Notebookcheck

Mangelnde Kontrolle: Millionen laden falschen WhatsApp-Client

Mangelnde Kontrolle: Millionen laden falschen WhatsApp-Client
Mangelnde Kontrolle: Millionen laden falschen WhatsApp-Client
Google hat eine Werbeschleuder in den Play Store gelassen - welche sich mit einfachen Tricks als populärer Messenger tarnte.

Wie mehrere Nutzer übereinstimmend auf Reddit erklären, haben Google Kontrollmechanismen in diesem Fall offensichtlich besonders heftig versagt. So wurde den Nutzern eine App namens „Update WhatsApp Messenger“ des Entwicklers „WhatsApp Inc.“ (mit zusätzlichen Leerzeichen am Ende) untergejubelt, welche sich sogar mit dem originalen Logo schmückte.

Die Fake-App agierte einmal installiert zwar nicht als Malware, zeigt den Betroffenen aber Werbung an und sollte weitere APK-Dateien, also Anwendungen, nachladen. Die App tarnte sich zudem, in dem sie keinen App-Namen und -Icon anzeigte. 

Der Vorfall weist - wieder einmal - auf eine vergleichsweise Überprüfung von Play Store-Apps, so hätte die angebliche WhatsApp-Version zumindest bei einer händischen Prüfung schnell auffallen müssen. 

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-11 > Mangelnde Kontrolle: Millionen laden falschen WhatsApp-Client
Autor: Silvio Werner,  6.11.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.