Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Samsung Galaxy Note 7: China-Version mit SD 820, 6/128 GB und Dual-Sim?

Hierzulande wohl nicht erhältlich: Eine Note 7-Variante mit 6GB/128GB und Dual-SIM.
Hierzulande wohl nicht erhältlich: Eine Note 7-Variante mit 6GB/128GB und Dual-SIM.
Samsung dürfte im hart umkämpften Markt in China mehr bieten als hierzulande. Leaks deuten auf eine Galaxy Note 7-Version mit 6 GB RAM, 128 GB Speicher, Dual-SIM und Snapdragon 820-SOC.
Alexander Fagot,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Ursprüngliche Gerüchte zum Galaxy Note 7 vor einigen Monaten sprachen von Versionen mit 6 GB RAM, umso enttäuschter waren einige, dass die finale Version, die vergangene Woche veröffentlicht wurde, letztendlich doch nur mit 4 GB ausgestattet war, auch wenn das für die meisten wohl reichen dürfte. Die nun in einem TENAA-Leak erwähnte chinesische Version, wird aber noch mehr Vorteile bieten, als 2 GB mehr Arbeitsspeicher. Auch die Ausstattung mit onboard Speicher wurde glatt verdoppelt und auf 128 GB erhöht, natürlich nach wie vor mit Micro-SD-Karten erweiterbar. Wie es sich für ein Smartphone für den asiatischen Markt gehört, werden im Modell SM-N9300 auch zwei Sim-Karten unterstützt, das wäre aber auch hierzulande durchaus interessant für einige Kunden.

Samsung verbaut in die chinesische Version nicht den Exynos 8890-SOC sondern den Snapdragon 820 von Qualcomm, das wird allerdings nur für wenige kaufentscheidend sein. Warum Samsung für den chinesischen Markt deutlich mehr bietet als hierzulande dürfte leicht erklärt sein: Die Konkurrenz durch chinesische Produzenten ist dort deutlich höher als bei uns. Während hierzulande aktuell mit dem OnePlus 3 nur ein Smartphone mit 6 GB RAM erhältlich ist, gibt es in China gleich mehrere Konkurrenten, Samsung dürfte sich mit einer 6 GB / 128 GB-Version dort also leichter tun. Diese könnte übrigens, zumindest laut ersten vorläufigen Specsheets, durchaus auch hierzulande voll einsatzbereit sein, alle vier wichtigen europäischen LTE-Bänder werden demnach unterstützt. 

Laut TENAA mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher, das Galaxy Note 7 in China.
Laut TENAA mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher, das Galaxy Note 7 in China.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7371 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-08 > Samsung Galaxy Note 7: China-Version mit SD 820, 6/128 GB und Dual-Sim?
Autor: Alexander Fagot,  6.08.2016 (Update:  6.08.2016)