Notebookcheck

Lenovo ThinkPad X1 Tablet 2017

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad X1 Tablet 2017
Lenovo ThinkPad X1 Tablet 2017 (ThinkPad Tablet Serie)
Hauptspeicher
8192 MB 
, Up to 16GB LPDDR3
Bildschirm
12.2 Zoll 3:2, 2150 x 1440 Pixel 212 PPI, Capacitive, Native Unterstützung für die Stifteingabe, IPS, spiegelnd: ja, abnehmbarer Bildschirm
Massenspeicher
,  GB 
, up to 1TB SSD
Anschlüsse
1 USB 3.0 / 3.1 Gen1, Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: microSD, 1 Fingerprint Reader, USB-C Power Delivery (PD), Mini DisplayPort
Netzwerk
Intel Dual Band Wireless-AC 8265 (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.2, LTE, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 13.9 x 291.5 x 209.5
Akku
, Akkulaufzeit (laut Hersteller): 10 h
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Primary Camera: 8 MPix
Secondary Camera: 2 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet
Gewicht
1.1 kg

 

Preisvergleich

Testberichte für das Lenovo ThinkPad X1 Tablet 2017

Passiv gekühltes High-End-Tablet
Quelle: Chip.de Deutsch
Lenovo stellte auf dem MWC nicht nur das kostengünstige 2-in-1-Einsteigermodell Miix 320 vor. Auch in der X1-Familie gibt es mit der neuen Version des ThinkPad X1 Tablet Zuwachs. CHIP konnte vor Ort einen ersten Blick auf die Surface-Book-Alternative werfen: Wie auch sein Vorgängermodell sticht das High-End-2-in-1 mit aktueller Hardware hervor.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.03.2017

Kommentar

Intel HD Graphics 615: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in einigen Kaby-Lake-CPUs der Y-Serie (4,5 Watt TDP) verbaut wird. Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
7Y30: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender, extrem sparsamer ULV-SoC (System-on-a-Chip) für Tablets und lüfterlose Notebooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne mit 1,0 - 2,6 GHz Taktrate und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
12.2":
Diese Diagonale ist für Tablets relativ groß und für Subnotebooks eher klein. Convertibles sind in diesem Bereich auch öfters vertreten.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.1 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich große Tablets, kleine Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-11 Zoll Display-Diagonale.

Lenovo:
Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.
2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.
Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

HP Pro x2 612 G2
HD Graphics 615

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Samsung Chromebook Plus XE521QAB-K01US
HD Graphics 615, Celeron 3965Y
Wortmann Terra Pad 1270
HD Graphics 615, Core i5 7Y54
Dell Latitude 7285-8718
HD Graphics 615, Core i5 7Y57
Google Pixelbook
HD Graphics 615, Core i5 7Y57
Dell Latitude 7285
HD Graphics 615, Core i5 7Y57
Huawei Matebook E
HD Graphics 615, Core i5 7Y54
Microsoft Surface Pro (2017)
HD Graphics 615, Core m3 7Y32

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus VivoBook Flip 14 TP401CA-EC067T
HD Graphics 615, Core m3 7Y30, 14", 1.5 kg
Asus VivoBook Flip 14 TP401CA-DHM4T
HD Graphics 615, Core m3 7Y30, 14", 1.5 kg
Lenovo Yoga Book C930 YB-J912F
HD Graphics 615, Core i5 7Y54, 10.8", 0.778 kg
Microsoft Surface Go MCZ-00002
HD Graphics 615, Pentium 4415Y, 10", 0.522 kg
Asus VivoBook Flip 14 TP401CA-EC011T
HD Graphics 615, Core m3 7Y30, 14", 1.6 kg
Asus VivoBook Flip 14 TP401CA-DHM6T
HD Graphics 615, Core m3 7Y30, 14", 1.5 kg
Chuwi CoreBook 13
HD Graphics 615, Core m3 7Y30, 13.3", 1.05 kg
Teclast F6 Pro
HD Graphics 615, Core m3 7Y30, 13.3", 1.39 kg
Samsung Galaxy Book 10.6 W627N LTE
HD Graphics 615, Core m3 7Y30, 10.6", 0.64 kg
Lenovo Yoga 710-11IKB-80V6001RGE
HD Graphics 615, Core m3 7Y30, 11.6", 1.04 kg
Dell XPS 13 9365-4537
HD Graphics 615, Core i5 7Y54, 13.3", 1.2 kg
Dell Inspiron 11 3179
HD Graphics 615, Core m3 7Y30, 11.6", 1.4 kg
Asus Zenbook Flip UX360CA-C4171T
HD Graphics 615, Core m3 7Y30, 13.3", 1.3 kg
Dell XPS 13 9365-4544 2-in-1
HD Graphics 615, Core i7 7Y75, 13.3", 1.24 kg
Acer Spin 7 SP714-51-M37P
HD Graphics 615, Core i7 7Y75, 14", 1.6 kg
Acer Spin 7 SP714-51-M339
HD Graphics 615, Core i5 7Y54, 14", 1.3 kg
Dell XPS 13 2-in-1
HD Graphics 615, Core i5 7Y54, 13.3", 1.24 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo ThinkPad X1 Tablet 2017
Autor: Stefan Hinum (Update: 30.04.2019)