Notebookcheck

Nexoc Osiris E616

Nexoc Osiris E616
Nexoc Osiris E616

Nexoc Osiris E616

Ausstattung / Datenblatt

Nexoc Osiris E616
Nexoc Osiris E616
Grafikkarte
Bildschirm
15.4 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel, Glare Type, spiegelnd: ja
Massenspeicher
,  GB 
, : 0GB, 0rpm
Sonstiges
HDD: 0GB, 0rpm, ,
Gewicht
3.1 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 78.25% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 4 Tests)
Preis: 80%, Leistung: 86%, Ausstattung: 87%, Bildschirm: 86% Mobilität: 54%, Gehäuse: 82%, Ergonomie: 82%, Emissionen: 71%

Testberichte für das Nexoc Osiris E616

80% Notebook fürs Büro
Quelle: PC Professionell - 5/08 Deutsch
Das Nexoc E616 ist ein schnelles und gut ausgestattetes Notebook für den Büroeinsatz, jedoch kaum zum Spielen oder für die mobile Nutzung geeignet.
Gut, Leistung sehr gut, Ausstattung sehr gut, Ergonomie gut, Mobilität ausreichend
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 01.04.2008
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 90% Ausstattung: 90% Mobilität: 60% Ergonomie: 80%
80% Notebook fürs Büro
Quelle: PC Professionell Deutsch
Nexoc Osiris E616 ist ein schnelles und gut ausgestattetes Notebook für den Büroeinsatz, jedoch kaum zum Spielen oder für die mobile Nutzung geeignet.
kurzer Test; nur in der Zeitschrift verfügbar

gut, Leistung sehr gut, Ausstattung sehr gut, Mobilität schlecht, Ergonomie gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 10.05.2007
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 90% Ausstattung: 90% Mobilität: 40% Ergonomie: 80%
73% Neuer Antrieb
Quelle: PC Magazin Deutsch
Wer überwiegend zu Hause arbeitet, bekommt mit dem Osiris E616 ein leistungsstarkes und günstiges Notebook mit ordentlicher Ausstattung.
Test ist nur in der Zeitschrift gedruckt

73 von 100 (gut), Preis/Leistung gut, Leistung gut, Ausstattung gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 15.04.2007
Bewertung: Gesamt: 73% Preis: 80% Leistung: 80% Ausstattung: 80%
80% Test Nexoc Osiris E616 Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Beim Nexoc Osiris E616 handelt es sich grundsätzlich um ein robustes und kompaktes Gerät, das auch gestaltungsmäßig einigermaßen ok geht. Bezüglich Verarbeitungs- und Materialqualität konnten wir zwar ein paar kleinere Schwachstellen finden, insgesamt geht das Gehäuse aber in Ordnung. Auch die Tastatur lässt sich grundsätzlich gut bedienen und weist eine passable Tastengröße auf. Hin und wieder wurden beim Tippen aber Buchstaben verschluckt. Das Touchpad ist ebenso benutzerfreundlich gestaltet, und kann durch eine eigene Taste schnell deaktiviert werden. Das 15 Zoll Breitbilddisplay des Osiris E616 weist zum einen eine gute Helligkeit bei guter Ausleuchtung auf, besitzt jedoch eine spiegelnde Oberfläche und gab sich im Test obendrein nicht wirklich sehr blickwinkelstabil.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

(von 100): 80, Leistung 84, Display 86, Mobilität 63, Ergonomie 86, Verarbeitung 82, Emissionen 71
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 09.03.2007
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 84% Bildschirm: 86% Mobilität: 63% Gehäuse: 82% Ergonomie: 86% Emissionen: 71%

Kommentar

NVIDIA GeForce Go 7600: Sehr beliebte Mittelklasse Grafikkarte mit (damals) gutem Strom / Leistungs Verhältnis. Langsamer als die Desktop 7600 Grafikkarte. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.
Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.
T7400: Ehemaliger Mittelklasse Core 2 Duo auf Merom Basis. Vergleichbar mit einem später erschienen und sparsameren C2D P7450.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.4":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
3.1 kg:

This weight is representative for laptops with a 15 inch display-diagonal.


Nexoc: Die NEXOC GmbH & Co. KG wurde 2003 in Deutschland gegründet und bietet Notebooks und PCs unter dem Markennamen NEXOC an. Als Notebook-Hersteller ist Nexoc auf den deutschsprachigen Markt beschränkt, allerdings auch hier mit bescheidenen Marktanteilen und wenigen Testberichten. alle aktuellen Nexoc-Testberichte
78.25%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Links

Nexoc Startseite

Preisvergleich:
Nexoc Notebooks im Test und Preisvergleich bei Ciao
Nexoc Notebooks bei Geizhals.at
Nexoc Notebooks bei Idealo.de

Notebooks im Notebookshop.de

ERROR

No notebook spec plugin was found on this page or on the specified page (in the other nbclang plugin on this page).

Ähnliche Laptops

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus F3T
GeForce Go 7600, Turion 64 X2 TL-56
Acer TravelMate 4262WLMi
GeForce Go 7600, Core Duo T2300
Asus A6T
GeForce Go 7600, Turion 64 X2 TL-52
Sony Vaio VGN-FE41S
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T5500
Acer Aspire 5685WLMI
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T7200
Sony Vaio VGN-FE91S
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T5600
MSI Megabook M675
GeForce Go 7600, Turion 64 X2 TL-52
Bullman V-Klasse 7 CenDuo+
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T7600
MSI Megabook M677
GeForce Go 7600, Turion 64 X2 TL-50
Acer TravelMate 4285WLMi
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T5500
Sony Vaio VGN-FE31Z
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T5600
Toshiba Satellite A100-979
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T5600
Sony Vaio VGN-FE31M
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T5600
Alb R20
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T7600
Acer TravelMate 4260
GeForce Go 7600, Core Duo T2300
Asus F3JM
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T5600
Zepto Znote 2425W
GeForce Go 7600, Core Duo T2400
Asus Z9201T
GeForce Go 7600, Turion 64 X2 TL-52
Asus A6JM
GeForce Go 7600, Core Duo T2400
Sony Vaio VGN-FE21M
GeForce Go 7600, Core Duo T2300
Sony Vaio VGN-FE21S
GeForce Go 7600, Core Duo T2400
Acer Aspire 5650
GeForce Go 7600, Core Duo T2300
Acer Aspire 5652WLMi
GeForce Go 7600, Core Duo T2300

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Toshiba Qosmio F30-147
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T7200, 4 kg
Toshiba Qosmio F30
GeForce Go 7600, Core Duo T2400, 4.3 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Toshiba Satellite P100-102
GeForce Go 7600, Core Duo T2400, 17.1", 3.2 kg
Toshiba Satellite P200
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T5500, 17.1", 3.3 kg
HP Pavilion dv9088ea
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T5600, 17.1", 3.6 kg
Toshiba Qosmio G30-102
GeForce Go 7600, Core 2 Duo T7200, 17.1", 5.2 kg
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Bibliotheks-Archiv > Nexoc Osiris E616
Autor: Stefan Hinum (Update: 16.01.2013)