Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Nach dem Google Android 7-Launch: Wo bleiben die diesjährigen Nexus-Geräte?

Google wirbt auf der Android 7.0-Seite mit dem LG V20 als erstem Smartphone mit dem neuen OS.
Google wirbt auf der Android 7.0-Seite mit dem LG V20 als erstem Smartphone mit dem neuen OS.
Auf seiner offiziellen Android 7.0 Nougat-Seite wirbt Google mit dem LG V20 als erstem Smartphone mit dem neuen OS. Doch wo bleiben die Google-Nexus-Geräte?
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Gestern hat Google nach einer langen Test- und Beta-Phase offiziell die neue Android 7.0 Nougat-Version der Öffentlichkeit präsentiert. Doch dieses Jahr ist einiges anders als in den Jahren zuvor: Nicht nur das Beta-Programm startete ungewöhnlich früh, die erste Preview-Version wurde bereits weit vor der Google-Entwicklerkonferenz Google I/O im März dieses Jahres veröffentlicht. Auch der sonst synchrone Start mit den jeweiligen Google Nexus-Geräten, die traditionell die ersten mit der jeweils neuen Android-Version waren, entfällt dieses Jahr offenbar.

Stattdessen wirbt Google auf der seit gestern verfügbaren Android 7.0 Nougat-Webseite offiziell mit dem LG V20 als erstem neuen Smartphone mit vorinstalliertem Android 7.0, erwähnt aber mit keinem Wort neue Geräte der Nexus-Reihe. Offensichtlich ist Google dieses Jahr also mit LG eine entsprechende Partnerschaft eingegangen, die vermuten lässt, dass die neuen Nexus-Geräte, ein kleineres und ein größeres, beide von HTC, dieses Jahr erst nach dem V20-Launch am 6. September angekündigt werden. Diesen Publicity-Vorsprung kann LG's Smartphone-Sparte durchaus gebrauchen, blieb das bisherige Spitzenmodell G5 doch unter den Erwartungen. 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7832 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-08 > Nach dem Google Android 7-Launch: Wo bleiben die diesjährigen Nexus-Geräte?
Autor: Alexander Fagot, 23.08.2016 (Update: 23.08.2016)