Notebookcheck

Nokia Lumia 1320

Ausstattung / Datenblatt

Nokia Lumia 1320
Nokia Lumia 1320 (Lumia Serie)
Prozessor
Qualcomm Snapdragon 400 8930AB 2 x 1.7 GHz, ARMv7, 2 Kerne, 28 nm
Hauptspeicher
1024 MB 
Bildschirm
6.00 Zoll 16:9, 1280 x 720 Pixel, kapazitiver Touchscreen, 245 ppi, TrueColor (24-Bit/16.7 Million colors), IPS, Gorilla Glass 3, spiegelnd: ja
Massenspeicher
8 GB SSD, 8 GB 
, 4.59 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: 3.5-mm-Klinkenanschluss, Card Reader: microSD-Speicherkarten bis 64 GB Kapazität, Sensoren: Umgebungslichtsensor, Beschleunigungssensor, Näherungssensor, Kompass (Magnetometer), A-GLONASS, A-GPS
Netzwerk
802.11 b/g/n (b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 4.0, GSM (850/900/1800/1900 MHz), UMTS/HSPA+ (850/900/2100 MHz), LTE (Bänder 3,7,20)
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 9.8 x 164.2 x 85.9
Akku
0 Wh Lithium-Ion, 3.400 mAh, Telefonieren 2G (laut Hersteller): 25 h, Telefonieren 3G (laut Hersteller): 21 h, Standby 2G (laut Hersteller): 28 h, Standby 3G (laut Hersteller): 28 h
Betriebssystem
Microsoft Windows Phone 8
Kamera
Webcam: Hauptkamera 5 MP (2.592 x 1.936 Pixel), Webcam 0.3 MP (640 x 480 Pixel)
Sonstiges
Lautsprecher: ein Lautsprecher auf der Rückseite, Tastatur: virtuell, Tastatur-Beleuchtung: nein, Micro-USB-Kabel, modulares Netzteil, In-Ear-Kopfhörer, gedruckte Kurzanleitung, Here Drive, Here Maps, Nokia MixRadio, 24 Monate Garantie
Gewicht
220 g, Netzteil: 52 g
Preis
400 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 73.27% - Befriedigend
Durchschnitt von 15 Bewertungen (aus 20 Tests)
Preis: 66%, Leistung: 65%, Ausstattung: 64%, Bildschirm: 74% Mobilität: 93%, Gehäuse: 79%, Ergonomie: 88%, Emissionen: 91%

Testberichte für das Nokia Lumia 1320

83% Test Nokia Lumia 1320 Smartphone | Notebookcheck
Phablet-Nachschub. Nach dem Lumia 1520 schickt Nokia mit dem Lumia 1320 ein weiteres 6-Zoll-Phablet mit HD-Auflösung und Windows Phone 8 ins Rennen. An das Spitzenmodell reicht dessen Leistung und Ausstattung nicht heran, doch übrig bleibt ein immer noch starkes Smartphone.
Nokia Lumia 1320
Quelle: Connect - Heft 04/2015 Deutsch
Während das 6 Zoll große Display eine mit dem G Flex vergleichbare Darstellungsqualität erreicht, kann man die 5-Megapixel-Kamera allerhöchstens für einen Schnappschuss zwischendurch gebrauchen. Wer darauf allerdings keinen Wert legt, bekommt nicht nur ein besonders ausdauerndes Phablet in die Hand, sondern auch besonders viel Smartphone für wenig Geld.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 16.03.2015
91% Nokia Lumia 1320
Quelle: Smartphone Magazin - Heft 2/2015 Deutsch
Das Lumia 1320 ist eine abgespeckte Version von Nokias Top-Phablet Lumia 1520 aus dem letzten Jahr. Das mit einer Bildschirmdiagonale von 6 Zoll geradezu riesenhafte Gerät mit Windows Phone-Betriebssystem erweist sich als wahrer Dauerläufer im Akkutest. Kein Wunder, denn der verbaute Stromspeicher ist 3.400 mAh groß. Das hat allerdings seinen Preis: Das Gerät wiegt ganze 220 Gramm.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.03.2015
Bewertung: Gesamt: 91%
6-Zoll-Smartphone mit Wechselcover
Quelle: Netzwelt Deutsch
Nokia befindet sich im "Größenwahn": Nachdem im Herbst 2013 das Lumia 1520 mit 6-Zoll-Display erschien, schickt der Hersteller nun mit dem Lumia 1320 ein weiteres 6-Zoll-Smartphone ins Rennen. Großer Bildschirm gleich große Unterhaltung. Die Rechnung geht beim Lumia 1320 auf. Spaßbremse ist aber der kleine interne Speicher.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 24.04.2014
Phablet im Warnwesten-Look
Quelle: Futurezone.at Deutsch
Das Lumia 1320 ist eines von vielen guten Mittelklasse-Modellen Nokias, für das man allerdings auch wieder negative Aspekte in Kauf nehmen muss. Die Kamera ist für ein Modell dieser Preisklasse schwach. Das enttäuscht vor allem in Anbetracht dessen, dass Nokia wirklich gute Kameras in anderen Modellen verbaut hat.
Gutes Mittelklasse-Modell; Kamera schwach
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 14.04.2014
85% Finnische Flunder
Quelle: Chip.de Deutsch
Das Lumia 1320 bietet einen 6 Zoll großen Bildschirm mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixel. Das XXL-Handy Nokia Lumia 1320 zeigt im Test sehr gute Akkuwerte und ein eigentlich gutes Display, das aber nur HD-Auflösung bietet. Bei der Kamera greift das Nordlicht daneben. Das Windows Phone Update Lumia Black bringt wenig Neues.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.04.2014
Bewertung: Gesamt: 85% Preis: 63% Mobilität: 97%
60% Nokia Lumia 1320 - Das 6-Zoll-Phablet
Quelle: Cyberbloc Deutsch
Vor dem Kauf solltet ihr aber beachten, dass zum Beispiel das LG Nexus 5 technisch in einer ganz anderen Liga spielt und mit 339 Euro nur geringfügig mehr kostet. Ist für euch jedoch die 6-Zoll-Displaydiagonale entscheidend, kann ich das Lumia 1320, das es in den Farben Schwarz, Gelb, Orange und Weiß gibt, auch weiterempfehlen. Denn es handelt sich hier um ein sehr schickes und schnelles Phablet mit einer überdurchschnittlich gute Akkulaufzeit.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 16.03.2014
Bewertung: Gesamt: 60%
92% Nokia Lumia 1320 im Test: Das günstigere 6-Zoll-Smartphone
Quelle: Mobicroco Deutsch
Das Windows-Phone-Smartphone Nokia Lumia 1320 ist in seiner Preisklasse durchaus einen Blick wert, zumindest wenn Wert auf ein sehr großes Display gelegt wird. Der Bildschirm löst ausreichend scharf auf, die Prozessor- und Akku­leistung sind überzeugend und die LTE-Unterstützung ermöglicht schnelles Surfen im mobilen Internet. Die austauschbaren Cover in bunten Farben können ebenfalls so manchen Interessenten erfreuen. Abstriche muss der Nutzer bei den beiden Kameras machen. Zudem ist der Akku fest im Gerät verbaut und kann nicht ohne Weiteres ausgetauscht werden und es fehlt die Nahfunktechnik NFC.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 04.03.2014
Bewertung: Gesamt: 92% Ausstattung: 80% Gehäuse: 80% Ergonomie: 95%
91% Günstiges Phablet mit Windows Phone 8
Quelle: Notebookinfo Deutsch
Das Nokia Lumia 1520 hat in unserem kürzlich veröffentlichen Test praktisch auf ganzer Linie überzeugen können. Das Nokia Lumia 1320 präsentiert sich als gutes Phablet mit einer soliden Hardware-Leistung. Der Spielraum für die Zukunft dürfte zwar deutlich geringer sein als beim Lumia 1520, dafür ist der Kostenpunkt aber mit rund 240 Euro weniger auch deutlich niedriger angesiedelt.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 24.02.2014
Bewertung: Gesamt: 91% Leistung: 85% Bildschirm: 90% Mobilität: 95% Gehäuse: 90% Ergonomie: 90% Emissionen: 90%
Nokia Lumia 1320
Quelle: Windows Phone User - Heft 1/2014 Deutsch
LTE ist an Bord, womit das Lumia 1320 nicht nur als großformatige Spielmaschine, sondern auch als schnelles Surfgerät taugt. Sowohl Spielen als auch Surfen macht mit dem großen Display viel Spaß. ... Beim Telefonieren am Ohr liegt der Riese dann allerdings doch recht ungewohnt in der Hand.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.12.2013

Ausländische Testberichte

A budget phablet, what a curious thing: Reg puts claws to the Lumia 1320
Quelle: Reg Hardware Englisch EN→DE
Ultimately, I just couldn't work out where to stick the Lumia 1320. (Readers will no doubt tell me where). Encasing it in a book-style flip case just seemed to make it even more gargantuan. I could leave it in a reporter's bag (leather, John Lewis - heavier than anything that ever goes in it) - but I prefer not to, I miss too many calls and I would rather have something so basic within easier reach.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 28.05.2014
80% Nokia Lumia 1320 review
Quelle: Expert Reviews Englisch EN→DE
The Nokia Lumia 1320 is a great mid-range Windows phablet. While the camera's by far its weakest point, it's a superb alternative to the considerably more expensive Lumia 1520 and we greatly prefer it to other Android phablets such as the HTC One Max and Samsung Galaxy Mega. If you're not fussed about taking pictures then the 1320's great screen and excellent battery life is just the thing for surfing the web and watching films and TV on the move, all without breaking the bank.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 24.04.2014
Bewertung: Gesamt: 80%
77% Nokia Lumia 1320 Review
Quelle: T Break Englisch EN→DE
For AED 1299, the Nokia Lumia 1320 delivers big screen functionality at a decent price. It may not perform as well as the 1520, but keep in mind that you’re paying about half the price. Plus Nokia knows how utilize the hardware making it seem like its performance is at par with its more premium cousins. Windows Phone users looking for a bigger phone screen on a budget should definitely get the Nokia Lumia 1320.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 08.04.2014
Bewertung: Gesamt: 77% Preis: 80% Leistung: 78% Ausstattung: 70% Gehäuse: 80%
60% Nokia Lumia 1320 review
Quelle: T3 Englisch EN→DE
If you like a big phone, but don't want to spend too much money, this is a highly attractive handset. Screen resolution is not tip top, but more than adequate and the Nokia benefits of easy readability in bright sunshine or being usable through gloves means the phone is good to use in summer and winter. Nokia's usual app extras that handle mapping and music are as impressive as ever, and the camera effects are neat and enjoyable. The camera may only be 5MP resolution, but it takes good photos. The Windows Phone app store is still much weaker than Apple and Android rivals, but it's catching up fast in terms of key titles. Still, if you have a particular favourite it's worth checking if it or something similar is available.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 07.03.2014
Bewertung: Gesamt: 60%
60% Nokia Lumia 1320 review A capable phablet, but is it already obsolete?
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
The Nokia Lumia 1320 is positioned as budget alternative to the all-powerful Nokia Lumia 1520, but there's a problem. The Nokia Lumia 1520 has dropped in price significantly, making the 1320 seem surplus to requirements. Comparisons aside, it's an extremely hefty phone that lacks Nokia's usual design flair, with a workmanlike plastic construction that's prone to creaking. This middle-of-the road feeling continues with its underwhelming processor, average camera, and lack of any stand-out software that really marks the Lumia 1320 out as unique.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 06.03.2014
Bewertung: Gesamt: 60% Preis: 50% Leistung: 60% Ausstattung: 60% Gehäuse: 60%
60% Nokia Lumia 1320 review
Quelle: V3.co.uk Englisch EN→DE
Nokia’s Lumia 1320 is an all-round decent smartphone, especially when its sub-£300 price tag is taken into consideration. But we found it difficult to get too excited about the handset. While affordable, the handset’s low-resolution screen and average camera means users are unlikely to opt for the Lumia 1320 when they can buy a Nexus 5, for example, with top-end specs for the same low price and many more applications on offer. However, for businesses in the Microsoft eco-system, this could be a valid option for a low-cost smartphone.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 05.03.2014
Bewertung: Gesamt: 60%
60% Nokia Lumia 1320 review
Quelle: NDTV Gadgets Englisch EN→DE
If you're a fan of Windows Phone and want a large screen, you have a choice between the Lumia 1320 and the more compelling 1520 which costs twice as much. If you're primarily a fan of Windows Phone, the 1320 is the best bet in its price range, but you could also consider the more pocketable Lumia 925, which has a far better camera and costs roughly Rs. 6,000 more. However, this phone doesn't compare too favourably to its Android-based competition, most notably the Samsung Galaxy Grand 2, which costs almost exactly the same amount. The Grand 2 benefits from the strength of the Google Play app store, and Nokia can't balance that out with its camera expertise at this price level, like it did with the Lumia 1520.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 21.02.2014
Bewertung: Gesamt: 60% Preis: 70% Leistung: 60% Bildschirm: 50% Mobilität: 90% Gehäuse: 70%
80% Nokia Lumia 1320
Quelle: Gadgets Now Englisch EN→DE
The Nokia Lumia 1320’s the best value big-screened Windows Phone around, no question - and unless you really need a top notch camera, it’s better value for money than the 1520 too. But it’s not the best best value smartphone around, not when Google’s 4G-infused Nexus 5 goes for the same amount on contract, packs a sharper screen and many, many more apps. So long as Nokia’s Lumia line sticks to Windows Phone, that’s sadly always going to be the case - fingers crossed that might change quite soon.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 19.02.2014
Bewertung: Gesamt: 80%
60% Nokia Lumia 1320 review: Amazing battery life but heavily overpriced
Quelle: Tech2.in.com Englisch EN→DE
At a retail price of Rs 24,000, the Lumia 1320 is simply too expensive to consider. The highlight feature is of course the battery life and the fact that you can now install pretty much any app without a problem. But apart from this, there’s little else going in its favour to warrant such a hefty premium when compared to phones like the Lumia 625 and Lumia 720. We would still love to see a ‘Lumia 725′ with 1GB RAM, which will undoubtedly be a much better buy than the 625 and 1320 put together. To sum up, the Lumia 1320 would make a good smartphone at Rs 16,000, if you’re into ‘phablets’.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 14.02.2014
Bewertung: Gesamt: 60%
60% Nokia Lumia 1320 review: Amazing battery life but heavily overpriced
Quelle: Tech2.in.com Englisch EN→DE
At a retail price of Rs 24,000, the Lumia 1320 is simply too expensive to consider. The highlight feature is of course the battery life and the fact that you can now install pretty much any app without a problem. But apart from this, there’s little else going in its favour to warrant such a hefty premium when compared to phones like the Lumia 625 and Lumia 720. We would still love to see a ‘Lumia 725′ with 1GB RAM, which will undoubtedly be a much better buy than the 625 and 1320 put together. To sum up, the Lumia 1320 would make a good smartphone at Rs 16,000, if you’re into ‘phablets’.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 03.02.2014
Bewertung: Gesamt: 60%
Nokia Lumia 1320 Review
Quelle: Slashgear Englisch EN→DE
In the end, while size matters, it's also what you do with it that really counts, and we're not sure Windows Phone yet does enough to warrant phablet-scale for every user. Although some groups will find enough to love about the Lumia 1320's screen, Microsoft needs to do a little more to refine its OS to deliver on its half of the bargain. That will undoubtedly come in time, but for now we'd be more tempted by one of Nokia's smaller Lumia devices, particularly those with PureView cameras.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 20.01.2013

Kommentar

Qualcomm Adreno 305: Integrierte Grafikeinheit in den ARM-SoCs der Qualcomm Snapdragon 400 Serie.

3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


400 8930AB: Dual-Core-SoC von Qualcomm mit bis zu 1,7 GHz. Basiert auf der Krait-300-Architektur (ARMv7) und wird in 28nm gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


6.00": Der Display ist relativ groß für Smartphones. Diese Display-Größe wird für Smartphones sehr häufig verwendet.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


0.22 kg: Dieses Gewicht ist typisch für Smartphones.


Nokia: Nokia ist einer der wichtigsten Telekommunikationskonzerne der Welt mit Sitz in Finnland und Marktführer bei Mobiltelefonen. 2009 erfolgte der Einstieg in das Netbooktgeschäft.


73.27%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Microsoft Lumia 640 XL
Adreno 305, Snapdragon 400 MSM8226
ZTE Grand X Max Plus
Adreno 305, Snapdragon 400 MSM8926
Sony Xperia T2 Ultra Dual
Adreno 305, unknown

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus Zenfone Live ZB501KL
Adreno 305, unknown, 5.00", 0.12 kg
Asus Zenfone Go TV Z551KL
Adreno 305, Snapdragon 400 MSM8928, 5.50", 0.16 kg
HTC Desire 650
Adreno 305, Snapdragon 400 MSM8928, 5.00", 0.14 kg
Sony Xperia M2 Dual
Adreno 305, Snapdragon 400 MSM8226, 4.80", 0.148 kg
HTC Desire 10 Lifestyle
Adreno 305, Snapdragon 400 MSM8928, 5.50", 0.155 kg
HTC Desire 630
Adreno 305, Snapdragon 400 MSM8928, 5.00", 0.14 kg
Motorola Moto 360 2015
Adreno 305, Snapdragon 400 APQ8026, 1.56", 0.128 kg
Huawei Watch
Adreno 305, Snapdragon 400 APQ8026, 1.40", 0.058 kg
ZTE Grand X2 Z850
Adreno 305, Snapdragon 400 MSM8926, 5.00", 0.145 kg
CAT S50
Adreno 305, Snapdragon 400 MSM8926, 4.70", 0.185 kg
Samsung Galaxy S3 Neo
Adreno 305, Snapdragon 400 MSM8226, 4.80", 0.132 kg
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Adreno 305, Snapdragon 400 MSM8226, 5.00", 0.15 kg
Microsoft Lumia 640
Adreno 305, Snapdragon 400 MSM8226, 5.00", 0.145 kg
ZTE Grand X Plus Z826
Adreno 305, Snapdragon 400 MSM8926, 5.00", 0.15 kg
Asus ZenFone 5 LTE
Adreno 305, Snapdragon 400 MSM8926, 5.00", 0.145 kg
Microsoft Lumia 730
Adreno 305, unknown, 4.70", 0.13 kg
Sony Xperia Style
Adreno 305, Snapdragon 400 MSM8928, 5.30", 0.148 kg
LG Optimus G
Adreno 305, Snapdragon 400 MSM8926, 5.00", 0.134 kg
LG G3 Beat
Adreno 305, Snapdragon 400 MSM8926, 5.00", 0.137 kg
Sony Xperia C3
Adreno 305, Snapdragon 400 MSM8926, 5.50", 0.15 kg
Nokia Lumia 735
Adreno 305, Snapdragon 400 MSM8926, 4.70", 0.134 kg
Nokia Lumia 830
Adreno 305, Snapdragon 400 MSM8926, 5.00", 0.15 kg
Sony Xperia E3
Adreno 305, Snapdragon 400 MSM8926, 4.50", 0.144 kg
Motorola Moto G2
Adreno 305, Snapdragon 400 MSM8226, 5.00", 0.15 kg
Sony Xperia M2 Aqua
Adreno 305, Snapdragon 400 MSM8926, 4.80", 0.147 kg
HTC One Remix
Adreno 305, unknown, 4.50", 0.14 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Nokia Lumia 1320
Autor: Stefan Hinum (Update: 26.01.2014)