Notebookcheck

Lenovo ThinkPad X1 Nano mit stromsparenden Tiger-Lake UP4-CPUs & 1,35mm Tastenhub

Lenovo ThinkPad X1 Nano mit stromsparenden Tiger-Lake UP4-CPUs & 1,35mm Tastenhub
Lenovo ThinkPad X1 Nano mit stromsparenden Tiger-Lake UP4-CPUs & 1,35mm Tastenhub
Lenovos erstes ThinkPad X1 mit Intel Tiger-Lake wird vermutlich erst Anfang des Jahres in Deutschland erhältlich sein. Bevor es auf dem Markt ist, haben wir Lenovo einige offene Fragen zu den Spezifikationen gefragt - und zwei interessante Antworten erhalten.

Als Lenovo das neue 13-Zoll-ThinkPad mit 16:10-LCD Ende September angekündigt hat, blieben einige Fragen zum ThinkPad X1 Nano offen. Zum Beispiel die genaue Verfügbarkeit: Hier in Deutschland dürfte das kompakte ThinkPad-Flaggschiff erst Anfang 2021 verfügbar sein. Deutlicher Hinweis darauf ist die fehlende Listung im PSREF - erst, wenn man die Produkte in Lenovos Datenbank findet, steht die Verfügbarkeit kurz bevor. 

Wann das X1 Nano tatsächlich auf dem Markt ist, war nicht unsere einzige offene Frage. Zum Beispiel zum Prozessor: Welche CPUs genau im ThinkPad X1 Nano 2021 zum Einsatz kommen würden, erwähnte das Datenblatt nicht. "Intel 11th Gen Core i CPUs" bedeutet zwar Intel Tiger-Lake, doch es gibt zwei Arten von Tiger-Lake-U-CPUs: UP3 und UP4. Die UP3-CPUs können 12 bis 28 Watt verbrauchen, während die UP4-Chips auf 7 bis 15 Watt begrenzt sind.

Ein weiterer interessanter Aspekt: Der Tastenhub der ThinkPad-Tastatur. Lenovo ThinkPad-Laptops hatten ursprünglich einen Tastenhub von 2,5 mm, im Laufe der letzten Dekade hat Lenovo ihn schrittweise auf 1,8 mm reduziert. Das aktuelle Lenovo ThinkPad X1 Carbon, gewissermaßen der große Bruder des X1 Nano, hat noch 1,5 mm. Aber das X1 Nano ist noch dünner und leichter - und das vergleichbare Dell XPS 13 9310 hat nur 1 mm an Tastenhub.

Wir haben Lenovo zu beiden Themen befragt und klare Antworten erhalten: Das X1 Nano enthält die stromsparenden UP4-Varianten von Tiger-Lake, wobei möglicherweise der Intel Core i7-1180G7 der schnellste Prozessor sein könnte. Laut Lenovo soll der Prozessor maximal 15 Watt verbrauchen. Die Wahl der CPU ist interessant, schließlich ist das X1 Nano so eines der ersten Laptops mit diesen CPUs. Auch kann Lenovo so das kompakte X1 Nano Gen 1 vom kommenden Lenovo ThinkPad X1 Carbon 2021 abgrenzen, sollte dieses UP3 Tiger-Lake nutzen.

Der Hub der 95%-Tastatur wurde auf 1,35 mm reduziert - von allen ThinkPad-Laptops hat das X1 Nano also den geringsten Tastenhub, aber immer noch mehr als das Dell XPS 13.

Quelle(n)

Lenovo

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-11 > Lenovo ThinkPad X1 Nano mit stromsparenden Tiger-Lake UP4-CPUs & 1,35mm Tastenhub
Autor: Benjamin Herzig, 24.11.2020 (Update: 24.11.2020)
Benjamin Herzig
Editor of the original article: Benjamin Herzig - Editor
Ab 2010 habe ich mich mehr und mehr mit Technologie beschäftigt, insbesondere Notebooks haben es mir seitdem angetan. Klar, dass ich sehr schnell auf die detaillierten Tests von Notebookcheck stieß. Mit der Zeit habe ich mehr und mehr über Notebooks gelernt und angefangen, in Foren und Blog-Seiten kleine Reviews zu Notebooks zu schreiben. Um während des Studiums Geld dazu zu verdienen habe ich mein Hobby dann zum Beruf gemacht und stieß 2016 zum Team von Notebookcheck hinzu, mein persönliches Interesse liegt insbesondere bei Business-Notebooks.