Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Die AMD Radeon RX 6700 XT soll bis März vorgestellt werden, Leaks verraten weitere Specs

Das vermeintliche Logo der AMD Radeon RX 6700 XT wurde auf Twitter geteilt. (Bild: @aschilling, Twitter)
Das vermeintliche Logo der AMD Radeon RX 6700 XT wurde auf Twitter geteilt. (Bild: @aschilling, Twitter)
AMDs lange erwartete Mittelklasse-Grafikkarte auf Basis der RDNA2-Architektur könnte bereits in einigen Wochen vorgestellt werden. Neue Gerüchte und Leaks sprechen abermals von einem Launch im März, während mittlerweile bereits einige Informationen zu den vermeintlichen Spezifikationen bekannt sind.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Andreas Schilling von HardwareLuxx hat auf Twitter das vermeintliche Logo der AMD Radeon RX 6700 XT geteilt. Laut dem Tweet soll die Grafikkarte mit 12 GB Grafikspeicher ausgestattet sein und sich optimal für 1.440p-Gaming eignen. Das deckt sich mit früheren Gerüchten zur Performance, während ein neuer Bericht von VideoCardz abermals von einem baldigen Launch spricht.

So soll die Grafikkarte gegen Ende des ersten Quartal 2021 offiziell vorgestellt werden, voraussichtlich also im März – auch das deckt sich mit bisherigen Erwartungen. Allerdings muss ein offizieller Release im März noch lange nicht bedeuten, dass die Grafikkarte im Anschluss tatsächlich erhältlich sein wird, die Radeon RX 6800 XT (ca. 1.600 Euro auf Amazon) ist auch Monate nach dem eigentlichen Verkaufsstart noch kaum zu haben, und daran soll sich so bald auch nichts ändern.

Board-Partner sollen derzeit an Varianten einer Navi 22-GPU mit 40 Compute Units (CUs) für insgesamt 2.560 Recheneinheiten arbeiten. Mit 12 GB GDDR6-VRAM an einem 192-bit Speicherinterface bietet die vermeintliche Radeon RX 6700 XT eine ähnliche Speicherausstattung wie die Nvidia GeForce RTX 3060.

Nähere Informationen zur günstigeren Radeon RX 6700 stehen noch aus, diese dürfte aber in jedem Fall mit weniger Compute Units ausgestattet sein. VideoCardz schreibt außerdem, dass AMD zwei Varianten einer Navi 22 XT-GPU anbietet, wobei eine davon ausschließlich für übertaktete Grafikkarten bestimmt ist. Auch hier fehlen nähere Details zum aktuellen Zeitpunkt noch.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7418 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-02 > Die AMD Radeon RX 6700 XT soll bis März vorgestellt werden, Leaks verraten weitere Specs
Autor: Hannes Brecher,  1.02.2021 (Update:  1.02.2021)