Notebookcheck Logo

Asus U33JC-RX040V Bamboo

Ausstattung / Datenblatt

Asus U33JC-RX040V Bamboo
Asus U33JC-RX040V Bamboo (U33JC Serie)
Prozessor
Intel Core i3-350M 2 x 2.3 GHz, Arrandale
Bildschirm
13.30 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
1.7 kg
Preis
900 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 3 Tests)

Testberichte für das Asus U33JC-RX040V Bamboo

Produkttest: ASUS U33JC Bamboo Notebook
Quelle: Cyberbloc Deutsch Archive.org version
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 07.10.2010

Ausländische Testberichte

80% ASUS U33JC Core i3 13-in Bamboo Notebook Review – ASUS Gets Classy
Quelle: PC Perspective Englisch EN→DE Archive.org version
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 12.11.2010
Bewertung: Gesamt: 80%
ASUS U33JC
Quelle: Hispazone Spanisch ES→DE Archive.org version
Verarbeitung und Leistung, Akkulaufzeit und Gewicht gut, Preis hoch aber gerechtfertigt
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 30.01.2011

Kommentar

NVIDIA GeForce 310M: Die GeForce 310M ist die Nachfolgerkarte der G 210M und technisch nur durch 30MHz mehr Shadertakt verschieden. Es gibt jedoch auch Versionen mit einem geringeren Kerntakt von 606 MHz.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


350M: Der Core i3-350M ist ein Core i5-430M, jedoch ohne Turbo Boost und geringer getaktete GPU. Dadurch läuft die CPU mit maximal 2.26 GHz. Durch Hyperthreading werden bis zu 4 Threads gleichzeitig bearbeitet. Im Package ist auch noch eine integrierte Grafikkarte (GMA HD mit 500-667 MHz) und ein Speichercontroller (beide noch 45nm Fertigung). Dadurch ist der gesamte TDP von 35 Watt nicht sehr hoch.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


13.30":

In diesem Display-Größenbereich gibt es kaum noch Tablets. Für Subnotebooks ist es dagegen das Standardformat.

Der Vorteil von Subnotebooks liegt darin, dass das ganze Notebook klein dimensioniert sein kann und daher leicht tragbar ist. Das kleinere Display hat noch den Vorteil wenig Strom zu benötigen, was die Akkulaufzeit und damit die Mobilität weiter verbessert. Der Nachteil ist, dass das Lesen von Texten anstrengender für die Augen ist. Hohe Auflösungen finden sich eher bei den Standard-Laptops.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.7 kg:

In diesem Gewichtsbereich gibt es besonders leichte Laptops, Convertibles und Subnotebooks, die auf gute Portabilität getrimmt sind.


Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Unter dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen eine breite Palette von Produkten, darunter Laptops, Desktops, Motherboards, Grafikkarten, Monitore, Smartphones und Netzwerkgeräte, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden.

Unter dem Markennamen ROG (Republic of Gamers) stellt ASUS Gaming-Laptops her, die bei Spielern für ihre leistungsstarken Spezifikationen, dedizierten Grafikkarten, Displays mit hoher Bildwiederholrate und fortschrittlichen Kühlsystemen bekannt sind.

Über das Gaming hinaus werden eine breite Palette von Notebooks für unterschiedliche Anforderungen und Budgets geboten: von ultraschlanken und leichten Ultrabooks bis hin zu vielseitigen 2-in-1-Convertibles und budgetfreundlichen Optionen. 2023 hatte Asus einen Weltmarktanteil von 7% am PC-Markts.

Die Kundenzufriedenheit mit ASUS-Notebooks betrifft Leistung, die Funktionen und das gute Preis-Leistungs-Verhältnis der ASUS-Notebooks. Wie bei jeder Marke gibt es jedoch gelegentlich Berichte über Probleme wie Überhitzung, Treiberkompatibilität oder Probleme mit der Verarbeitungsqualität.


80%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Diese Bewertung muss man eigentlich als unterdurchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso mehr Geräte mit schlechtere Beurteilungen als Besseren. Eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen, es sei denn es handelt sich um Websites, die generell streng urteilen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Test Asus U36JC-RX081V Notebook
GeForce 310M, Core i5 480M
Test Samsung QX310 Subnotebook
GeForce 310M, Core i5 460M
Test Lenovo IdeaPad Z360 Notebook
GeForce 310M, Core i5 450M

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Asus Zenbook 14 OLED im Test - Die AMD-Variante des Zenbook bekommt den schwächeren 1080p-OLED
Radeon 780M, Hawk Point (Zen 4/4c, Ryzen 8040) R7 8840HS, 14.00", 1.219 kg
Teilen Sie diesen Artikel, um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte anderer Hersteller

Samsung Q330-JS01
GeForce 310M

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus U33JC-RX168V
GeForce 310M, Core i3 380M
Asus U36JC-B1
GeForce 310M, Core i5 480M
Asus U36JC-RX197X
GeForce 310M, Core i5 480M
Samsung SF310-S04UK
GeForce 310M, Core i5 480M
Samsung Q330-JS04
GeForce 310M, Core i3 370M
Asus U36JC-RX108V
GeForce 310M, Core i5 480M
Asus U36JC-RX081V
GeForce 310M, Core i5 480M
Samsung Q330-PS55
GeForce 310M, Core i5 450M
Fujitsu LifeBook SH760C
GeForce 310M, Core i7 620M
Samsung SF310-S01FR
GeForce 310M, Core i3 370M
Asus U36J
GeForce 310M, Core i3 380M
Asus U36JC-RX109V
GeForce 310M, Core i5 480M
Asus U33JC-RX099V
GeForce 310M, Core i5 450M
Asus U36JC-A1
GeForce 310M, Core i5 460M
Asus U35JC-RX080V
GeForce 310M, Core i3 370M
Samsung Q330-JA03xx
GeForce 310M, Core i3 370M
Sony Vaio VPC-S13V9E/B
GeForce 310M, Core i3 370M
Samsung QX310-S01FR
GeForce 310M, Core i5 460M
Acer TravelMate 8372G
GeForce 310M, Core i5 520M
Samsung SF310-S02UK
GeForce 310M, Core i5 460M
Samsung QX310-S02DE
GeForce 310M, Core i5 460M
Samsung SF310
GeForce 310M, Core i5 460M
Asus U35JC-A1
GeForce 310M, Core i3 370M
Lenovo IdeaPad Z360
GeForce 310M, Core i5 450M
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus U33JC-RX040V Bamboo
Autor: Stefan Hinum,  3.12.2010 (Update:  9.07.2012)