Notebookcheck

Samsung Galaxy A8s-Teaser: Erstes Randlos-Handy mit Loch im Display?

Das Galaxy A8s soll Anfang 2019 ein neuer Meilenstein für Samsung werden, wird gemunkelt.
Das Galaxy A8s soll Anfang 2019 ein neuer Meilenstein für Samsung werden, wird gemunkelt.
Am Ende des gestrigen Launchevents in China gab es einen "One more thing"-Moment, allerdings in Form eines Teasers und keines fertigen Produkts. Das Galaxy A8s dürfe Anfang 2019 primär durch sein randloses Design auffallen - gerüchteweise erstmals mit Loch im Display für noch schmalere Ränder ohne Notch.

Nachdem Samsung in den ersten Monaten des Jahres 2018 nicht gerade mit allzu vielen Innovationen aufgefallen ist, starteten die Südkoreaner den #techtober doch mit einigen spannenden Ankündigungen und Teasern, von einer neuen SSD-Technologie über die vielleicht bald marktreifen Graphen-Akkus bis zum ersten Quad-Cam-Handy in Form des Galaxy A9 (2018) beziehungsweise A9s in China.

Galaxy A8s mit "First-Time-Adoption"-Technologie

Am Rande des gestrigen Launchevents folgte zudem ein kurzer Ausblick auf 2019 und hier meinen wir nicht das Galaxy S10, welches nach dem Soft-Update des Jahres 2018 ebenfalls einige spannende Neuigkeiten bieten dürfte. Aber auch die etwas erschwinglichere Galaxy A-Familie wird aggressiv ausgebaut und erbt nicht mehr nur Innovationen der S-Klasse sondern darf künftig vermehrt mit "First-Time-Adoption"-Technologien aufwarten.

Loch im Display statt störender Notch

Diese von Samsung selbsz so bezeichnete Innovation ist vermutlich, laut Samsung-Beobachtern, eine Variation der kürzlich beim Samsung AMOLED-Forum gezeigten Randlos-Displays mit Loch im Display für die Selfie-Cam. Wie berichtet, arbeitet nicht nur Samsung an der Ablöse der ungeliebten Notch durch eine weniger störende Methode, die Selfie-Cam an der Front zu integrieren, auch das BBK-Triumvirat Oppo, Vivo und OnePlus forscht dahingehend und wird wohl Anfang 2019 entsprechende Handy-Neuheiten präsentieren.

Launch wohl im Januar 2019

Das Galaxy A8s erscheint im Teaser von Samsung (siehe Bild oben) jedenfalls absolut randlos, wie nahe die Realität dieser Vision dann tatsächlich kommt, werden wir möglicherweise schon im Januar 2019 sehen. Gerüchteweise basiert das Galaxy A8s dann auf dem Snapdragon 710 womit es auch das bereits gemunkelte Galaxy A10 sein könnte, eventuell nur eine unterschiedliche Bezeichnung für die China-Variante. Ob das "Loch im Display" wie in der Skizze unten an der Seite oder mittig integriert wird, ist noch nicht bekannt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-10 > Samsung Galaxy A8s-Teaser: Erstes Randlos-Handy mit Loch im Display?
Autor: Alexander Fagot, 25.10.2018 (Update: 25.10.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.