Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Ming-Chi Kuo: Apple wird 2021 kein neues iPhone SE vorstellen

Das iPhone SE wird wohl in naher Zukunft keinen Nachfolger bekommen, das günstige Smartphone könnte noch Jahre auf dem Markt bleiben. (Bild: Daniel Romero, Unsplash)
Das iPhone SE wird wohl in naher Zukunft keinen Nachfolger bekommen, das günstige Smartphone könnte noch Jahre auf dem Markt bleiben. (Bild: Daniel Romero, Unsplash)
Der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo hat angegeben, dass Apple im nächsten Jahr kein neues iPhone SE vorstellen wird – Fans des günstigen und kompakten Smartphones werden also voraussichtlich noch deutlich länger auf ein Upgrade warten müssen.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Mit dem iPhone SE der zweiten Generation (ca. 479 Euro auf Amazon) hat Apple erst vor wenigen Monaten ein neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt, das mit dem Apple A13 Bionic eine enorme Leistung zum fairen Preis bieten kann. Das Design des Smartphones geht aber noch auf das iPhone 6 aus dem Jahr 2014 zurück, ebenso wie das 4,7 Zoll kleine Display mit seiner Auflösung von 1.334 x 750 Pixel. Wer gehofft hat, dass Apple bald ein neues Modell mit modernerem Design vorstellen wird, der könnte enttäuscht werden.

Der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo hat nun nämlich angegeben, dass Apple in der ersten Hälfte des nächsten Jahres kein neues iPhone SE vorstellen wird. Die zweite Jahreshälfte ist traditionell den Flaggschiffen vorbehalten, es scheint also ganz so, dass das iPhone SE der zweiten Generation genauso wie sein Vorgänger für mehrere Jahre auf dem Markt bleiben wird. Ob und wann Apple eine Version mit modernerem Design, Face ID und vielleicht sogar einem OLED-Display auf den Markt bringen wird ist derzeit noch unklar.

Das bedeutet aber noch lange nicht, dass man über die nächsten Monate nicht mit spannenden Apple-News rechnen darf: Immerhin dürfte das Unternehmen bald ein brandneues iPad mini im iPad Pro-Design vorstellen, während die ersten Macs auf Basis des M1-ARM-Chip bereits bald ausgeliefert werden, inklusive dem neuen MacBook Air, dem 13 Zoll MacBook Pro und dem Mac Mini.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Ming-Chi Kuo, via MyFixGuide

Alle 4 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7078 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-11 > Ming-Chi Kuo: Apple wird 2021 kein neues iPhone SE vorstellen
Autor: Hannes Brecher, 11.11.2020 (Update: 11.11.2020)