Notebookcheck

Lenovo IdeaPad Z360

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo IdeaPad Z360
Lenovo IdeaPad Z360 (IdeaPad Z Serie)
Grafikkarte
NVIDIA GeForce 310M - 512 MB, Kerntakt: 606 MHz, Speichertakt: 790 MHz, DDR3, nvlddmkm 8.16.11.8969
Hauptspeicher
4096 MB 
, DDR3, PC-8500F, Hyundai Electronics
Bildschirm
13.3 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, Chi Mei N133B6-L02, spiegelnd: ja
Mainboard
Intel ID0044
Massenspeicher
Hitachi Travelstar 5K500.B HTS545050B9A300, 500 GB 
, 5400 U/Min, Hitachi
Soundkarte
Realtek ALC272 @ Intel Ibex Peak PCH - High Definition Audio Controller [B-2]
Anschlüsse
3 USB 2.0, 1 VGA, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, 1 eSata, Audio Anschlüsse: Mikrofon, Kopfhörer, Card Reader: 1
Netzwerk
Atheros AR8152 PCI-E Fast Ethernet Controller (10/100MBit/s), Atheros AR9285 Wireless Network Adapter (b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth Broadcom BCM2070 Bluetooth 2.1+-EDR Device
Optisches Laufwerk
Optiarc DVD RW AD-7700H
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 34 x 327 x 219
Akku
48 Wh Lithium-Ion, 11.1 Volt
Betriebssystem
Microsoft Windows 7 Home Basic 64 Bit
Kamera
Webcam: 1
Sonstiges
24 Monate Garantie
Gewicht
2.05 kg, Netzteil: 380 g
Preis
850 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 83% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: - %, Leistung: 79%, Ausstattung: 67%, Bildschirm: 72% Mobilität: 84%, Gehäuse: 86%, Ergonomie: 86%, Emissionen: 83%

Testberichte für das Lenovo IdeaPad Z360

82% Test Lenovo IdeaPad Z360 Notebook | Notebookcheck
13,3 Zoll Allrounder. Mit dem Z360 verstärkt Lenovo seine Z-Serie um einen Vertreter im 13 Zoll Segment. Mit einem Gewicht von knapp über zwei Kilo ist das IdeaPad Z360 klein und leicht genug, um überall mitgenommen zu werden. Ob sich eine Anschaffung wirklich lohnt, erfahren Sie im folgenden Testbericht.
84% Test Lenovo IdeaPad Z360 Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch

Das 13,3 Zoll Große IdeaPad Z360 vom bekannten Hersteller Lenovo verfügt trotz seiner handlichen Größe über ausreichende Leistungsreserven, um mit den größeren 15 und 17 Zoll Notebooks mithalten zu können. Alltagsanwendungen wie im Internet Surfen, Officeanwendungen oder das Abspielen von Multimediainhalten stellen, dank des starken Core i5 520M Prozessors, für unseren Testkandidaten kein Problem dar.


Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 27.10.2010
Bewertung: Gesamt: 84% Leistung: 82% Bildschirm: 76% Mobilität: 84% Gehäuse: 86% Ergonomie: 86% Emissionen: 85%

Ausländische Testberichte

Lenovo IdeaPad Z360 First Impressions: Great Keyboard and More
Quelle: Notebooks.com Englisch EN→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 04.11.2010

Kommentar

NVIDIA GeForce 310M: Die GeForce 310M ist die Nachfolgerkarte der G 210M und technisch nur durch 30MHz mehr Shadertakt verschieden. Es gibt jedoch auch Versionen mit einem geringeren Kerntakt von 606 MHz. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
450M: Baugleich zum Core i5-520M jedoch ohne AES Funktionen und daher ein schneller Mittelklasse Doppelkernprozessor.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
13.3":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.05 kg:
Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

Lenovo:
Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.
2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.
Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.

83%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Test Asus U36JC-RX081V Notebook
GeForce 310M, Core i5 480M
Test Samsung Q330 Suri Subnotebook
GeForce 310M, Core i3 350M
Test Samsung QX310 Subnotebook
GeForce 310M, Core i5 460M
Test Acer TravelMate 8372TG Subnotebook
GeForce 310M, Core i3 350M
Test Asus PL30JT-RO030X Subnotebook
GeForce 310M, Core i5 520UM

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Test zum Lenovo ThinkBook 13s: Business-Laptop ohne TrackPoint
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1.334 kg

Geräte anderer Hersteller

Samsung Q330-PS55
GeForce 310M
Asus U33JC-RX099V
GeForce 310M

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus U36JC-B1
GeForce 310M, Core i5 480M
Asus U36JC-RX197X
GeForce 310M, Core i5 480M
Samsung SF310-S04UK
GeForce 310M, Core i5 480M
Samsung Q330-JS04
GeForce 310M, Core i3 370M
Asus U36JC-RX108V
GeForce 310M, Core i5 480M
Asus U36JC-RX081V
GeForce 310M, Core i5 480M
Fujitsu LifeBook SH760C
GeForce 310M, Core i7 620M
Samsung SF310-S01FR
GeForce 310M, Core i3 370M
Asus U36JC-RX109V
GeForce 310M, Core i5 480M
Asus U36JC-A1
GeForce 310M, Core i5 460M
Asus U35JC-RX080V
GeForce 310M, Core i3 370M
Samsung Q330-JA03xx
GeForce 310M, Core i3 370M
Sony Vaio VPC-S13V9E/B
GeForce 310M, Core i3 370M
Samsung Q330-JS03DE Suri
GeForce 310M, Core i3 350M
Samsung QX310-S01FR
GeForce 310M, Core i5 460M
Acer TravelMate 8372G
GeForce 310M, Core i5 520M
Toshiba Satellite Pro U500-1E6
GeForce 310M, Core i5 430M
Samsung SF310-S02UK
GeForce 310M, Core i5 460M
Samsung QX310-S02DE
GeForce 310M, Core i5 460M
Asus U33JC-RX040V Bamboo
GeForce 310M, Core i3 350M
Samsung SF310
GeForce 310M, Core i5 460M
Asus U35JC-A1
GeForce 310M, Core i3 370M
Samsung Q330-JS03AU
GeForce 310M, Core i3 350M
Samsung Q330-JS01
GeForce 310M, Core i3 350M
Acer TravelMate 8372TG
GeForce 310M, Core i3 350M
Sony Vaio VPCS12V9E/B
GeForce 310M, Core i5 520M
Preisvergleich

Lenovo IdeaPad Z360 bei Ciao

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo IdeaPad Z360
Autor: Stefan Hinum (Update:  9.07.2012)