Notebookcheck

Lenovo ThinkPad T14: Ryzen 4000 Version hat doch RJ45 & RAM-Slot

Lenovo ThinkPad T14: Ryzen 4000 Version hat doch RJ45 & RAM-Slot
Lenovo ThinkPad T14: Ryzen 4000 Version hat doch RJ45 & RAM-Slot
Bei der Ankündigung des Lenovo ThinkPad T14 haben viele gestutzt. Der Grund: Die Intel-Version sollte laut Lenovo mit RJ45 und einem RAM-Slot erscheinen, das Modell mit AMD Ryzen Pro 4000 dagegen ohne diese beiden Features. Wir haben bei Lenovo nachgehakt - und nun halt Lenovo bestätigt: Es ist tatsächlich ein Fehler im Datenblatt.

AMD-Laptops haben eine lange Geschichte, was die Benachteiligung gegenüber Intel-Modellen angeht. Diese Benachteiligung findet immer noch statt. Das neu angekündigte ThinkPad T14s ist ein gutes Beispiel dafür: Die Intel-Version gibt es mit 4K-UHD-HDR-Bildschirm, das Ryzen-ThinkPad dagegen nicht.

Das günstigere Lenovo ThinkPad T14 mit Ryzen Pro 4000 schien es sogar noch schlimmer erwischt zu haben: Ihm sollte nicht nur die UHD-Option fehlen, sondern laut Datenblatt sogar der RJ45-Anschluss sowie der aufrüstbare Arbeitsspeicher - zwei Funktionen, die im Datenblatt des Lenovo ThinkPad T14 mit Intel-CPU dagegen enthalten sind.

Unvollständiges Datenblatt: In den Spezifikationen des AMD ThinkPad T14 fehlt RJ45 und aufrüstbarer RAM...
Unvollständiges Datenblatt: In den Spezifikationen des AMD ThinkPad T14 fehlt RJ45 und aufrüstbarer RAM...
...was beides im Datenblatt des ThinkPad T14 aber aufgelistet ist.
...was beides im Datenblatt des ThinkPad T14 aber aufgelistet ist.

Für uns war dieser Unterschied grundsätzlich nicht erklärbar. Solche gravierenden Unterschiede zwischen Intel- und AMD-Varianten sind nicht normal, schließlich betreffen sie die grundsätzliche Ausstattung des Laptops. Zudem war der RJ45-Anschluss auf den Bildern, die wir von Lenovo erhalten haben, auch beim AMD-Modell deutlich erkennbar. Deshalb haben wir bei Lenovo nachgefragt, ob das Datenblatt tatsächlich korrekt ist. Lenovos Antwort:

The datasheet is incorrect, or rather incomplete. T14 has RJ45 regardless of processor. For the DIMM, both Intel and AMD models have 1 soldered DIMM and 1 DIMM slot.

Frei heraus übersetzt: Das Datenblatt ist unvollständig, das T14 mit AMD hat sowohl RJ45 als auch erweiterbaren Arbeitsspeicher. Das Ryzen ThinkPad T14 hat somit zwar immer noch den Nachteil des nicht verfügbaren 4K-UHD-Displays, doch fehlen zumindest nicht die anderen beiden Features, deren Fehlen sicherlich noch wesentlich schmerzlicher gewesen wäre. 

Quelle(n)

Lenovo

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-02 > Lenovo ThinkPad T14: Ryzen 4000 Version hat doch RJ45 & RAM-Slot
Autor: Benjamin Herzig, 28.02.2020 (Update: 28.02.2020)
Benjamin Herzig
Editor of the original article: Benjamin Herzig - Editor
Ab 2010 habe ich mich mehr und mehr mit Technologie beschäftigt, insbesondere Notebooks haben es mir seitdem angetan. Klar, dass ich sehr schnell auf die detaillierten Tests von Notebookcheck stieß. Mit der Zeit habe ich mehr und mehr über Notebooks gelernt und angefangen, in Foren und Blog-Seiten kleine Reviews zu Notebooks zu schreiben. Um während des Studiums Geld dazu zu verdienen habe ich mein Hobby dann zum Beruf gemacht und stieß 2016 zum Team von Notebookcheck hinzu, mein persönliches Interesse liegt insbesondere bei Business-Notebooks.