Notebookcheck Logo

Lenovo Yoga 720-15 Serie

Lenovo Yoga 720-15IKB-80X7006VSPProzessor: Intel Kaby Lake i5-7200U, Intel Kaby Lake i5-7300HQ, Intel Kaby Lake i7-7700HQ
Grafikkarte: Intel HD Graphics 620, NVIDIA GeForce GTX 1050 Mobile
Bildschirm: 13.30 Zoll, 15.60 Zoll
Gewicht: 1.3kg, 2kg, 2.03kg
Preis: 1300, 1500 Euro
Bewertung: 81.3% - Gut
Durchschnitt von 10 Bewertungen (aus 16 Tests)
Preis: 73%, Leistung: 88%, Bildschirm: 95%, Mobilität: 95%, Gehäuse: 90%

 

Lenovo Yoga 720-15IKB

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo Yoga 720-15IKBNotebook: Lenovo Yoga 720-15IKB
Prozessor: Intel Kaby Lake i7-7700HQ
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1050 Mobile
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2kg
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut

Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 4 Tests)

 

Ausländische Testberichte

Lenovo Yoga 720-15IKB Upgrade and thermal paste replacement
Quelle: Ricks Tech Englisch
Support, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 04.11.2021
80% Lenovo Yoga 720 Review: You’ve never seen a 2-in-1 laptop this powerful
Quelle: Toptenreviews Englisch EN→DE
The Lenovo Yoga 720 is fantastic value, with a killer combination of raw power and good battery life.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 25.09.2017
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Review – Lenovo Yoga 720
Quelle: PC Guia Portugiesisch PT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 06.01.2018
Bewertung: Gesamt: 80%
Lenovo Yoga 720: Имидж – Наше Все
Quelle: Notebook-Center.ru RU→DE
Positive: High autonomy; excellent display; impressive design. Negative: High price.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 02.06.2017

 

Lenovo Yoga 720-15IKB-80X70043GE

Das Lenovo Yoga 720-15IKB-80X70043GE ist ein Laptop mit der Flexibilität eines 2-in-1-Gerätes, leistungsstarker eigenständiger Grafikkarte und einem leistbaren Preis. Es kombiniert einen schnellen Intel Core i7 Prozessor und eine leistungsstarke Nvidia GeForce GTX 1050 GPU. Zusätzlich bietet das Yoga 720 eine Akkulaufzeit von einem ganzen Tag, einen großartigen Bildschirm und leistungsstarkes Audio. Obwohl das Yoga 720 15-inch ein Tablet ersetzen kann, sollten User sich nicht erwarten, dass es wie ein solches in einer Tasche verschwinden kann. Das Gerät wiegt 2 kg (4,41 Pfund) und ist fast 0,33 cm (1/8 Zoll) hoch. Lenovo hat sich für ein einfaches, jedoch professionelles Design entschieden. Der Aluminium-Bildschirmdeckel ist metallisch dunkelblaugrau mit einem Yoga-Logo im oberen linken Eck, jedoch anderwärtig unverziert. Das Gerät ist in zwei Varianten erhältlich, nämlich grau oder silber, und seine Kanten glitzern im Sonnenlicht wie Juwelen. Das Aluminium, das Bildschirmdeckel und die Unterseite des Notebooks schützt, bedeckt auch die gesamte Tastatur-Seite. Dort gibt es weder Lautsprecher noch intelligentes Design, sondern nur ein großes Glas-Trackpad und einen Windows Hello Fingerabdruckleser. Mit einer 2,8 GHz Intel Core i7-7700HQ CPU, einer Nvidia GeForce GTX 1050 GPU mit 2 GB VRAM, 8 GB RAM und einer 256 GB SSD eignet sich das Yoga 720 für Arbeit und Spiel. Dieses Notebook kommt mit vielen Tabs in Chrome und Microsoft Edge zurecht, ohne langsam zu werden. Wenn ein User einen Laptop für kreative Arbeit und leichtes Gaming sucht, wird sich das Yoga 720 dank seiner GTX 1050 Grafikkarte behaupten. Der Laptop verfügt über einen 15,6 Zoll großen FHD-Bildschirm (1.920 x 1.080 Pixel) mit Touch-Unterstützung. Der IPS-Bildschirm bietet weite Blickwinkel und einen hohen Kontrast mit kräftigen Farben und feinen Details, solange sich der User auf die oberen paar Helligkeitseinstellungen beschränkt. Die sRGB-Abdeckung von 114 Prozent ist ausgezeichnet. Sie übertrifft den Durchschnitt der Mainstream-Notebooks (95 Prozent). Es ist eine Freude die Tastatur und das Trackpad des Yoga 720 nutzen. Wegen der Größe des Laptops hat der Finger des Users zum Scrollen in Webseiten und Navigieren in Windows 10 viel Platz. User können die Tasten dank Hintergrundlicht im Dunkeln ablesen und Tastatur-Shortcuts ermöglichen Reglung der Bildschirmhelligkeit, Lautstärkeregelung und Deaktivieren des Trackpads, ohne durch die Menüs von Windows 10 zu navigieren. Das Lenovo Yoga 720 15-inch bietet nur wenig Schnittstellen. Ein Thunderbolt-3-Port an der rechten Seite ermöglicht den Anschluss von Monitor, Tastatur, Maus und externen Speichern. Jede Seite des Notebooks bietet einen USB-3.0-Port in voller Größe. Eine Headset-Buchse lässt des User Kopfhörer anschließen. Die Webcam liefert durchschnittlich helle und scharfe Bilder und Videos. Sie eignet sich gut für ausreichend beleuchtete Umgebungen und ist bloß ok, was das Aufzeichnen von feinen Details betrifft. Das Lenovo Yoga 720-15IKB-80X7AC0043GE ist möglicherweise eines der sehr wenigen Convertibles, das angemessene Leistung für leichtes Gaming und ernsthafte Aufgaben bietet. Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo Yoga 720-15IKB-80X70043GENotebook: Lenovo Yoga 720-15IKB-80X70043GE
Prozessor: Intel Kaby Lake i7-7700HQ
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1050 Mobile 2048 MB
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2kg
Preis: 1500 Euro
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut

Durchschnitt von 5 Bewertungen (aus 6 Tests)

 

Ausländische Testberichte

70% Lenovo YOGA 720 15″ Review: a sleek but heavy Windows laptop
Quelle: Slashgear Englisch EN→DE
What the YOGA 720 does offer, though, is great and didn’t disappoint during my time with the laptop. The design is great, the hardware options are great, and the display is top notch. If you can look past the missing ports and the fingerprint-prone exterior, there’s nothing to dislike about this model.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 25.10.2017
Bewertung: Gesamt: 70%
Lenovo Yoga 720 review: Discrete GTX 1050 graphics is worth the weight
Quelle: Good Gear Guide Englisch EN→DE
If there’s anything threatening mainstream-plus laptops like Lenovo’s Yoga 720, it’s the new generation of ultrabooks with Nvidia’s discrete GPUs and Max-Q technology. Max-Q laptops are supposed to give you the sweetest spot: gaming-ready graphics in thin, light PCs. However, Max-Q laptops are still a little rare and expensive. The Yoga 720 offers a decent serving of gaming power in a handsome package that doesn’t weigh or cost too much. If I can hate the keyboard and trackpad and still say it’s a good deal, that’s saying something.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 14.09.2017
80% Lenovo Yoga 720 15-inch Review
Quelle: Gotta Be Mobile Englisch EN→DE
If you’re someone who needs a new notebook that performs well, has touch and you like to game on the side, the Lenovo Yoga 720 15-inch is a great way to spend your money. Just expect to charge it during lunch and between gaming sessions.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 13.08.2017
Bewertung: Gesamt: 80%
90% Lenovo Yoga 720 (15-inch) review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
The 15-inch Lenovo Yoga 720 is an excellent value for what’s on offer. Albeit with only a 1080p screen, the model we reviewed is well-designed and more powerful than its closest rivals without skimping on the battery life.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 25.07.2017
Bewertung: Gesamt: 90%
90% Lenovo Yoga 720 Review Editor's Choice
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The Lenovo Yoga 720 is among the most powerful, versatile 2-in-1s we've tested to date. Its mix of a Core i7-7700HQ CPU and Nvidia GeForce GTX 1050 GPU make it just as useful for video editing and playing games (at low settings) as it is for consuming movies and web browsing. It's a tad heftier than its competitors, but I'm willing to give that up for the power.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 05.07.2017
Bewertung: Gesamt: 90%
70% Lenovo Yoga 720 (15-inch) Review
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
Fifteen-inch 2-in-1's are niche systems, desktop replacements destined to see tablet or presentation duty only from time to time. With the 720, Lenovo pushes two of our happy buttons—affordability and gaming ability—but misses a couple of others with a subpar keyboard layout and a design short on ports. It's worth a look, but falls short of the broad appeal required for an Editors' Choice.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 20.06.2017
Bewertung: Gesamt: 70%

 

Lenovo Yoga 720-15IKB-80X7001WUS

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo Yoga 720-15IKB-80X7001WUSNotebook: Lenovo Yoga 720-15IKB-80X7001WUS
Prozessor: Intel Kaby Lake i7-7700HQ
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1050 Mobile 2048 MB
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2kg
Preis: 1300 Euro
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 86.5% - Gut

Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 3 Tests)

 

Ausländische Testberichte

93% Lenovo Yoga 720 15″ review: A powerhouse performing laptop with great looks
Quelle: Techaeris Englisch EN→DE
We’ve reviewed a lot of Lenovo laptops and they continue to make improvements every year. The Lenovo Yoga 720 is a worthy choice if you’re wanting a premium built laptop with great performance, a good screen and great user expereince. It is a bit heavy in terms of weight and may be a little heavy for some in terms of price.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 20.10.2017
Bewertung: Gesamt: 93% Preis: 95% Leistung: 95% Bildschirm: 95% Mobilität: 95% Gehäuse: 90%
80% Lenovo Yoga 720 review: Discrete GTX 1050 graphics is worth the weight
Quelle: PC World Englisch EN→DE
If there’s anything threatening mainstream-plus laptops like Lenovo’s Yoga 720, it’s the new generation of ultrabooks with Nvidia’s discrete GPUs and Max-Q technology. Max-Q laptops are supposed to give you the sweetest spot: gaming-ready graphics in thin, light PCs. However, Max-Q laptops are still a little rare and expensive. The Yoga 720 offers a decent serving of gaming power in a handsome package that doesn’t weigh or cost too much. If I can hate the keyboard and trackpad and still say it’s a good deal, that’s saying something.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 14.09.2017
Bewertung: Gesamt: 80%
Análise Lenovo Yoga 720-15IKB
Quelle: Android Geek Portugiesisch PT→DE
Positive: Impressive design; nice gaming performance; beautiful design; comfortable keyboard; nice display.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 18.05.2018

 

Lenovo Yoga 720-15IKB-80X600DMMX

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo Yoga 720-15IKB-80X600DMMXNotebook: Lenovo Yoga 720-15IKB-80X600DMMX
Prozessor: Intel Kaby Lake i5-7200U
Grafikkarte: Intel HD Graphics 620
Bildschirm: 13.30 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 1.3kg
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

Ausländische Testberichte

80% Lenovo Yoga 720 [TEST]: Lynhurtig pc og stor tablet
Quelle: Alt om Data DA→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 12.12.2017
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 50% Leistung: 80%

 

Lenovo Yoga 720-15IKB-80X70047CK

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo Yoga 720-15IKB-80X70047CKNotebook: Lenovo Yoga 720-15IKB-80X70047CK
Prozessor: Intel Kaby Lake i5-7300HQ
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1050 Mobile
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.03kg
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

Lenovo Yoga 720: Ohebný herní notebook, který nestojí moc
Quelle: Zive CZ→DE
Positive: Nice performance; great built quality; good display.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 15.02.2018

 

Lenovo Yoga 720-15IKB-80X7006VSP

Die Qualität von Lenovo-Laptops steht außer Frage. Sie sind fast perfekt auf Business-Anforderungen ausgerichtet. Doch das vorliegende Gerät ist eine Art Mischung. Erstens handelt es sich um ein Convertible. Es ist einigermaßen schlank und mit 2 kg kann man es vielleicht leicht nennen. Soweit so gut. Interessant ist die Ausstattung mit Intel i7 7700HQ Prozessor und GTX 1050 GPU. Das Schlechteste? Nur 8 GB RAM. Einen normalen Laptop würde man mit dieser Hardware im Gaming-Bereich einordnen, nicht wahr? Doch kann man ein Convertible auch als Gaming-Gerät bezeichnen? Meiner Meinung nach richtet sich das Gerät an Personen, die einer kreativen Arbeit nachgehen und viele Präsentationen durchführen. Selbst dafür würde eine MX150 oder sogar eine GT 940M reichen, wovon die Akkulaufzeit profitieren würde. Die Akkulaufzeit ist nicht die schlechteste. Mit dieser Konfiguration kann das Gerät 7,5 Stunden durchhalten – natürlich nur beim Web-Surfen. Es handelt sich also nicht um einen Laptop für einen ganzen Tag. Meiner Meinung nach ist das größte Problem dieser Konfiguration der Hauptspeicher, welcher mit dem Mainboard verlötet ist. Da es sich um ein Convertible handelt, ist Aufrüsten sowieso schwierig. Doch verlötetes RAM beschränkt die Aufrüst-Möglichkeiten weiter. I denke, dass niemand für diesen Laptop über 1000 Euros zahlen wird, nur um Games auf einem Convertible zu spielen. Schließlich sind zu diesem Preis Geräte mit besser für Gaming geeigneter Spezifikation erhältlich. Schön ist jedoch, dass das Gerät eine 512 GB SSD und Thunderbolt 3 bietet. Daher ist es trotz eines Prozessors der siebten Generation zukunftssicher. Bekannt erfordert Macht große Verantwortung. Formuliert für Laptops: Starke Leistung stellt hohe Anforderungen an die Kühlung. Für ein derart schlankes Gerät mit dieser Hardware gibt das Yoga 720 sein Bestes. Die Lüfter können manchmal laut werden und schalten sich schnell ein. Unabhängig davon, ob Sie dieses Gerät für Gaming oder Büroarbeit verwenden wollen, empfehle ich Ihnen ausführliche Recherchen über die Alternativen. Da es für PCs noch keine großartigen Touch-Games gibt, sollten Sie für Gaming definitiv ein anders Gerät wählen. Für Büroarbeit gibt es in puncto Gewicht bessere Modelle. Meiner Meinung nach ist dafür kein 7700HQ nötig. Kaufen Sie also besser ein Gerät mit i7 8550U oder MX150 GPU. Diese Modelle sind schlanker und leichter und bieten eine bessere Akkulaufzeit. Hands-On-Artikel von Ümit Yılmaz Güneş

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo Yoga 720-15IKB-80X7006VSPNotebook: Lenovo Yoga 720-15IKB-80X7006VSP
Prozessor: Intel Kaby Lake i7-7700HQ
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1050 Mobile
Bildschirm: 15.60 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2kg
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

Lenovo Yoga 720-15IKB. Convertible 15,6" potente (1139 €)
Quelle: Ofertaman Spanisch ES→DE
Positive: Large screen; nice display; good hardware; premium design.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 12.07.2018

 

Kommentar

Lenovo:

Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.

2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.

Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.


Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

NVIDIA GeForce GTX 1050 Mobile: Mittelklasse-Grafikkarte basierend auf Nvidias Pascal-Architektur und Nachfolger der GeForce GTX 960M. Wird im 14-nm-Prozess bei Samsung gefertigt und die technischen Daten entsprechen weitestgehend der Desktop-Version.

Intel HD Graphics 620: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in einigen Kaby-Lake-CPUs (ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Kaby Lake:

i7-7700HQ: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender Quad-Core-Prozessor für Notebooks. Integriert neben den vier CPU-Kernen (inkl. Hyper-Threading) auch eine HD Graphics 630 Grafikeinheit und wird im verbesserten 14-Nanometer-Prozess gefertigt.

i5-7200U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne mit 2,5 - 3,1 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.

i5-7300HQ: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender Quad-Core Prozessor für größere Notebooks mit vier CPU Kernen und ohne HyperThreading welche mit 2,5 bis 3,5 GHz getaktet werden. Schwächster Quad-Core der Kaby Lake Generation Anfang 2017. Integriert eine Intel HD Graphics 630 GPU mit 350 - 1000 MHz und wird in 14 nm (verbessert im Vergleich zu Skylake) gefertigt.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.3 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

2.03 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.


81.3%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo Yoga 730-15IWL-81JS007VMH
GeForce GTX 1050 Mobile, Core i7 i7-8565U
Lenovo Yoga 730-15IWL-81JS0009MX
GeForce GTX 1050 Mobile, Core i5 i5-8265U
Lenovo Yoga 730-15IKBR-81CU003WSP
GeForce GTX 1050 Mobile, Kaby Lake Refresh i5-8550U
Lenovo Yoga 730-15IKB-81CU003EMH
GeForce GTX 1050 Mobile, Kaby Lake Refresh i5-8550U
Lenovo Yoga 730-15IKB-81CU0043GE
GeForce GTX 1050 Mobile, Kaby Lake Refresh i5-8250U
Asus ZenBook Flip 15 UX561UD-E2029T
GeForce GTX 1050 Mobile, Kaby Lake Refresh i5-8550U
Lenovo Yoga 730-15IKB
GeForce GTX 1050 Mobile, Kaby Lake Refresh i5-8550U
Asus ZenBook Flip UX561UD-BO033T
GeForce GTX 1050 Mobile, Kaby Lake Refresh i5-8550U
Acer Nitro 5 Spin NP515-51-53DZ
GeForce GTX 1050 Mobile, Kaby Lake Refresh i5-8250U
Lenovo Yoga 730-15
GeForce GTX 1050 Mobile, Kaby Lake Refresh i5-8550U

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Lenovo IdeaPad Flex 5 14-82HU00JWUS
Vega 7, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R5 5500U, 14.00", 1.5 kg
Lenovo ThinkPad X1 Yoga G7 21CE002HGE
Iris Xe G7 96EUs, Alder Lake-P i7-1270P, 14.00", 1.489 kg
Lenovo Yoga 9i 14 2022 i7-1260P
Iris Xe G7 96EUs, Alder Lake-P i7-1260P, 14.00", 1.429 kg
Lenovo Yoga 9 14ITL5-82BG009WUS
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1195G7, 14.00", 1.37 kg
Lenovo ThinkPad X1 Yoga G6-20XY003GGE
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 14.00", 1.39 kg
Lenovo Flex 3i Chromebook 11-82N30012HA
UHD Graphics (Jasper Lake 16 EU), Jasper Lake Celeron N4500, 11.60", 1.2 kg
Lenovo IdeaPad Flex 5 CB 13ITL6-82M7001LGE
UHD Graphics Xe G4 48EUs, Tiger Lake Pentium 7505, 13.30", 1.55 kg
Lenovo IdeaPad Duet 5 Chromebook
Adreno 618, Snapdragon SD 7c, 13.30", 0.715 kg
Lenovo IdeaPad Flex 5 CB 13ITL6-82M70027GE
UHD Graphics Xe G4 48EUs, Tiger Lake i3-1115G4, 13.30", 1.55 kg
Lenovo IdeaPad Flex 5 CB 13ITL6-82M70028GE
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 13.30", 1.55 kg
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU0036US
Vega 7, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R5 5500U, 14.00", 1.5 kg
Lenovo 500e Chromebook G2
UHD Graphics 600, Gemini Lake Celeron N4100, 11.60", 1.31 kg
Lenovo ThinkPad X1 Titanium Yoga G1-20QB0016GE
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1140G7, 13.50", 1.18 kg
Lenovo Yoga Duet 7 13ITL6-82MA000QGE
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 13.00", 0.802 kg
Lenovo 300e G2-81M9006EGE
UHD Graphics 600, Gemini Lake Celeron N4120, 11.60", 1.24 kg
Lenovo IdeaPad Flex 3 Chromebook 11-82HG0006US
PowerVR GX6250, Mediatek MT8173C, 11.60", 1.2 kg
Lenovo ThinkPad X1 Yoga G6-20XY002PUS
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 14.00", 1.39 kg
Lenovo IdeaPad Flex 5 14IIL05-81X100FASP
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 14.00", 1.5 kg
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ITL05-82HS003QGE
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 14.00", 1.5 kg
Preisvergleich
Lenovo Yoga 720-15IKB-80X7006VSP
Lenovo Yoga 720-15IKB-80X7006VSP
Lenovo Yoga 720-15IKB-80X7006VSP
Lenovo Yoga 720-15IKB-80X7006VSP
Lenovo Yoga 720-15IKB-80X70047CK
Lenovo Yoga 720-15IKB-80X70047CK
Lenovo Yoga 720-15IKB-80X70047CK
Lenovo Yoga 720-15IKB-80X70047CK
Lenovo Yoga 720-15IKB-80X600DMMX
Lenovo Yoga 720-15IKB-80X600DMMX
Lenovo Yoga 720-15IKB-80X600DMMX
Lenovo Yoga 720-15IKB-80X600DMMX
Lenovo Yoga 720-15IKB-80X7001WUS
Lenovo Yoga 720-15IKB-80X7001WUS
Lenovo Yoga 720-15IKB-80X7001WUS
Lenovo Yoga 720-15IKB-80X7001WUS
Lenovo Yoga 720-15IKB-80X7001WUS
Lenovo Yoga 720-15IKB-80X7001WUS
Lenovo Yoga 720-15IKB-80X7001WUS
Lenovo Yoga 720-15IKB-80X70043GE
Lenovo Yoga 720-15IKB-80X70043GE
Lenovo Yoga 720-15IKB-80X70043GE
Lenovo Yoga 720-15IKB-80X70043GE
Lenovo Yoga 720-15IKB-80X70043GE
Lenovo Yoga 720-15IKB-80X70043GE
Lenovo Yoga 720-15IKB-80X70043GE
Lenovo Yoga 720-15IKB
Lenovo Yoga 720-15IKB
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo Yoga 720-15 Serie
Autor: Stefan Hinum (Update: 20.11.2019)