Notebookcheck

RDNA 2 für die Mittelklasse: Die AMD Radeon RX 6700 XT soll am 18. März starten

Mit der AMD Radeon RX 6700 XT wird bald die bislang günstigste RDNA 2-Grafikkarte auf den Markt kommen. (Bild: AMD)
Mit der AMD Radeon RX 6700 XT wird bald die bislang günstigste RDNA 2-Grafikkarte auf den Markt kommen. (Bild: AMD)
Ein Leaker hat endlich ein konkretes Datum genannt, an dem die AMD Radeon RX 6700 XT an den Start gehen soll. So soll die Mittelklasse-Grafikkarte am 18. März auf den Markt kommen, mit 12 GB GDDR6-Grafikspeicher und einer Navi 22-GPU wird die Karte ein starker Konkurrent für die Nvidia GeForce RTX 3060.
Hannes Brecher,

Nvidia bietet bereits ein breites Spektrum von RTX 3000-Grafikkarten an, von der mit 329 Euro verhältnismäßig günstigen Nvidia GeForce RTX 3060 mit 12 GB GDDR6 bis hin zur mächtigen GeForce RTX 3090 mit 24 GB GDDR6X. Die AMD Radeon RX 6000-Serie bedient bisher aber nur den High-End-Bereich, und zwar mit der Radeon RX 6800, der Radeon RX 6800 XT und der Radeon RX 6900 XT.

Schon länger kursieren Gerüchte zu den günstigeren Modellen auf Basis der aktuellen RDNA 2-Architektur, die in den nächsten Monaten auf den Markt kommen sollen. Ein Tweet von Cowcotland gibt nun ein konkretes Datum für den Start der nächsten RDNA 2-Grafikkarte an, demnach soll die Radeon RX 6700 XT am 18. März auf den Markt kommen – das würde zum Launch-Zeitfenster im ersten Quartal 2021 passen, von dem Gerüchte seit Monaten sprechen.

Die Radeon RX 6700 XT wird als erste Grafikkarte auf eine Navi 22 XT GPU setzen. Gerüchten zufolge wird diese mit 40 Compute Units (CUs) bestückt sein, wobei die Taktfrequenzen noch nicht bekannt sind. Die Grafikkarte soll mit 12 GB GDDR6-Grafikspeicher an einem 192-bit Speicherinterface ausgestattet sein, die TGP wird voraussichtlich bei etwa 200 Watt liegen. Informationen zum Preis stehen noch aus, die Radeon RX 6700 XT dürfte aber als Konkurrenzprodukt zur GeForce RTX 3060 bzw. zur GeForce RTX 3060 Ti positioniert und dementsprechend günstig werden – durch die knappe GPU-Verfügbarkeit dürften die Preise auf absehbare Zeit aber höher als von AMD vorgegeben ausfallen.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-02 > RDNA 2 für die Mittelklasse: Die AMD Radeon RX 6700 XT soll am 18. März starten
Autor: Hannes Brecher, 18.02.2021 (Update: 18.02.2021)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor - @HannesBrecher - 4909 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.