Notebookcheck

Medion Akoya E6418-MD99620

Ausstattung / Datenblatt

Medion Akoya E6418-MD99620
Medion Akoya E6418-MD99620 (Akoya E Serie)
Grafikkarte
Intel Iris Graphics 6100, Kerntakt: 300-1050 MHz, Dual-Channel, 10.18.15.4279
Hauptspeicher
6144 MB 
, DDR3-1600, Dual-Channel, zwei Speicherbänke (beide belegt)
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, LG Philips LP156WF4-SPL1, IPS, spiegelnd: nein
Massenspeicher
Phison 128GB PS3109-S9, 128 GB 
, + Toshiba MQ01ABD100 (1 TB, 5400 rpm), 1060 GB verfügbar
Soundkarte
Realtek ALC269 @ Intel Broadwell PCH-LP - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
2 USB 2.0, 2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 VGA, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Audiokombo, Card Reader: SD, Sensoren: Helligkeitssensor, TPM 2.0
Netzwerk
Realtek RTL8168/8111 Gigabit-LAN (10/100/1000MBit), Intel Wireless-AC 3160 (a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.0
Optisches Laufwerk
TSSTcorp CDDVDW SU-208GB
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 25 x 380 x 260
Akku
44 Wh Lithium-Ion
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HD-Webcam
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: nein, Cyberlink Home Cinemal 10, Cyberlink PowerRecover, McAfee LiveSafe - Internet Security (Testversion), MS Office (Testversion), 36 Monate Garantie
Gewicht
2.3 kg, Netzteil: 346 g
Preis
599 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 71.75% - Befriedigend
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 4 Tests)
Preis: 90%, Leistung: 85%, Ausstattung: 80%, Bildschirm: 78% Mobilität: 54%, Gehäuse: 68%, Ergonomie: 54%, Emissionen: 88%

Testberichte für das Medion Akoya E6418-MD99620

80% Test Aldi/Medion Akoya E6418 Notebook | Notebookcheck
Preis-Leistungs-Kracher. Aldi hat mit dem Akoya E6418 ein 15,6-Zoll-Notebook im Angebot, das ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Für 599 Euro sind ein kräftiger Core-i5-Prozessor der Broadwell Generation, ein IPS-Full-HD-Bildschirm und eine Solid State Disk zu bekommen. Für eine solche Kombination muss in der Regel mehr Geld auf den Tisch gelegt werden.
77% Das neue ALDI Notebook für 599 Euro
Quelle: Notebookinfo Deutsch
Das neue ALDI Notebook Medion Akoya E6418 weiß vor allem durch seinen niedrigen Preis und den leistungstarken Intel-Komponenten zu gefallen. Die Kombination aus Intel Core i5 Prozessor und SSD bringt das Notebook im Office-Bereich ordentlich auf Touren. Auch mit der zusätzlichen 1 TB Festplatte und den 6 GB Arbeitsspeicher ist man hier sehr gut aufgestellt.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 22.10.2015
Bewertung: Gesamt: 77%
70% Das Aldi-Notebook
Quelle: Chip.de Deutsch
Das Medion Akoya E6418 (MD 99620) bietet im Test viel Leistung für wenig Geld. Das 15,6-Zoll-Notebook hat eine Full-HD-Auflösung, viel Festplattenspeicher und eine vorbildliche Gesamtperformance. Nur in Sachen Mobilität sieht der Aldi-Kracher innerhalb der Bestenlisten-Oberklasse vergleichsweise blass aus.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 21.10.2015
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 90% Leistung: 100% Ausstattung: 92% Bildschirm: 80% Mobilität: 33% Ergonomie: 53%
Medion Akoya E6418
Quelle: HardwareLuxx Deutsch
Medion liefert mit dem Akoya E6418 ein über große Strecken überzeugendes Mittelklasse-Notebook, das mit einer durchdachten Zusammenstellung punkten kann, gleichzeitig aber ein paar Detailschwächen aufweist. Das Gehäuse sieht mit seiner Alu-Optik ansprechend aus und bietet eine für die Preisklasse normale Qualität, sowohl im Bereich der Haptik als auch der Verarbeitungsqualität.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 19.10.2015
60% Medion Akoya E6418 mit flotter SSD
Quelle: Netzwelt Deutsch
Zum Preis von 600 Euro bietet das Medion Akoya vor allem ein technisch ansprechendes Gesamtpaket inklusive vollständiger Anschlusspalette. Leistungstechnisch ist es auf Höhe der Zeit. Als weiteren Pluspunkt kann es die gut erreichbaren Komponenten auf der Haben-Liste vorweisen. Schwächen zeigt es vor allem beim Gehäuse und bei den Eingabegeräten.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 19.10.2015
Bewertung: Gesamt: 60% Leistung: 70% Ausstattung: 80% Bildschirm: 70% Ergonomie: 40%

Kommentar

Modell: Das Medion Akoya E6418-MD99620 ist ein beeindruckender Laptop mit fähiger Hardware und guter Portabilität. Der Laptop folgt einem eher traditionelles Design-Konzept: Er ist dunkelgrau mit schwarzem Bildschirmrahmen und schwarzer Tastatur in voller Größe. Der Bildschirmdeckel mit Akoya-Markenzeichen ist solide und sogar die Scharniere wirken robust. Das Windows-10-Gerät verfügt über einen Intel Core i5-5257U Prozessor mit einer Taktrate von 2,7 GHz, 6 GB RAM und eine Intel Iris Graphics 6100 GPU. Seine Kombination auf 128 GB SSD und 1 TB HDD liefert das Beste in puncto Leseraten und Speicherkapazität.

Der erstaunliche 15,6 Zoll große Full-HD-Bildschirm mit IPS-Technologie bringt perfekte Übersichtlichkeit und Farbsättigung. Um den Laptop noch stärker als Multimedia-Gerät zu positioneren, verfügt das Medion Akoya E6418-MD99620 über zwei qualitativ hochwertige Lautsprecher mit Dolby Advance Audio. Weiters bietet es einen Multi-DVD/CD-Brenner, eine HD-Webcam, zwei USB-3.0-Ports, zwei USB-2.0-Ports, einen HDMI-Ausgang, einen VGA-Ausgang und einen Kartenleser. Die Akkulaufzeit des Medion Akoya E6418-MD99620 ist mit dem 4-Zellen-Akku mit einer Kapazität von 44 Wh zuverlässig und leistungsstark.

Intel Iris Graphics 6100: Integrierte Grafikkarte (GT3), welche in einigen Broadwell-LV-CPUs (28 Watt TDP) verbaut wird. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
5257U: Auf der Broadwell-Architektur basierender Low-Voltage-Prozessor für kompakte Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.3 kg:
Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

Medion: Medion AG ist ein deutscher Produzent von Consumer Electronics-Produkten und Anbieter digitaler Services. Niederlassungen gibt es im europäischen Ausland sowie Hongkong, USA und Australien. Medion beliefert vornehmlich große Handelsketten wie zum Beispiel Aldi/Hofer, real, Media Markt, Plus, Karstadt und Marktkauf. In der Schweiz werden Produkte über die Ladenkette Interdiscount, einer Tochterfirma von Coop, vertrieben. Die Produktpalette beinhaltet fast alles, was elektrisch betrieben wird: Toaster, PCs, Notebooks, Thermometer, Pulsuhren, Wäschetrockner, DVD-Player, Fernseher, Kühlschränke und Beamer. Medion vertreibt seine Produkte auch unter anderen Namen, wie beispielsweise Microstar, Micromaxx, Lifetec, Life, Cybercom und Tevion. Medion ist seit 2011 Teil der internationalen Lenovo-Gruppe. alle aktuellen Medion-Testberichte
71.75%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Medion Akoya P6685-MD60989
GeForce MX150, Core i5 8250U, 15.6", 2.1 kg
Medion Akoya P6687-MD61005
GeForce MX150, Core i5 8250U, 15.6", 2.3 kg
Medion Akoya P6687-MD6100
GeForce MX150, Core i7 8550U, 15.6", 2.1 kg
Medion Akoya P6687-MD60882
GeForce MX150, Core i5 8250U, 15.6", 2.3 kg
Medion Akoya P7645-30022215
GeForce 940MX, Core i5 7200U, 17.3", 2.7 kg
Medion Erazer P6681
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 7200U, 15.6", 2.3 kg
Medion Akoya P6677-MD60283
GeForce 940MX, Core i7 7500U, 15.6", 2.3 kg
Medion Erazer P6661-30019794
GeForce GTX 950M, Core i5 6200U, 15.6", 2.2 kg
Medion P7648-MD99980
GeForce GTX 950M, Core i7 7500U, 17.3", 2.85 kg
Medion Akoya P6670
GeForce 940MX, Core i5 6200U, 15.6", 2.3 kg
Medion Akoya S3409-MD60234
HD Graphics 620, Core i7 7500U, 13.3", 1.5 kg
Medion Akoya E8201T-MD99751
HD Graphics (Bay Trail), Atom Z3735G, 8", 0.317 kg
Medion Akoya P7641-MD99855
GeForce 930M, Core i5 6200U, 17.3", 2.7 kg
Medion Erazer P6661 MD 99873
GeForce GTX 950M, Core i7 6500U, 15.6", 2.257 kg
Medion Erazer P7644
GeForce GTX 950M, Core i7 6500U, 17.3", 2.4 kg
Medion Akoya E6422
HD Graphics 520, Core i3 6100U, 15.6", 2.3 kg

Laptops des selben Herstellers

Medion Akoya E2215T-MD60689
HD Graphics 400 (Braswell), Atom x5 Z8350, 11.6", 1.1 kg
Medion Akoya E4253-30024991
UHD Graphics 605, Pentium N5000, 14", 1.4 kg
Medion Akoya E6246-MD63200
UHD Graphics 605, Pentium N5000, 15.6", 1.7 kg
Medion Akoya E4251-MD61202
UHD Graphics 600, Celeron N4000, 14", 1.4 kg
Medion Erazer X6807-i7-512F16
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2 kg
Medion Erazer P6705-MD61204
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.5 kg
Medion Erazer P6705-MD61205
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.7 kg
Medion Erazer P6705-MD61203
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.7 kg
Medion Erazer P6705-MD61206
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.7 kg
Medion Akoya E4251-MD61227
UHD Graphics 600, Celeron N4000, 14", 1.3 kg
Medion Erazer P6605-MD61174
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.7 kg
Medion Erazer X7853-MD60707
GeForce GTX 1070 (Laptop), Core i7 7700HQ, 17.3", 3.8 kg
Medion Erazer X7851-MD60706
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 7700HQ, 17.3", 3.5 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Medion > Medion Akoya E6418-MD99620
Autor: Stefan Hinum, 25.10.2015 (Update: 25.10.2015)