Notebookcheck

Lenovo ThinkPad Yoga 370-20JJS00100

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad Yoga 370-20JJS00100
Lenovo ThinkPad Yoga 370-20JJS00100 (ThinkPad Yoga 370 Serie)
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDR4-2133, 1 Slot
Bildschirm
13.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 166 PPI, 10-Finger-Multitouch, Native Unterstützung für die Stifteingabe, Sharp LQ133M1JX15, IPS LED, spiegelnd: ja
Mainboard
Intel Kaby Lake-U Premium PCH
Massenspeicher
Toshiba NVMe THNSF5512GPUK, 512 GB 
, M.2 2280 NVMe-SSD, 450 GB verfügbar
Soundkarte
Conexant CX11771
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 USB 3.1 Gen2, 1 Thunderbolt, 1 HDMI, 1 DisplayPort, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: 3.5mm Audio-Combo, Card Reader: Micro-SD, 1 Fingerprint Reader, NFC, Helligkeitssensor
Netzwerk
Intel Ethernet Connection I219-V (10/100/1000MBit), Intel Dual Band Wireless-AC 8265 (a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 18.2 x 313.5 x 222.2
Akku
51 Wh Lithium-Polymer
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: 720p
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo-Lautsprecher, Tastatur: 6-Reihen Chiclet-Tastatur, Tastatur-Beleuchtung: ja, Mini-RJ45-zu-RJ45-Adapter, HDMI-zu-VGA-Adapter, Lenovo Settings, Lenovo Companion, Microsoft-Office-Trial, 12 Monate Garantie
Gewicht
1.409 kg, Netzteil: 359 g
Preis
1338 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 79.34% - Gut
Durchschnitt von 8 Bewertungen (aus 7 Tests)
Preis: - %, Leistung: 75%, Ausstattung: 69%, Bildschirm: 84% Mobilität: 80%, Gehäuse: 89%, Ergonomie: 93%, Emissionen: 91%

Testberichte für das Lenovo ThinkPad Yoga 370-20JJS00100

86.7% Test Lenovo ThinkPad Yoga 370 Convertible | Notebookcheck
Den Dreh raus. Mit dem ThinkPad Yoga 370 bringt Lenovo das erste 13,3-Zoll-Modell in der ThinkPad-Yoga-Serie auf den Markt - in dem Versuch, das Lineup zu vereinfachen. Warum das durchaus gelingt und das ThinkPad Yoga 370 uns überzeugt, lesen Sie in unserem ausführlichen Testbericht.
83% Lenovo ThinkPad Yoga 370 review:
Quelle: CNet Englisch EN→DE
The Lenovo ThinkPad Yoga 370 isn’t the flashiest Yoga, but offers a lot to productivity users who need a powerful two-in-one for writing, drawing or scribbling notes.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 12.10.2017
Bewertung: Gesamt: 83% Leistung: 80% Mobilität: 80% Gehäuse: 90%
70% Lenovo ThinkPad Yoga 370
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
The ThinkPad Yoga 370 combines the conveniences of a 2-in-1 convertible laptop with Lenovo's reputation for durability and IT acceptance, but battery life and overall performance are merely average.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 05.10.2017
Bewertung: Gesamt: 70%
70% Lenovo ThinkPad Yoga 370 Review and Ratings
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
And if you really want to save money over the X1, there's the 13.3-inch Yoga 720 for $760 with the same CPU, memory, and storage specs as our 370. Of course it's not directly comparable—it has no stylus, and in our review we complained about its inferior arrangement of the keyboard arrow keys. But if you seek a laptop-first, tablet-second convertible and don't need to draw or write in longhand, it's a solid value.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 20.09.2017
Bewertung: Gesamt: 70%
85% Lenovo ThinkPad Yoga 370 review: A miniature flagship
Quelle: Neowin Englisch EN→DE
Like I said in the beginning of this review, if you think that Lenovo's ThinkPad X1 Yoga looks great but is a bit too big for you, look no further than the ThinkPad Yoga 370. It has the same premium carbon fiber design, soft and comfortable keyboard, and of course, 360-degree hinge. It also includes retractable keys for when you're using it as a tablet, and a pen that can be stored in the device.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 19.09.2017
Bewertung: Gesamt: 85%
90% Lenovo ThinkPad Yoga 370 Review
Quelle: Gotta Be Mobile Englisch EN→DE
If you are shopping for a durable business notebook that can double as a tablet when the need arises, the ThinkPad Yoga 370 is a fine choice. Apps and programs load quickly and you can stuff it with even more storage and power. Also, you get a decent pen experience and a keyboard that offers plenty of tactile feedback and disappears when you’d rather have a tablet than a notebook PC. No, it’s not the most exciting looking PC ever, but durability is more important.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 31.08.2017
Bewertung: Gesamt: 90%
80% Lenovo ThinkPad Yoga 370 Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
The Lenovo ThinkPad Yoga 370 is a well rounded convertible. It’s not the thinnest or the most powerful laptop on the market, but the Intel Core i5-7200U still offers solid performance that will likely meet most user’s needs. The glossy panel is more reflective than the matte screen often seen in most ThinkPads, but it’s also far more enjoyable to look at. The laptop feels great to use with a best in class keyboard and an excellent stylus. Finally, the larger battery offers a much-needed boost to battery life.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 31.08.2017
Bewertung: Gesamt: 80%
70% Lenovo ThinkPad Yoga 370 Review
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
From its accurate stylus to its bright screen and tactile keyboard, the ThinkPad Yoga 370 has a lot to offer productivity users who need a powerful 2-in-1 for drawing or scribbling notes. However, this pricey 2-in-1 also has short battery life and small annoyances, like a slow SSD, limited viewing angles and a touchpad that doesn't catch every pinch-to-zoom.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 24.08.2017
Bewertung: Gesamt: 70%

Kommentar

Modell: Das Lenovo ThinkPad Yoga 370-20JJS00100 bietet produktiven Usern, die ein leistungsfähiges 2-in-1-Gerät für Schreiben, Lesen und Notieren brauchen, viel. Dank 360-Grad-Scharnier, kann der Bildschirm ganz umgedreht und somit das Gerät als Tablet verwendet werden. Ein Stylus, der in einer eingebauten Halterung verstaut werden kann, wird mitgeliefert. Dieser erleichtert Notieren. Außer dem Laptop-Modus gibt es den Stand-Modus (Bildschirm zeigt zum User und die Tastatur zum Tisch), den Tablet-Modus (Tastatur ist 360 Grad rotiert und der Bildschirm zeigt zum User) und den Tent-Modus (Scharnier zeigt nach oben, Bildschirm zeigt gewinkelt zum User). Für das Gehäuse nutzt Lenovo eine Mischung von verschiedenen Materialien. Die Unterschale und der Bildschirmdeckel sind aus Kohlefaser, während die Handballenablage aus Aluminium ist. Da es sich um ein Convertible handelt, ist der Bildschirm mit Glas bedeckt. Basiseinheit und Handballenablage fühlen sich etwas gummiartig an, der Bildschirm ist dagegen samtiger und glatter. Insgesamt wirkt das Gerät qualitativ sehr hochwertig. Zudem profitiert die Gehäusestabilität von den High-Tech-Materialien. Das Yoga 370 besteht Militär-Anforderungen. Dazu gehören Robustheitstests auf Eindringen von Staub/Wasser, Erschütterungen und Stöße. Es steckt versehentliches Verschütten von Flüssigkeiten direkt auf die Tastatur weg und überlebt die meisten Pendler- und Büroumgebungen. Die extrem reaktionsfreudige und taktile Tastatur ist eines der besten Merkmale dieses Laptops. Tippen fühlt sich an, als ob man am Ende eines langen Arbeitstages auf eine bequeme Matratze fällt. Die Art und Weise, wie die Tasten entlang der unteren Kante leicht gebogen sind, ist eine einzigartige Design-Neuheit von Lenovo. Schreiben langer Texte fühlt sich zufriedenstellend an und die Handballenablage ist bequem.

Die Lautsprecher verstecken sich unter der Tastatur und liefern für Musikhören, Filmschauen und Videokonferenzen klaren Sound. Sie sind laut genug, um einen kleinen bis mittelgroßen Raum zu füllen. Der Fingerabdruckleser, der sich rechts von der Handballenablage befindet, unterstützt Windows Hello. Allerdings bietet das HP Elitebook x360 sowohl einen Fingerabdruckleser als auch eine IR-Kamera für Login ohne Hand. Einer der Prozessoren, die am häufigsten in modernen Laptops genutzt werden ist Intels Core i5-7200U. Das Lenovo ThinkPad Yoga 370 ist auch mit diesem ausgestattet. Diese 15 W Dual-Core-CPU der Intel U-Serie wurde speziell in Hinblick auf Ultrabooks entwickelt. In puncto Speicher ist der Laptop mit einer 512 GB Toshiba NVMe PCIe SSD ausgestattet. Er verfügt über 8 GB RAM und eine Intel HD Graphics 620. Für Gaming gibt es also bessere Lösungen. Der 13,3-Zoll-LED-Bildschirm des Laptops löst mit Full-HD (1.920 x 1.080 Pixel) bei einem Seitenverhältnis von 16:9 auf und nutzt die IPS-Technologie. Es handelt sich um einen glänzenden Bildschirm, der deutlich stärker reflektiert und empfindlicher auf Fingerabdrücke ist. Trotz der in hellen Umgebungen unvermeidlichen Spiegelungen sehen Bilder und HD-Videos knackig und klar aus und Farben wirken lebendig und dennoch genau. Der Akku wurde gegenüber dem Vorgänger vergrößert. Während das Yoga 260 über einen 44-Wh-Akku verfügte, ist das Yoga 370 mit einem viel größeren 51-Wh-Lithium-Polymer-Akku ausgestattet. Damit hat sich auch die Akkulaufzeit deutlich verbessert.

Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Intel HD Graphics 620: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in einigen Kaby-Lake-CPUs (ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
7200U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne mit 2,5 - 3,1 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
13.3":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.409 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

Lenovo:
Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.
2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.
Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.

79.34%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Lenovo Yoga 720-13IKB
HD Graphics 620

Geräte anderer Hersteller

Dell Inspiron 13 7378
HD Graphics 620

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Dell Latitude 3390-T1VHM
HD Graphics 620, Core i3 7130U
Lenovo Yoga 720-80X600DLMX
HD Graphics 620, Core i7 7500U
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo ThinkPad Yoga 370-20JJS00100
Autor: Stefan Hinum (Update: 30.04.2019)