Notebookcheck

Nach dem Google Android 7-Launch: Wo bleiben die diesjährigen Nexus-Geräte?

Google wirbt auf der Android 7.0-Seite mit dem LG V20 als erstem Smartphone mit dem neuen OS.
Google wirbt auf der Android 7.0-Seite mit dem LG V20 als erstem Smartphone mit dem neuen OS.
Auf seiner offiziellen Android 7.0 Nougat-Seite wirbt Google mit dem LG V20 als erstem Smartphone mit dem neuen OS. Doch wo bleiben die Google-Nexus-Geräte?

Gestern hat Google nach einer langen Test- und Beta-Phase offiziell die neue Android 7.0 Nougat-Version der Öffentlichkeit präsentiert. Doch dieses Jahr ist einiges anders als in den Jahren zuvor: Nicht nur das Beta-Programm startete ungewöhnlich früh, die erste Preview-Version wurde bereits weit vor der Google-Entwicklerkonferenz Google I/O im März dieses Jahres veröffentlicht. Auch der sonst synchrone Start mit den jeweiligen Google Nexus-Geräten, die traditionell die ersten mit der jeweils neuen Android-Version waren, entfällt dieses Jahr offenbar.

Stattdessen wirbt Google auf der seit gestern verfügbaren Android 7.0 Nougat-Webseite offiziell mit dem LG V20 als erstem neuen Smartphone mit vorinstalliertem Android 7.0, erwähnt aber mit keinem Wort neue Geräte der Nexus-Reihe. Offensichtlich ist Google dieses Jahr also mit LG eine entsprechende Partnerschaft eingegangen, die vermuten lässt, dass die neuen Nexus-Geräte, ein kleineres und ein größeres, beide von HTC, dieses Jahr erst nach dem V20-Launch am 6. September angekündigt werden. Diesen Publicity-Vorsprung kann LG's Smartphone-Sparte durchaus gebrauchen, blieb das bisherige Spitzenmodell G5 doch unter den Erwartungen. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-08 > Nach dem Google Android 7-Launch: Wo bleiben die diesjährigen Nexus-Geräte?
Autor: Alexander Fagot, 23.08.2016 (Update: 23.08.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.