Notebookcheck

Mit Pokémon Unite macht Nintendo einen auf League of Legends

Mit Pokémon Unite veröffentlicht Nintendo seinen ganz eigenen Konkurrenten zu League of Legends und Dota 2. (Bild: Nintendo)
Mit Pokémon Unite veröffentlicht Nintendo seinen ganz eigenen Konkurrenten zu League of Legends und Dota 2. (Bild: Nintendo)
Schon letzte Woche hat Nintendo für heute Nachmittag eine "große Ankündigung" versprochen, mittlerweile hat das Unternehmen verraten, worum es geht: Um ein Free to Play-MOBA für Smartphones und für die Switch, das League of Legends und Pokémon verbindet.
Hannes Brecher,

Vergangene Woche hat die Pokémon Company mit Pokémon Snap, Pokémon Smile und Pokémon Café Mix bereits einige spannende Neuheiten präsentiert, die große Ankündigung wurde aber für heute Nachmittag versprochen. Doch wer hätte gedacht, dass es sich dabei um ein Free to Play-MOBA handelt, das im Pokémon-Universum angesiedelt ist?

Im unten eingebetteten Trailer kann man sich einen sehr kurzen Eindruck vom Spiel verschaffen, in der etwa elfminütigen Präsentation auf YouTube gibt es noch mehr Infos zu dem Spiel. Das Spielprinzip lehnt sich stark an die prominenten Vorbilder League of Legends und Dota 2 an: Man spielt in Teams von fünf gegen fünf, jeder Spieler wählt seinen Helden in Form eines Pokémon, wobei unter anderem Publikums-Lieblinge wie Glurak, Bisaflor, Turtok, Gengar oder auch Relaxo zur Wahl stehen.

Auf dem Schlachtfeld gibt es auf der Seite jedes Teams fünf "Scoring Areas", die das gegnerische Team einnehmen muss. Die bei MOBAs üblichen Computer-Gegner sind in Form von wilden Pokémon vertreten, die man fangen muss, um seinen Level zu erhöhen, stärker zu werden und Punkte zu erhalten. Pokémon können dabei auch neue Attacken lernen und sich weiter entwickeln. Statt die Basis seiner Gegner zu zerstören ist das Ziel des Spiels einfach, innerhalb des Zeitlimits mehr Punkte als das gegnerische Team zu erlangen.

Obwohl Nintendo kürzlich bekannt gegeben hat, dass der Konzern seine Mobile Gaming-Ambitionen kürzen wird, erscheint Pokémon Unite auch auf Android und iOS, zusätzlich zur Nintendo Switch (ab 209 Euro auf Amazon). Alle Versionen unterstützen Cross Play. Das Spiel wird "Free to start", sprich man kann es kostenlos herunterladen, kostenpflichtige In-App-Käufe werden allerdings ebenfalls angeboten. Ein Release-Datum wurde noch nicht bekannt gegeben.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-06 > Mit Pokémon Unite macht Nintendo einen auf League of Legends
Autor: Hannes Brecher, 24.06.2020 (Update: 24.06.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.