 Points ∼10% -46%
Acer Aspire E5-521-60Y6
Radeon R4 (Beema), A6-6310, WDC Scorpio Blue WD10JPVX-22JC3T0
5574 Points ∼11% -41%
Lenovo IdeaPad 305-15ABM
Radeon R4 (Beema), A6-6310, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
5334 Points ∼10% -43%
HP 350 G1 F7Z01EA
HD Graphics (Haswell), 3558U, Toshiba MQ01ABF050
7963 Points ∼15% -16%
Toshiba Satellite C50D-B-125
Radeon R3 (Mullins/Beema), A4-6210, Toshiba MQ01ABF050
4580 Points ∼9% -51%
Acer Chromebook 15 CB5-571-C9GR
HD Graphics (Broadwell), 3205U
13238 Points ∼25% +40%
Peacekeeper - --- (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo B50-10 80QR0013GE
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
814 Points ∼13%
Lenovo IdeaPad 100-15IBY
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
861 Points ∼14% +6%
Lenovo B50-70 MCC2GGE
HD Graphics 4400, 4030U, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
1762 Points ∼28% +116%
HP 250 G4 T6P08ES
Radeon R5 M330, 5200U, HGST Travelstar 5K1000 HTS541010A9E680
2422 Points ∼39% +198%
Acer Extensa 2519-C7DC
HD Graphics (Braswell), N3050, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
587 Points ∼9% -28%
Acer Aspire E15 ES1-512-P1SM
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Western Digital Scorpio Blue WD5000LPVX
842 Points ∼14% +3%
Acer Aspire E5-521-60Y6
Radeon R4 (Beema), A6-6310, WDC Scorpio Blue WD10JPVX-22JC3T0
1108 Points ∼18% +36%
Lenovo IdeaPad 305-15ABM
Radeon R4 (Beema), A6-6310, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
957 Points ∼15% +18%
HP 350 G1 F7Z01EA
HD Graphics (Haswell), 3558U, Toshiba MQ01ABF050
1793 Points ∼29% +120%
Toshiba Satellite C50D-B-125
Radeon R3 (Mullins/Beema), A4-6210, Toshiba MQ01ABF050
868 Points ∼14% +7%
Acer Chromebook 15 CB5-571-C9GR
HD Graphics (Broadwell), 3205U
2905 Points ∼47% +257%

* ... kleinere Werte sind besser

System Performance

Der Rechner läuft rund und hat uns keine Probleme bereitet. Es sollte aber klar sein, dass das hier verbaute SoC nicht für Höchstleistungen gemacht ist. Dies macht sich beispielsweise beim Aufbau vollgepackter Webseiten bemerkbar. Die Resultate in den PC Mark Benchmarks entsprechen der Leistungsfähigkeit des verbauten SoC. Eine Steigerung der Gesamtleistung des Systems ist möglich. Hier bietet sich der Tausch der HDD gegen eine Solid State Disk an. Das System läuft dann flinker und Ladevorgänge verkürzen sich.

PCMark 8 Home Score Accelerated v2
1413 Punkte
PCMark 8 Creative Score Accelerated v2
1265 Punkte
PCMark 8 Work Score Accelerated v2
1426 Punkte
Hilfe
PCMark 8 - Home Score Accelerated v2 (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo B50-10 80QR0013GE
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
1413 Points ∼23%
Lenovo IdeaPad 100-15IBY
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
1462 Points ∼24% +3%
Lenovo B50-70 MCC2GGE
HD Graphics 4400, 4030U, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
2683 Points ∼44% +90%
HP 250 G4 T6P08ES
Radeon R5 M330, 5200U, HGST Travelstar 5K1000 HTS541010A9E680
3237 Points ∼53% +129%
Lenovo G51-35 80M8002HGE
Radeon R5 (Beema/Carrizo-L), A8-7410, WDC Scorpio Blue WD10JPCX-24UE4T0
1960 Points ∼32% +39%
Lenovo IdeaPad 300-15IBR
GeForce 920M, N3700, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024 HN-M101MBB
1740 Points ∼29% +23%
Acer Extensa 2519-C7DC
HD Graphics (Braswell), N3050, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
1634 Points ∼27% +16%
Acer Aspire E5-521-60Y6
Radeon R4 (Beema), A6-6310, WDC Scorpio Blue WD10JPVX-22JC3T0
1946 Points ∼32% +38%
Lenovo IdeaPad 305-15ABM
Radeon R4 (Beema), A6-6310, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
1880 Points ∼31% +33%
HP 350 G1 F7Z01EA
HD Graphics (Haswell), 3558U, Toshiba MQ01ABF050
2151 Points ∼35% +52%

Massenspeicher

Als Datenspeicher dient eine 2,5-Zoll-Festplatte aus dem Hause Seagate. Sie arbeitet mit 5.400 Umdrehungen pro Minute und bietet eine Gesamtkapazität von 500 GB. Die Transferraten der Platte bewegen sich auf einem normalen Niveau für 5.400er-Modelle.

Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
Minimale Transferrate: 46.9 MB/s
Maximale Transferrate: 110.4 MB/s
Durchschnittliche Transferrate: 85.3 MB/s
Zugriffszeit: 19 ms
Burst-Rate: 94.5 MB/s
CPU Benutzung: 2.8 %

Grafikkarte

Die Grafikausgabe erledigt Intels HD Graphics GPU. Dieser Kern unterstützt DirectX 11 und arbeitet mit Geschwindigkeiten von bis zu 896 MHz. Die Resultate in den 3D Mark Benchmarks bewegen sich auf einem normalen Niveau für diesen Grafikkern. Mit der Konkurrenz von AMD kann die GPU nicht mithalten. Erst die GPUs der Braswell-Generation (Bay-Trail-Nachfolger) schaffen dies.

3DMark 11 Performance
235 Punkte
3DMark Ice Storm Standard Score
17239 Punkte
3DMark Cloud Gate Standard Score
1378 Punkte
Hilfe
3DMark 11 - 1280x720 Performance (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo B50-10 80QR0013GE
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
235 Points ∼1%
Lenovo IdeaPad 100-15IBY
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
238 Points ∼1% +1%
Lenovo B50-70 MCC2GGE
HD Graphics 4400, 4030U, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
789 Points ∼2% +236%
HP 250 G4 T6P08ES
Radeon R5 M330, 5200U, HGST Travelstar 5K1000 HTS541010A9E680
1927 Points ∼6% +720%
Lenovo G51-35 80M8002HGE
Radeon R5 (Beema/Carrizo-L), A8-7410, WDC Scorpio Blue WD10JPCX-24UE4T0
860 Points ∼2% +266%
Lenovo IdeaPad 300-15IBR
GeForce 920M, N3700, Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024 HN-M101MBB
1573 Points ∼4% +569%
Acer Extensa 2519-C7DC
HD Graphics (Braswell), N3050, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
442 Points ∼1% +88%
Acer Aspire E15 ES1-512-P1SM
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Western Digital Scorpio Blue WD5000LPVX
268 Points ∼1% +14%
Acer Aspire E5-521-60Y6
Radeon R4 (Beema), A6-6310, WDC Scorpio Blue WD10JPVX-22JC3T0
788 Points ∼2% +235%
Lenovo IdeaPad 305-15ABM
Radeon R4 (Beema), A6-6310, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
782 Points ∼2% +233%
HP 350 G1 F7Z01EA
HD Graphics (Haswell), 3558U, Toshiba MQ01ABF050
574 Points ∼2% +144%
Toshiba Satellite C50D-B-125
Radeon R3 (Mullins/Beema), A4-6210, Toshiba MQ01ABF050
688 Points ∼2% +193%
3DMark
1280x720 Sky Diver Score (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo B50-10 80QR0013GE
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
452 Points ∼1%
Lenovo IdeaPad 100-15IBY
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
500 Points ∼1% +11%
Lenovo B50-70 MCC2GGE
HD Graphics 4400, 4030U, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
2304 Points ∼4% +410%
HP 250 G4 T6P08ES
Radeon R5 M330, 5200U, HGST Travelstar 5K1000 HTS541010A9E680
3686 Points ∼6% +715%
Acer Extensa 2519-C7DC
HD Graphics (Braswell), N3050, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
1032 Points ∼2% +128%
Acer Aspire E5-521-60Y6
Radeon R4 (Beema), A6-6310, WDC Scorpio Blue WD10JPVX-22JC3T0
1846 Points ∼3% +308%
Lenovo IdeaPad 305-15ABM
Radeon R4 (Beema), A6-6310, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
1773 Points ∼3% +292%
HP 350 G1 F7Z01EA
HD Graphics (Haswell), 3558U, Toshiba MQ01ABF050
1493 Points ∼2% +230%
Toshiba Satellite C50D-B-125
Radeon R3 (Mullins/Beema), A4-6210, Toshiba MQ01ABF050
1545 Points ∼2% +242%
1280x720 Cloud Gate Standard Score (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo B50-10 80QR0013GE
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
1378 Points ∼2%
Lenovo IdeaPad 100-15IBY
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
1417 Points ∼2% +3%
Lenovo B50-70 MCC2GGE
HD Graphics 4400, 4030U, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
3702 Points ∼6% +169%
HP 250 G4 T6P08ES
Radeon R5 M330, 5200U, HGST Travelstar 5K1000 HTS541010A9E680
4643 Points ∼8% +237%
Acer Extensa 2519-C7DC
HD Graphics (Braswell), N3050, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
1529 Points ∼2% +11%
Acer Aspire E15 ES1-512-P1SM
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Western Digital Scorpio Blue WD5000LPVX
1444 Points ∼2% +5%
Acer Aspire E5-521-60Y6
Radeon R4 (Beema), A6-6310, WDC Scorpio Blue WD10JPVX-22JC3T0
2853 Points ∼5% +107%
Lenovo IdeaPad 305-15ABM
Radeon R4 (Beema), A6-6310, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
2763 Points ∼4% +101%
HP 350 G1 F7Z01EA
HD Graphics (Haswell), 3558U, Toshiba MQ01ABF050
2426 Points ∼4% +76%
Toshiba Satellite C50D-B-125
Radeon R3 (Mullins/Beema), A4-6210, Toshiba MQ01ABF050
2291 Points ∼4% +66%
1280x720 Ice Storm Standard Score (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo B50-10 80QR0013GE
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
17239 Points ∼2%
Lenovo IdeaPad 100-15IBY
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
17547 Points ∼2% +2%
Lenovo B50-70 MCC2GGE
HD Graphics 4400, 4030U, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
37017 Points ∼3% +115%
HP 250 G4 T6P08ES
Radeon R5 M330, 5200U, HGST Travelstar 5K1000 HTS541010A9E680
51260 Points ∼5% +197%
Acer Extensa 2519-C7DC
HD Graphics (Braswell), N3050, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
18186 Points ∼2% +5%
Acer Aspire E15 ES1-512-P1SM
HD Graphics (Bay Trail), N3540, Western Digital Scorpio Blue WD5000LPVX
17701 Points ∼2% +3%
Acer Aspire E5-521-60Y6
Radeon R4 (Beema), A6-6310, WDC Scorpio Blue WD10JPVX-22JC3T0
31626 Points ∼3% +83%
Lenovo IdeaPad 305-15ABM
Radeon R4 (Beema), A6-6310, Seagate Momentus Thin ST500LT012-1DG142
30714 Points ∼3% +78%
HP 350 G1 F7Z01EA
HD Graphics (Haswell), 3558U, Toshiba MQ01ABF050
27941 Points ∼3% +62%
Toshiba Satellite C50D-B-125
Radeon R3 (Mullins/Beema), A4-6210, Toshiba MQ01ABF050
23939 Points ∼2% +39%

Gaming Performance

Für moderne 3D-Spiele ist die verbaute Hardware viel zu leistungsschwach. Hier sind allenfalls bei vereinzelten Titeln spielbare Frameraten zu erwarten. Spieleaffine Nutzer müssen zu den einfachen Casual Games greifen, die im Windows Store zu finden sind.

min. mittel hoch max.
BioShock Infinite (2013) 12.2 5.6 4.8 fps

Emissionen & Energie

Geräuschemissionen

Trotz passiver Kühlung arbeitet das B50-10 nicht lautlos. Verantwortlich ist die Festplatte. Ihr Rauschen ist zu hören. Durch den Tausch der HDD gegen eine SSD kann somit für Lautlosigkeit gesorgt werden.

Lautstärkediagramm

Idle
33.5 / 33.5 / 33.5 dB(A)
HDD
34 dB(A)
DVD
36.6 / dB(A)
Last
33.5 / 33.5 dB(A)
  red to green bar
 
 
30 dB
leise
40 dB(A)
deutlich hörbar
50 dB(A)
störend
 
min: dark, med: mid, max: light   Audix TM1, Arta (aus 15 cm gemessen)   Umgebungsgeräusche: 31.2 dB(A)

Temperatur

Das B50-10 im Stresstest.
Das B50-10 im Stresstest.

Unseren Stresstest (Prime95 und Furmark laufen für mindestens eine Stunde) bearbeitet das B50-10 im Netz- und im Akkubetrieb auf die gleichen Weisen. Für etwa 30 bis 40 Minuten arbeiten der Prozessor mit 1,2 GHz und der Grafikkern mit 660 bis 720 MHz. Dann wird die CPU auf 500 MHz gedrosselt. Die Geschwindigkeit der GPU steigt auf 720 bis 760 MHz. Aufgrund der deutlichen Drosselung des Prozessors erwärmt sich das Notebook nicht übermäßig stark. Lediglich an einem Messpunkt wird die Vierzig-Grad-Celsius-Marke überschritten.

Max. Last
 25.2 °C25 °C25.6 °C 
 25.2 °C34 °C40.1 °C 
 29.1 °C33 °C36.9 °C 
Maximal: 40.1 °C
Durchschnitt: 30.5 °C
26.8 °C24.3 °C24.7 °C
31.3 °C29.9 °C25 °C
35.7 °C37.2 °C28.2 °C
Maximal: 37.2 °C
Durchschnitt: 29.2 °C
Netzteil (max.)  38 °C | Raumtemperatur 22.6 °C | FIRT 550-Pocket
(+) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 30.5 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Office v7 auf 29.4 °C.
(±) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 40.1 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 34 °C (von 21.2 bis 62.5 °C für die Klasse Office v7).
(+) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 37.2 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 36.4 °C).
(+) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 25.4 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 29.4 °C.
(±) Die Handballen und der Touchpad-Bereich können sehr heiß werden mit maximal 36.9 °C.
(-) Die durchschnittliche Handballen-Temperatur anderer getesteter Geräte war 28.1 °C (-8.8 °C).
Wärmeentwicklung Oberseite (Last)
Wärmeentwicklung Oberseite (Last)
Wärmeentwicklung Unterseite (Last)
Wärmeentwicklung Unterseite (Last)
Wärmeentwicklung Oberseite (Leerlauf)
Wärmeentwicklung Oberseite (Leerlauf)
Wärmeentwicklung Unterseite (Leerlauf)
Wärmeentwicklung Unterseite (Leerlauf)

Energieaufnahme

Trotz leistungsschwacher CPU benötigt das B50-10 im Leerlauf relativ viel Energie. Wir messen eine maximale Leistungsaufnahme von 9,2 Watt. In den ersten 30 bis 40 Minuten des Stresstests steigt der Bedarf auf 15,4 Watt. Anschließend sinkt der Wert etwas ab, da die CPU noch stärker gedrosselt wird. Die Nennleistung des Netzteils beträgt 45 Watt.

Stromverbrauch
Aus / Standbydarklight 0.2 / 0.4 Watt
Idledarkmidlight 4.8 / 7.5 / 9.2 Watt
Last midlight 16 / 15.4 Watt
 color bar
Legende: min: dark, med: mid, max: light        Metrahit Energy

Akkulaufzeit

Mit unserem praxisnahen WLAN-Test simulieren wir die Auslastung beim Aufruf von Webseiten. Das Profil 'Ausbalanciert' ist aktiv, die Energiesparfunktionen sind deaktiviert und die Displayhelligkeit wird auf etwa 150 cd/m² geregelt. Das B50-10 erreicht eine Laufzeit von 3:27 h - ein schlechter Wert.

Akkulaufzeit
NBC WiFi Websurfing Battery Test 1.3 (Edge 25.10586.0.0)
3h 27min
Akkulaufzeit - WLAN (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo B50-10 80QR0013GE
24 Wh
207 min ∼38%
Lenovo IdeaPad 100-15IBY
24 Wh
199 min ∼37%
Lenovo B50-70 MCC2GGE
32 Wh
220 min ∼41%
HP 250 G4 T6P08ES
41 Wh
342 min ∼63%
Lenovo G51-35 80M8002HGE
31.7 Wh
205 min ∼38%
Lenovo IdeaPad 300-15IBR
31.7 Wh
251 min ∼46%
Acer Extensa 2519-C7DC
37 Wh
340 min ∼63%
Acer Aspire E15 ES1-512-P1SM
37 Wh
349 min ∼65%
Lenovo IdeaPad 305-15ABM
32 Wh
238 min ∼44%
HP 350 G1 F7Z01EA
40 Wh
290 min ∼54%
Acer Chromebook 15 CB5-571-C9GR
32 Wh
540 min ∼100%

Pro

+ Matter Bildschirm
+ Arbeitet leise

Contra

- Schlechte Akkulaufzeiten
- Nur ein Jahr Garantie
- Nur Fast-Ethernet
- Netzteilflimmern

Fazit

Mit dem Lenovo B50-10 ist ein einfaches Office-Notebook im 15,6-Zoll-Format zu bekommen. Der verbaute Bay-Trail-Prozessor wird mit einfachen Anwendungen aus den Bereichen Office und Internet fertig. Der Rechner arbeitet leise und erwärmt sich nur moderat. An Speicherplatz wird es dank der 500-GB-fassenden Festplatte nicht mangeln. Ein Tausch der HDD gegen eine SSD wäre möglich. Allerdings müsste dazu das Gehäuse geöffnet werden, denn über eine Wartungsklappe verfügt der Rechner nicht. Der matte Bildschirm des B50-10 liefert einen für das Preisniveau ganz ordentlichen Kontrast. Allerdings fällt die Helligkeit zu niedrig aus. Die Tastatur genügt den Ansprüchen an den Hausgebrauch. Für Vielschreiber ist sie nicht geeignet.

Die Akkulaufzeiten überzeugen nicht. Das Gegenteil ist der Fall. In dieser Beziehung bieten viele Niedrigpreiskonkurrenten mehr. 

Unser Testgerät ist für 299 Euro zu bekommen. Wird auf ein Windows-Betriebssystem verzichtet, liegt der Preis bei etwa 250 Euro. Immer noch viel Geld für ein leistungsschwaches Gerät, das einen sehr billigen Eindruck hinterlässt. Im Niedrigpreissegment sind überzeugendere Geräte zu finden. Hier sei beispielsweise das kürzlich getestete Lenovo B50-70 genannt. Für 350 Euro gibt es einen Rechner mit Core i3-Prozessor, Wartungsklappe, zweiter Arbeitsspeicherbank und Windows 8.1. Allerdings hat auch dieses Notebook nur schlechte Akkulaufzeiten zu bieten.

Lenovo B50-10 80QR0013GE - 15.07.2016 v5.1(old)
Sascha Mölck

Gehäuse
55 / 98 → 56%
Tastatur
65%
Pointing Device
72%
Konnektivität
36 / 80 → 45%
Gewicht
61 / 20-67 → 87%
Akkulaufzeit
72%
Display
72%
Leistung Spiele
23 / 68 → 34%
Leistung Anwendungen
46 / 92 → 49%
Temperatur
93%
Lautstärke
86%
Audio
32%
Kamera
40 / 85 → 47%
Durchschnitt
58%
70%
Office - gewichteter Durchschnitt
Weitere Informationen über unsere Bewertung finden sie hier.

Preisvergleich

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Test Lenovo B50-10 80QR0013GE Notebook
Autor: Sascha Mölck, 29.06.2016 (Update: 15.05.2018)
Sascha Mölck
Sascha Mölck - Editor
Studium der Informatik, seit über 15 Jahren als Autor im IT-Bereich tätig.